Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Auslandsführerschein

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Fidi
06.11.2012, 20:40 Uhr

Marokkanischer Führerschein in Spanien umgeschrieben

Hallo,

eine Freundin von mir hat die doppelte Staatsbürgerschaft, marokkanisch und deutsch. Sie ist Künstlerin, lebt in Deutschland und arbeitet oft in Spanien, Wohnsitz ist aber hier.

In Spanien kann sie ihren marokkanischen Führerschein in einen spanischen umtauschen. Frage: gilt dieser dann auch in Deutschland?
Reicht es eine Residenz in Spanien zu haben (kann sie, denn sie ist oft mehrere Monate da) oder muss sie sich zusätzlich in Deutschland abmelden (wäre blöd für sie, weil ihr Mann hier lebt)? Das ist diese 185 Tage- Regelung, bei der sie nicht versteht, ob sie dann komplett in DE abgemeldet sein muss oder ob es reicht, die Residenz in Spanien nachzuweisen.

Den marokkanischen Führerschein hat sie schon sehr lange, seit 2001. Wird das beim Umtausch in den Spanischen vermerkt, oder bekommt der einfach ein neues Ausstellungsdatum und fertig?

Danke im Voraus.
Fidi

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-101 / 3 Fehlerpunkte

Warum sind ältere Fußgänger im Verkehr mehr gefährdet als jüngere?

Sie reagieren langsamer und sind weniger beweglich

Sie schätzen die Geschwindigkeit von Fahrzeugen oft falsch ein

Sie sehen und hören oft schlechter als andere

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-112 / 3 Fehlerpunkte

Welche Fahrzeuge dürfen hier parken?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-112

Fahrzeuge über 3,5 t zulässiger Gesamtmasse

Fahrzeuge bis 2,8 t zulässiger Gesamtmasse

Motorräder

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.20-001 / 3 Fehlerpunkte

An einer Straßenbahnhaltestelle steigen Fahrgäste auf der Fahrbahn ein und aus. Wie verhalten Sie sich, wenn Sie rechts vorbeifahren wollen?

Vorsichtig mit Schrittgeschwindigkeit vorbeifahren, wenn eine Gefährdung von Fahrgästen ausgeschlossen ist und sie auch nicht behindert werden

Deutlich Warnzeichen geben und weiterfahren

Warten, wenn Fahrgäste gefährdet oder behindert werden könnten