Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Mary1993
09.09.2017, 03:26 Uhr

Wie parke ich rückwärts aus, ohne abzuwürgen?

Wie parke ich das Fahrzeug RÜCKWÄRTS bei einer leichten Gefälle aus, ohne den Motor abzuwürgen? Leider ist mir das gestern mehrmals passier

Für Tipps bin ich sehr dankbar.

LG Mary

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern unbe
21.09.2017, 15:39 Uhr

zu: Wie parke ich rückwärts aus, ohne abzuwürgen?

Naja, das ist halt nicht so leicht, aber irgendwie musst du doch letztendlich rausgekommen sein?! Selbst wenn es mit Abwürgen passiert, Hauptsache ist ja, dass man das andere Auto nicht beschädigt, und dass man irgendwann draußen ist :P Lieber zu vorsichtig als zu doll Gas geben

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern pillepalle
22.09.2017, 15:33 Uhr

zu: Wie parke ich rückwärts aus, ohne abzuwürgen?

Ich verstehe nicht, was das Gefälle mit dem Abwürgen zu tun hat?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Minimi
22.01.2018, 10:36 Uhr

zu: Wie parke ich rückwärts aus, ohne abzuwürgen?

Also der Zusammenhang entschließt mir auch ein wenig, aber ich denke, einfach gegenhalten quasi...

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Kiara Lu
20.03.2018, 14:00 Uhr

zu: Wie parke ich rückwärts aus, ohne abzuwürgen?

Probiers mal mit Kupplung und Bremse :-)
Wenn du abbremst, gleichzeitig die Kupplung treten, damit der Motor nicht absäuft. Wenn du dann vorsichtig weiter fahren willst, nur bis zum Schleifpunkt gaaanz vorsichtig die Kupplung kommen lassen. Ist genauso wie beim ganz langsam nach vorne fahren.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-128 / 3 Fehlerpunkte

Wie verhalten Sie sich bei diesem Verkehrszeichen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-128

Sie dürfen diese Straße nicht benutzen, wenn Sie nicht mindestens 60 km/h fahren können oder dürfen

Sie müssen mindestens mit 60 km/h fahren, sofern Sie nicht aus Gründen der Verkehrssicherheit langsamer fahren müssen

Sie dürfen nicht schneller als 60 km/h fahren

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-116 / 3 Fehlerpunkte

Wie hoch muss die durch die Bauart bestimmte Höchstgeschwindigkeit eines Kraftfahrzeugs mindestens sein, wenn man diese Straße benutzen will?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-116

81 km/h

61 km/h

51 km/h

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-008-B / 3 Fehlerpunkte

Worauf müssen Sie achten?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-008-B

Das Mädchen vor Ihnen

- könnte links abbiegen, ohne ein Richtungszeichen zu geben

- wird mit Sicherheit geradeaus weiterfahren, weil es kein Richtungszeichen gibt

- könnte links abbiegen, um dem anderen zu folgen