Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Verkehrsregeln, Verhalten im Straßenverkehr

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern brmbrm
19.08.2011, 21:48 Uhr

NACHSCHULUNG - JA ODER NEIN ?

hallo leute,
ich habte seit ca 1-2 wochem meinen führerschein und befinde mich somit noch in der probezeit... nun heute ist mir ein kleiner unfall in wien passiert und ich mache mir gedanken ob ich jetzt zur nachschulung gehen muss.
der unfall ist so abgelaufen : ich wollte auf der schönbrunnerstraße meinen fahrstreifen wechseln , schaute in meinen Seitenspiegel und wechselte diesen aufeinmal höre ich wie mir jemand reinfährt .. das Auto war im totem winkel und ich hatte es nicht gesehn. wir füllten einen unfallbericht aus und das wars schon. große schäden gibt es nicht. bei keinen von beiden.
nun zurück zu meiner frage, ist das ein grund für die nachschulung ?

danke im voraus für die antworten

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Peg
19.08.2011, 23:35 Uhr

zu: NACHSCHULUNG - JA ODER NEIN ?

Ich gehe davon aus, dass du Deutscher bist, Ja?
Dann geht es dir also um die Punkte in Flensburg (und damit dem Aufbauseminar in D)?

Dann lasse dir sagen:

Es gibt aber auch Sünden, die Sie durch die Entrichtung eines kleinen Obolus, das sogenannte Verwarngeld, abgelten können, ohne in die gefürchtete Liste zu kommen.
Nicht eingetragen werden:

* Ordnungswidrigkeiten, die mit einem Verwarngeld bis 35 EUR geahndet werden
* Verstöße gegen Sozial- und Arbeitsvorschriften (gilt nur für Berufskraftfahrer), z.B. Verstöße gegen Lenk- und Ruhezeiten.
* Verkehrsverstöße im Ausland.

Quelle: http://www.das-rechtsportal.de/recht/verkehrsrecht
/punkteundprobe/punkte_flensburg


Somit sollte der Kelch des Seminars noch mal an dir vorbei gezogen zu sein. :o)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern brmbrm
20.08.2011, 00:01 Uhr

zu: NACHSCHULUNG - JA ODER NEIN ?

danke für deinen beitrag...
ehm flensburg ?. höre ich zum ersten mal :), das sind dann die Punkte wie ich im beitrag lesen konnte :).
mein wohnsitz ist in Niederösterreich. meine freundin machte mich darauf aufmerksam das ich ja noch in der probezeit bin und warscheinlich zur nachschulung gehen muss.
wenn es wirklich so sein sollte dann bin ich erleichtert :), auf eine nachschulung hätte ich echt keine lust und die kostet auch ca 400 EURO.. ist nicht gerade wenig.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Peg
20.08.2011, 10:07 Uhr

zu: NACHSCHULUNG - JA ODER NEIN ?

Sorry, brmbrm, aber wenn jemand in einem DEUTSCHEN Forum nachfragt,
gehe ich davon aus, dass er Deutscher ist
und dieser Vorfall (in Wien) deshalb für ihn im Ausland stattgefunden hat. ;o)
Für deine Frage (Österreicher in Österreich) fragst du dann besser in einem österreichischen Forum nach.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.09-004-B / 3 Fehlerpunkte

Welche Fahrlinie müssen Sie einhalten?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.2.09-004-B

Die linke

Die rechte

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.36-008 / 3 Fehlerpunkte

An einem direkt vor Ihnen fahrenden Polizeifahrzeug leuchtet "BITTE FOLGEN" auf. Welche Bedeutung hat das?

Nur Schwertransporte müssen dem Polizeifahrzeug folgen

Alle Fahrzeuge, die in gleicher Richtung fahren, müssen dem Polizeifahrzeug folgen

Nur Sie müssen dem Polizeifahrzeug folgen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.10-002 / 3 Fehlerpunkte

Sie wollen aus einem Grundstück über einen Gehweg auf die Fahrbahn einbiegen. Worauf müssen Sie achten?

Gegebenenfalls ist ein Einweisen erforderlich

Immer zuerst auf den fließenden Verkehr auf der Fahrbahn

Verkehrsteilnehmer auf dem Gehweg dürfen nicht gefährdet werden