Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Alle Forum-Themen im Überblick

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Wegweiser
29.01.2013, 18:13 Uhr

Klasse A mit Schlüsselzahl 80, ist A2 eingeschlossen?

Eine interessante Frage für Fahrerlaubnis-Spezialisten!

Eine 21 Jahre junge Person möchte gerne ein dreirädriges Kfz (Trike) mit mehr als 15 KW fahren.

Hierzu muß diese Person die Fahrerlaubnis Klasse A beantragen, macht die komplette vorgeschriebene Ausbildung der Klasse A und anschliessend die entsprechenden Fahrerlaubnisprüfungen (Theorie und Praxis).

Nach bestandener Prüfung wird im EU-Kartenführerschein in der Zeile A unter Spalte 12 die Schlüsselzahl 80 eingetragen.

Die besagt:
"Nur für Inhaber einer Fahrerlaubnis für dreirädrige Kraftfahrzeuge der Klasse A, die das 24. Lebensjahr noch nicht vollendet haben"


Es stellt sich die Frage;....
darf diese Person nun Krafträder der Klasse A 2 führen?


Ich bin der Meinung "Ja",
denn es wurde eine komplette Ausbildung und Prüfung der Klasse A durchgeführt/abgelegt.
Das Mindestalter (18 für A 2) ist mit 21 Jahren auch erreicht und letztlich sind die Klassen AM, A 1 und A 2 gemäß § 6 FeV Abs.3 Satz 1 in der Klasse A eingeschlossen.

Somit wüßte ich nicht, das irgendetwas dagegen sprechen sollte. Als Argumentation führe ich den § 6 FeV Abs.3 an.

Eure Meinung dazu?
Bitte nennt auch die rechtliche Grundlage, egal ob Pro oder Kontra.

Vielen Dank und
kollegiale Grüße

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Peg
30.01.2013, 08:02 Uhr

zu: Klasse A mit Schlüsselzahl 80, ist A2 eingeschlossen?

Ist es Zufall, dass erst einen Tag vor deiner Frage hier,
im Nachbarforum die gleiche Fragestellung gepostet wurde? ;o)
Siehe: http://www.verkehrsportal.de/board/index.php?showt
opic=102371&view=findpost&p=1057404216


Auf Grund der beruflichen Qualifikation des/der Antwortenden würde ich von der Richtigkeit der dort eingegangenen Antworten ausgehen.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-109 / 3 Fehlerpunkte

Etwa 80 m vor Ihnen hält ein Schulbus auf der Fahrbahn. Können daraus Gefahren entstehen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-109

Ja, weil Kinder häufig über die Straße rennen, um den Bus noch zu erreichen

Nein, weil an jeder Schulbushaltestelle Schülerlotsen den Verkehr sichern

Ja, weil Kinder nicht immer auf dem kürzesten Weg die Fahrbahn überqueren

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.12-113 / 3 Fehlerpunkte

An Haltestellen darf nur gehalten werden, wenn Busse nicht behindert werden. Wie lange dürfen Sie dort höchstens halten?

Minuten

Minuten

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.11-004 / 3 Fehlerpunkte

Bei stockendem Verkehr müssen bestimmte Bereiche freigehalten werden. Welche sind dies?

Bushaltestellen mit "Zick-Zack-Linien"

Einmündungen

Fußgängerüberwege