Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern w313g
23.04.2010, 18:16 Uhr

Autobahn - Fußgänger

Ist es erlaubt, als Fußgänger am Straßenrand einer Autobahn zu laufen?

wg313@t-online.de

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Käy Cee
23.04.2010, 20:41 Uhr

zu: Autobahn - Fußgänger

Ja klar ist das erlaubt, deshalb werden leute die zu Fuss die Autobahn entlang gehen auch von der Polizei eingesammelt.

Has du noch nie Radio gehört?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
23.04.2010, 21:13 Uhr

zu: Autobahn - Fußgänger

§ 18 Abs. 9 StVO:
"Fußgänger dürfen Autobahnen nicht betreten."

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Peg
23.04.2010, 21:49 Uhr

zu: Autobahn - Fußgänger

Was ist ein Straßenrand der BAB?
Der Standstreifen?
Irgendwie muss man doch vom Pannenort zur Notrufsäule kommen, oder absichern....
" Hinter der Leitplanke spazieren", sagen nur die, die es noch nicht machen mussten.

Ich war einmal sehr dankbar dafür, dass mich die Polizei "aufsammelte", als ich mitten in der Nacht mit ner Moppedpanne stehen blieb.
Da hat sicher auch ein Verkehrsteilnehmer einen Fußgänger auf der BAB gemeldet (das Krad war aber sicherlich nicht gut zu sehen, mit nur einem Blink- und Rücklicht).
Die wussten nämlicher sicher dass ich da war. Kamen sie mir doch schon ein paar 100 Meter mit Blaulicht entgegen.

Ärger gab es in keinster Weise, im Gegenteil: Kaffee und Musik bekam ich im Streifenwagen, bis der ADAC vor Ort war. :o)

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.04-103-B / 3 Fehlerpunkte

Was müssen Sie hier tun, wenn Sie geblendet werden?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.04-103-B

Beschleunigen, um schneller aus dem Lichtkegel herauszukommen

Zum rechten Fahrbahnrand schauen

Geschwindigkeit notfalls vermindern

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-018-B / 3 Fehlerpunkte

Womit müssen Sie rechnen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-018-B

Türen werden zur Straßenseite oft unachtsam geöffnet

Fußgänger - insbesondere Kinder - kommen plötzlich zwischen den Fahrzeugen hervor

Anfahrende Fahrzeuge scheren unerwartet aus

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.07-103 / 3 Fehlerpunkte

Auf nebeneinander liegenden Fahrstreifen für eine Fahrtrichtung endet ein Fahrstreifen. Sie befinden sich auf dem nicht durchgehend befahrbaren Fahrstreifen. Welches Verhalten ist richtig?

Beim Einordnen in den durchgehenden Fahrstreifen stets zuerst fahren

Erst unmittelbar vor Beginn der Verengung im Reißverschlussverfahren einordnen

Umittelbar nach dem ersten Hinweis auf die Fahrbahnverengung in den durchgehend zu befahrenden Fahrstreifen einordnen