Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Alle Forum-Themen im Überblick

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Wi_Nu
12.12.2013, 15:55 Uhr

1. Prüfung durchgefallen: Seitenabstand

Hi Leute,
ich habe vor einer Woche meine 1. Prüfung absolviert und bin nach ungefähr 10 Minuten durchgefallen, da ich Berg runter (laut dem Prüfer) zu schnell gefahren bin und ich nicht genügend Seitenabstand gehalten habe und deshalb hat dann mein Fahrlehrer auch eingegriffen und ich bin durchgefallen.
Nun zur meiner Frage: Wie kann ich ( vor allem in engen Straßen) meinen Seitenabstand zu parkenden Autos während der Fahrt überprüfen/verbessern, weil ich sehe meist keine Gefahr an meiner Fahrweise, aber der Fahrlehrer schon. Das Lustige daran ist, dass der Fahrlehrer genau den selben "Fehler" mit dem Seitenabstand gemacht hat, als wir nach der Prüfung zurück zur Fahrschule gefahren sind.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern sybex2002
12.12.2013, 21:59 Uhr

zu: 1. Prüfung durchgefallen: Seitenabstand

Hallo,

nächstes Mal schaffst die Prüfung bestimmt.

Für dein Problem mit dem Seitenabstand gibt es zwei Möglichkeiten.

1. Versuch ETWAS weiter links im Gegenverkehr zu fahren, dann bekommt der Fahrlehrer UND der Prüfer (beide auf der rechten Seite sitzend) keine Angst.

2. Falls es nicht geht, da du sonst dem Gegenverkehr die Vorfahrt nimmst, bleib vor dem parkenden Auto stehen. Aber so, dass du problemlos am parkenden Auto wieder weiter fahren kannst.

Ich geb dir den Tipp noch paar Fahrstunden zu nehmen, um das mit den Engstellen und der Geschwindigkeitswahl am Berg in den Griff zu bekommen.

Viele Grüße ;)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Wi_Nu
07.01.2014, 17:51 Uhr

zu: 1. Prüfung durchgefallen: Seitenabstand

Hi, ich hatte heute meine 2. Prüfung und hab sie geschafft!!!!!
Diesmal bin ich fast zu vorsichtig gefahren, aber es ist ja besser zu langsam (ja nicht zu langsam ich weiß) als zu schnell in der Stadt rumzufahren. Und dem Gegenverkehr am Berg habe ich diesmal auch die Vorfahrt nicht genommen, sondern hab brav gewartet :F

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern binwütend
13.01.2014, 19:48 Uhr

zu: 1. Prüfung durchgefallen: Seitenabstand

Gratuliieere!!! Gut gemacht! Aber das schwierigste hast du noch vor dir - deine selbständige Fahrten;-)

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-126 / 3 Fehlerpunkte

Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-126

Auf das Ende einer Zone mit einer

- Richtgeschwindigkeit von 30 km/h

- zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h

- vorgeschriebenen Mindestgeschwindigkeit von 30 km/h

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-024-B / 3 Fehlerpunkte

Was ist hier richtig?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-024-B

Man darf mit Schrittgeschwindigkeit rechts vorbeifahren, wenn Fahrgäste nicht behindert werden und eine Gefährdung ausgeschlossen ist

Die Fahrgäste müssen vor dem Einsteigen den fließenden Verkehr durchlassen

Wenn niemand behindert oder gefährdet wird, darf man rechts auch schneller als mit Schrittgeschwindigkeit vorbeifahren

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.19-101 / 3 Fehlerpunkte

Sie fahren auf einem Waldweg und nähern sich einem Bahnübergang ohne Andreaskreuz. Wie verhalten Sie sich?

Horchen, ob sich durch Pfeifen oder Läuten ein Schienenfahrzeug ankündigt

Mit mäßiger Geschwindigkeit heranfahren und beobachten, ob sich ein Schienenfahrzeug nähert

Ohne weiteres durchfahren, da Schienenfahrzeuge hier wartepflichtig sind