Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Führerschein (D)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Babsi89
24.01.2013, 09:08 Uhr

Führerschein beantragen

Hallo, ich habe mich im Oktober bei der Fahrschule angemeldet und habe den Führerschein dann auch gleich in der Zulassungsstelle beantragt. Dort wurden dann meine Daten aufgenommen und ich habe angegeben, dass ich meine Führerscheinprüfung nicht vor dem 19.01.2013 schaffen werde. Dann meinten sie, ich muss mein Passfoto wieder mitnehmen und muss nach dem 19.01.2013 wiederkommen mit dem Foto und einem Schreiben von der Fahrschule. Nun habe ich in der Zulassungsstelle angerufen und da wurde mir gesagt, dass ich erst meine praktische Prüfung bestehen muss und dann muss ich mit der Prüfungsbescheinigung und dem Passfoto wiederkommen und erst dann wird der Führerschein beantragt und das ganze dauert dann 4 bis 6 Wochen bis der Führerschein fertig ist. Oder ich hätte schon im Oktober einen vorläufigen Führerschein beantragen sollen, das hätte dann natürlich noch einmal extra gekostet. Und sie meinten, ohne bestandene Prüfung wird ja eh kein Führerschein beantragt.

Ist das jetzt durch die Änderung des Führerscheins oder kennen die sich selber nicht mehr aus?

Hat jemand die gleichen Erfahrungen gemacht?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Liebe Grüße

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Hyabusa
29.04.2013, 11:50 Uhr

zu: Führerschein beantragen

Hallo,

ich weiß nicht sicher, ob es von Bundesland zu Bundesland anderst gehandhabt wir (Vermutlich nicht). In BW ist es so, dass zuerst der Antrag abgeschickt werden muss mit:


  • Antrag
  • Passbild
  • Bescheinigung über LSM(Lebensrettende Sofortmaßnahmen)
  • Unter 18 Kopie des Ausweiß der Eltern

Nachdem dieser Antrag genehmigt wurde darf erst die Theorieprüfung gemacht werden.
Im Zuge der Genehmigung wird auch der Führerschein schon gedruck, deshalb die Unterschrift und das Passbild auf dem Antrag.

Der vorläufige Führerschein wird dann ausgestellt, wenn man z.B. Auto und Motorrad zusammen macht und angibt dass nur ein Führerschein gedruckt werden soll. Wenn man dann z.B. zuerst den Motorrad bestanden hat bekommt man nur eine Prüfungsbestätigung und kann sich dann auf der Führerscheinstelle einen vorläufigen Führerschein ausstellen lassen. Dies dauert 10 min. und dient dazu, dass man direkt fahren kann bis der Richtige gedruckt/bestanden ist.

Viele Grüße

Gero

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.20-006 / 3 Fehlerpunkte

Eine Straßenbahn fährt in der Fahrbahnmitte und erreicht eine Haltestelle mit wartenden Fahrgästen am Fahrbahnrand. Wie verhalten Sie sich kurz vor dem Stillstand der Straßenbahn?

Ich brauche die Fahrgäste in dieser Situation nicht zu beachten, weil sie die Fahrbahn noch nicht betreten dürfen

Ich überhole die Straßenbahn, weil diese noch nicht steht

Ich bleibe hinter der Straßenbahn, um die Fahrgäste nicht zu gefährden

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.09-017 / 3 Fehlerpunkte

Welche Folgen kann es haben, wenn man unter Einwirkung von Drogen (wie z.B. Haschisch, Heroin, Kokain) ein Kraftfahrzeug führt?

Geld- und/oder Freiheitsstrafe

Anordnung einer medizinisch-psychologischen Untersuchung

Entzug der Fahrerlaubnis oder Fahrverbot

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.05-110 / 3 Fehlerpunkte

In welchen Fällen müssen Sie blinken?

Beim Verlassen einer abknickenden Vorfahrtstraße in gerader Richtung

Vor dem Ausscheren zum Überholen oder zum Vorbeifahren

Vor dem Wiedereinordnen nach dem Überholen