Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern ambreen
08.03.2009, 23:19 Uhr

über 40 std Fahrstunden

Halli Hallo liebe Leute
Ich bin 18 weiblich und hab vor fast einem Jahr mit der Fahrausbildung angefangen..hab bis jetzt mehr als 40 Fahrstunden hinter mir..ich weiss nicht ob es noch was bringen wird...mein Vertrag läuft auch noch wenige Monat..
Ich weiss net ob ich es schaffen werde..weiss net was ich machen soll...Das ist sicherlich nicht normal mehr als 40 std zu haben oder ?
Danke für eure Antworten..
Liebe grüße
Ambreen

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern carhol
08.03.2009, 23:39 Uhr

zu: über 40 std Fahrstunden

40 std. an sich nicht, nur verteilt über ein jahr schon.
bei dem einsatz deinerseits ist es klar das du nicht weisst ob du es schaffen wirst.

mfg

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Peg
09.03.2009, 00:12 Uhr

zu: über 40 std Fahrstunden

Ich verstehe dein Problem nicht ganz.
Wenn dein Vertrag noch wenige (drei?) Monate gültig ist, dann fährst du nicht fast ein Jahr. Lege nicht ganz so viel Pessimismus an den Tag, sondern versuche zu erklären wo es bei dir hapert.
Seit wann fährst du?
Wie oft in der Woche hast du deine Stunden?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern corsa-ultrablau
10.03.2009, 16:40 Uhr

zu: über 40 std Fahrstunden

Die Anzahl Deiner Fahrstunden sollte Dir völlig schnuppe sein. Viel wichtiger ist Dein Wille, die Prüfung zu bestehen.
Da ich schon etwas älter war, als ich mit dem Führerschein begann und ich mich als völlig autofahr-unbegabt hielt, rechnete ich mit unendlich vielen Fahrstunden. Die 52. Stunde war dann meine Prüfungsfahrt. Hätte mich mein Fahrlehrer nicht dazu überredet, nun die Prüfung in Angriff zu nehmen, hätte ich noch viel mehr Stunden genommen. Mir war das völlig egal, wieviele Stunden ich brauchen würde. Hauptsache, ich würde die Prüfung irgendwann bestehen.
Nicht soviel drüber nachdenken - einfach weitermachen!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern *Marie182*
10.03.2009, 23:10 Uhr

zu: über 40 std Fahrstunden

mach dir keine sorgen ich hatte 46 fahrstunden jede braucht halt unterschwiedlich viel der eine kommt mit 15 hin der andere mit 100 am ende ist es sowieso egall

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.16-001 / 3 Fehlerpunkte

Womit müssen Sie rechnen, wenn Sie Warnblinklicht sehen?

Mit einem

- Schulbus, aus dem Kinder aussteigen

- Lkw, der liegen geblieben ist

- Pkw, der abgeschleppt wird

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.07-004-B / 3 Fehlerpunkte

Worauf müssen Sie sich einstellen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.07-004-B

Dass Verkehrszeichen durch den Lkw verdeckt sind

Dass plötzlich Gegenverkehr auftaucht

Dass der Lkw-Fahrer plötzlich auf die Fahrbahn springt

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-116 / 3 Fehlerpunkte

Wie hoch muss die durch die Bauart bestimmte Höchstgeschwindigkeit eines Kraftfahrzeugs mindestens sein, wenn man diese Straße benutzen will?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-116

81 km/h

61 km/h

51 km/h