Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Verkehrsregeln, Verhalten im Straßenverkehr

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern melle151
01.09.2011, 20:00 Uhr

Was mache ich falsch beim Abbiegen?

Auf einer Allee darf man 70kmh fahren,vor einer engen Kurve dann nur noch 50kmh,50m hinter der Kurve geht links eine Strasse rein.Ich blinke direkt nach der Kurve und ordne mich ein,da die Strasse aber nicht so breit ist,geht das nicht so weit links,daß andere Autos noch an mir vorbeifahren könnten.Ich bremse ab,schalte runter in den zweiten,wenn kein Gegenverkehr kommt oder in den ersten und warte.Wenn ich dann rumlenke hat schon zweimal ein Auto hinter mir gehupt und ich weiß nicht,warum.Die Strecke bin ich schon zig Mal gefahren und hatte auc schon etliche Autos hinter mir.Das erste Mal hat der hinter mir gehupt,als ich warten mußte,um abbiegen zu können und heute Morgen,als ich abgebogen bin ohne Gegenverkehr.Was kann der Grund dafür sein?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern eisfee
01.09.2011, 21:04 Uhr

zu: Was mache ich falsch beim Abbiegen?

Hallo melle151,
hast du vlt. irgendwelche Verkehrszeichen übersehen die das abbiegen dort verbieten oder eine durchgezogene Linie?Ansonsten kann ich mir auch nicht vorstellen warum gehupt wird.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern melle151
02.09.2011, 20:12 Uhr

zu: Was mache ich falsch beim Abbiegen?

Dort darf man ganz sicher abbiegen,alle Kollegen fahren von hinten in die Strasse rein und biegen also dort ab.Heute morgen hat niemand gehupt,obwohl ichs genauso gemacht habe.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern melle151
03.09.2011, 22:20 Uhr

zu: Was mache ich falsch beim Abbiegen?

Doch doch,ganz sicher darf man dort abbiegen-ehrlich!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Peg
04.09.2011, 12:52 Uhr

zu: Was mache ich falsch beim Abbiegen?

Wenn ich die Angaben "enge Kurve" so deute, dass es nicht möglich ist, den Straßenverlauf zu beobachten, bis man erkennt, dass die eigene Fahrspur in 50 Metern durch einen Linksabbieger blockiert ist .... :-O
kann ich mir das Hupkonzert fast so vorstellen, als wenn es eine Panikreaktion des herannahenden Fahrers ist.

Okay, bei eingehaltenen 50 km/h ist der Anhalteweg noch ausreichend.
Doch schon bei 10 km/h mehr, reicht eine normale Bremsung nicht mehr aus.

Wenn also auch für dich das Abbiegen erlaubt sein sollte, Melle, sollte sich die zuständige Behörde mal einen Kopf darüber machen.
Denn schon ein Rückstau von 2 Autos hinter dir, könnte -auch bei eingehaltenem Tempolimit- zu argen Problemen führen.

Nun bist du dran abzuwägen, ob du diese Gefahrenstelle dort ansprechen willst (auch auf die Gefahr hin, dass die Folge ein Untersagen des Linksabbiegen mit sich bringt), du dir selbst einen anderen Weg suchst, oder das "Risiko" eingehst .....

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Hinniwilli
04.09.2011, 16:11 Uhr

zu: Was mache ich falsch beim Abbiegen?

"Denn schon ein Rückstau von 2 Autos hinter dir, könnte -auch bei eingehaltenem Tempolimit- zu argen Problemen führen."

Wie hoch das Tempolimit ist, ist bei einer unübersichtlichen Kurve nicht von Belang. Es muss auf jeden Fall langsam genug gefahren werden, dass man innerhalb der Sichtweite anhalten kann.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern melle151
04.09.2011, 18:34 Uhr

zu: Was mache ich falsch beim Abbiegen?

Wenn ich an dem Schild,was sagt,hier nicht mehr 70,sondern 50,weil eine enge KUrve naht vom Gas gehe,hängen mir die Nachfolgenden schon immer auf der Stoßstange.Aber diese Erfahrung mußte ich leider schon oft machen,wenn ich mich an das Tempolimit halte.Bringt mich aber nicht mehr aus der Ruhe,Gott sei Dank!Die beiden Male,die gehupt wurde,waren die Autos auch direkt hinter mir.einmal nur das eine früh morgens und einmal mehrere mittags.Aber nur der eine hat gehupt.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern melle151
04.09.2011, 22:55 Uhr

zu: Was mache ich falsch beim Abbiegen?

Soll ich also schon vor der Kurve blinken?Ich dachte,daß würde zu Verwirrung führen,es ist auch eine Linkskurve und der Blinker geht in der Geraden wieder aus und nachher dent jemand,ich hätte wegen der KUrve geblinkt.Foto ist schlecht,neben der Fahrbahn gibt es keine richtige Befestigung und dort sind Felder,aber ich versuch mal,zu Fuß hinzugehen nach Feierabend und eins zu machen.Daß ich das dann hier einstellen kann,kann ich aber nicht versprechen,bin nicht so bewandert am PC.WEnn ich am Do.mit meiner KOllegin fahre,die aus dem Urlaub zurück ist,frag ich sie mal,was sie meint dazu.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.12-001 / 3 Fehlerpunkte

Wo ist das Halten verboten?

Auf Bahnübergängen

An engen und an unübersichtlichen Straßenstellen

Unmittelbar hinter Fußgängerüberwegen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.07-007-B / 3 Fehlerpunkte

Wann kann das Verhalten der Radfahrerin für Sie gefährlich werden?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.07-007-B

Wenn die Radfahrerin

- am Ende des Radwegs anhält

- auf die Fahrbahn überwechselt, ohne auf den Verkehr zu achten

- unerlaubt auf dem Gehweg weiterfährt

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-118 / 3 Fehlerpunkte

Fußgänger wollen die Straße überqueren. Wie muss man sich verhalten?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-118

Mit mäßiger Geschwindigkeit and den Fußgängerüberweg heranfahren, wenn nötig warten

Man darf überholen, solange noch kein Fußgänger auf der Fahrbahn ist

Am Fußgängerüberweg nicht überholen