Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern gast91
16.07.2009, 21:03 Uhr

Heute bei PP durchgefallen =(

Hey ihr,
gehöre nun "leider" auch zu denjenigen wo die 1. PP versemmelt haben! Bin total neben der Spur und mach mir unheimlich viele Gedanken darüber: Wieso, wesshalb, warum???
Die ersten 15 Min lief alles wunderbar dann musste ich in'ne 30-er Zone, war schon ziemlich beengt durch die ganzen parkenden Autos, musste dann erstmal ausweichen, weil mir einer entgegen kam, hab beim Ausscheren das Blinken vergessen aber hat mein Prüfer wohl nicht bemerkt trotzdem gings ab da ziemlich bergab. Vor mir war dann'ne Radfahrerin. Dann hieß es die nächste rechts. Blieb schön hinter der Radlerin, dann kam'ne Kreuzung - 'n Stop-Schild habs zwar im Augenwinkel wargenommen aber ich Dussel hab nicht komplett angehalten selbst wenn ich ganz langsam rangefahren bin wollte dann raus und dann kam'n Radfahrer von links - Vorfahrt genommen dann hieß es "Bitte rechts ranfahren!" das schockierte Gesicht von meinem Fl bleibt wohl ewig in Erinnerung! Das Ding war gelaufen!
Im Nachhinein könnt ich mich so aufregen drüber auch wenns nichts bringt, mein Fl meinte noch danach zu mir: "Was ist denn da passiert? Sowas hast du ja noch nie gemacht!"

Und auf solche Sprüche wie: "Dich sollte man ja nie auf die Straße lassen!" Kann ich getrost verzichten ;) Mein Fahrlehrer sagt ich kann Autofahren sonst hätte er mich nicht angemeldet!

'Ne kleine Aufmunterung gabs von meinem Prüfer: "Wenns sie vielleicht etwas tröstet, bei der ersten Praktischen Prüfung bin ich auch durchgefallen - war zu schnell!" Und mein Fl sagte: "Tja jetzt biste mich halt doch noch nicht los!"

In genau 2 Wochen ist der 2. Anlauf!

LG

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Drummer
16.07.2009, 22:04 Uhr

zu: Heute bei PP durchgefallen =(

Ab dem Zeitpunkt, als Du generkt hast, daß Du den Blinker vergessen hast, ging´s bergab!

Ab da hast Du an Deinen ersten und einzigen Fehler gedacht, anstatt Dich auf das zu konzentrieren, was vor Dir liegt!

Fehler passieren in jeder Prüfung - die meisten merkst Du gar nicht und werden auch nicht bewertet. Die, die Du merkst mußt Du sofort vergessen und Dich auf die Weiterfahrt konzentrieren!!!

Am Ende der Prüfung wird die Fahrt reflektiert und entschieden, ob Du bestehst.

Am Ende wird abgerechnet, nicht wenn das Essen noch auf dem Tisch steht!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern gast91
17.07.2009, 14:55 Uhr

zu: Heute bei PP durchgefallen =(

Hey, ja genau ab da und das ist auch eins meiner schlimmsten Probleme: Sobald irgendwie'n Fehler passiert, selbst wenn er gar nicht so gewichtig ist, mach ich mir unheimlich Gedanken drüber, auch wenn ich es selbst kaum merke und dann passieren Folgefehler oder die Konzentration setzt aus....
Ich reg mich so darüber auf nur, weil ich mir nach dem Ausscheren, wo ich Blinker vergessen hab zu setzen, so Gedanken darüber gemacht hab "Hat er's jetzt gesehen, oder nicht?!" Als er dann fragte was nach dem Stop-Schild passiert ist wusste ich erst gar nicht was ich sagen sollte, da ich nicht mehr wusste was da überhaupt war, irgendwie hatte ich wohl'n Blackout! >.<

Naja... es ist passiert und man kann ja nur daraus lernen. In der 2. PP geht man ja mit'ner anderen Einstellung rein: Ich kenns, ich weiß wie's ablauft, so schlimm war's doch gar nicht! Weil der Prüfer war echt in Ordnung  

Danke für deine Antwort =)

LG

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.09-103-B / 3 Fehlerpunkte

Alle drei Fahrzeuge wollen links abbiegen. Wer hat sich richtig eingeordnet?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.2.09-103-B

Der gelbe Pkw

Der Lkw

Der grüne Pkw

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.07-010 / 3 Fehlerpunkte

Worauf kann Warnblinklicht hinweisen?

Auf Schulbusse, bei denen Kinder ein- oder aussteigen

Auf einen Stau

Auf liegen gebliebene Fahrzeuge

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.09-011 / 3 Fehlerpunkte

Sie wollen links abbiegen. Welche Schwierigkeiten können dabei auftreten?

Mit entgegenkommenden Linksabbiegern kann es zu gefährlichen Missverständnissen kommen

Beim Abbiegen voreinander ist ein Blockieren der Kreuzung durch die beiden Linksabbieger wahrscheinlich

Die Sicht auf entgegenkommende, geradeaus weiterfahrende Fahrzeuge kann durch entgegenkommende Linksabbieger behindert sein