Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Auslandsführerschein

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Reschitzara
15.01.2017, 17:29 Uhr

Unfall wegen Glatteis im Hof

Guten Abend ich brauche in folgender Sache Informationen ich bin heute beim Einfahren im Hof mit mein PKW ausgeruscht und gegen der Wand gerutscht da bei wurde mein PKW beschädigt meine Frage muss der Vermieter den Schaden übernehmen da dieser den Schnee und Eis im Hof nicht geräumt hat bitte um info

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Reschitzara
29.01.2017, 12:00 Uhr

zu: Unfall wegen Glatteis im Hof

Dancke für die Info

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern schankmark74
01.02.2017, 15:38 Uhr

zu: Unfall wegen Glatteis im Hof

Ich denke, hier könnte es ein Patt geben. Der Vermieter könnte halt argumentieren, dass du in der Kälte nicht angepasst gefahren bist... es könnte aber auch auf 50/50 hinaus laufen...

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.36-007 / 3 Fehlerpunkte

Im Rückspiegel sehen Sie auf dem Dach eines unmittelbar hinter Ihnen fahrenden Streifenwagens in roter Leuchtschrift "STOP POLIZEI". Für wen gilt dies?

Für alle Fahrzeuge, die sich auf der Straße befinden

Für alle nachfolgenden Fahrzeuge

Nur für Sie

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.09-013 / 3 Fehlerpunkte

Jemand hat soeben eine Haschisch-Zigarette geraucht. Darf er anschließend ein Kraftfahrzeug führen?

Ja, weil das Rauchen einer Haschisch-Zigarette unbedenklich ist

Nein, weil er dann fahruntüchtig sein kann

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-024-B / 3 Fehlerpunkte

Was ist hier richtig?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-024-B

Wenn niemand behindert oder gefährdet wird, darf man rechts auch schneller als mit Schrittgeschwindigkeit vorbeifahren

Man darf mit Schrittgeschwindigkeit rechts vorbeifahren, wenn Fahrgäste nicht behindert werden und eine Gefährdung ausgeschlossen ist

Die Fahrgäste müssen vor dem Einsteigen den fließenden Verkehr durchlassen