Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Führerschein (D)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern knuddelmaus
21.05.2012, 17:48 Uhr

rückwährsfahren

ich habe ein problem ich mache gerade den führerschein und habe echt holliche panik vor dem rückwärtsfahren. ich weis manche finden es albern aber für mich is es ernst .

kann mir jemand tipps geben wie ich es richtig machen kann ohne angst zu haben. :-(

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern milanista305
21.05.2012, 23:13 Uhr

zu: rückwährsfahren

Hi knuddelmaus,

Es ist doch erst einmal verständlich, dass man als Fahrschüler noch nicht alles so sicher beherrscht und unsicher ist. An sich ist Rückwärtsfahren doch ganz harmlos - du fährst langsam und nur kurze Strecken. Daher würde mich interessieren wovor du GENAU Angst hast. Dass du das Auto gegen ein Hindernis lenkst? Dass du jemanden übersiehst? Generell würde ich dir empfehlen die Grundlagen zu trainieren. Essentiell ist, dass du die Kupplung - insbesondere den Schleifpunkt- sicher beherrschst, sodass du kontrolliert langsam fahren kannst. Zudem ist enorm wichtig, dass du den Überblick behältst. Das heißt, du musst wissen wie das generelle Arbeiten mit den Spiegeln funktioniert. Das kann man auch gut in einer ruhigen Gegend üben. Ein Tipp, den mir mein Fahrlehrer gegeben hat: Soweit umdrehen, bis du wirklich gerade durch die Heckscheibe sehen kannst, auch wenn du dich ein wenig verrenken musst, denn - so sagte er - man fährt immer dahin wohin man guckt. Die Seitenspiegel sind mehr so eine Absicherung für dich, aber auch nicht zu unterschätzen.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern knuddelmaus
22.05.2012, 09:47 Uhr

zu: rückwährsfahren

erst mal danke für deine liebe antwort. ja du hast den nagel auf den kopf getroffen.

ich habe echt angst das ich was anfahre oder was übersehe. das ist meine grösste angst . weil man ja auch weis ich sehe das durch mein freund wen man net schnell genugr parkt wie andere autofahrer dann anfangen zu schimpfen und drängeln genau das macht mir so angst.

mein freund hat wegen mir schon ein neuens auto geholt es ist ein ford daw fünf türen stufenheck. also auch net gross. das andere alles funtioniert mit den fahren auch sicher weil wir immer am we üben . aber wie gesagt ich bekomme panik wen ich rückwärts fahren soll bzw ein parken soll. :-(

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-014 / 3 Fehlerpunkte

Was haben Sie bei diesem Verkehrszeichen zu beachten?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-014

Sie dürfen halten, um Mitfahrer aussteigen zu lassen

Sie dürfen nicht halten

Sie dürfen halten zum Be- oder Entladen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-029-B / 3 Fehlerpunkte

Welches Verhalten ist richtig?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-029-B

Ich darf als Erster fahren

Ich muss den roten Pkw durchfahren lassen

Ich darf erst als Letzter in die Kreuzung einfahren

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.03-105 / 3 Fehlerpunkte

Wie können Sie beim Fahren gefahrlos feststellen, ob die Fahrbahn vereist ist?

Lenkung ruckartig hin- und her bewegen

Kräftig Gas geben

Bei ganz langsamer Fahrt bremsen