Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Verkehrsregeln, Verhalten im Straßenverkehr

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern santodacasko
11.02.2011, 01:21 Uhr

links abbiegen

ich brauche helfe, was sagt mir hir das ich links abiegen darf ich wahr in so einer situation und wuste nicht ob ich links abiegen darf, man kennt ja die weis makirte pfeil richtung die uns sagt das man nach links abbiegen darf,nun hir ist es nicht so und so ist es mir passirt das ich links abgebogen bin und plützlich bin ich in den gegen verker geraten,

hie einen beispiel:http://www.google.de/imgres?imgurl=http://www.fahr
tipps.de/img/534/vorfahrt-229.gif&imgrefurl=ht
tp://www.fahrtipps.de/frage/vorfahrt-gewaehren.php
&usg=__fO07bzvHg1xPjO67orkSKkBkbDk=&h=370&
amp;w=534&sz=30&hl=de&start=2&zoom
=1&um=1&itbs=1&tbnid=ms_kW1X2gB6qfM:&a
mp;tbnh=91&tbnw=132&prev=/images?q=wer
hat hier vorfahrt&um=1&hl=de&sa=X&tbs=isch:
1&ei=l35UTYXGGcOK4Qa80KiRBw

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Wackeldackel
11.02.2011, 07:48 Uhr

zu: links abbiegen

Nur mal aus interesse: Hast Du schon einen Führerschein und fährst alleinverantwortlich, bist Du gerade in der Fahschule oder fährst Du ohne Faherlaubnis auf öffentlichen Straßenland?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Peg
11.02.2011, 07:56 Uhr

zu: links abbiegen

An dieser Stelle darfst du natürlich links abbiegen, da durch nichts ein Abbiegen in eine bestimmte Richtung vorgeschrieben, oder verboten ist.
Es ist schon fast schwer, in Wohngebieten Straßen zu finden, in denen es auf die Straße gepinselt ist - und du müsstest immer geradeaus (oder dürftest gar nicht mehr weiter?). ;o)

Die Sache, dass du beim Linksabbiegen in den Gegenverkehr geraten bist, scheint dich ja immer noch nicht loszulassen.
Ich stellte mir die Situ (aus dem mittlerweile geschlossenen Thread) so vor, dass du evtl. in eine Hauptstraße abgebogen bist, die mehrere Spuren pro Fahrtrichtung hattest, die baulich voneinander getrennt waren und du vor (und nicht nach dieser baulichen Trennung) hinein gefahren bist. Kann das sein?
So wärst du natürlich in den Gegenverkehr geraten.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern santodacasko
11.02.2011, 13:08 Uhr

zu: links abbiegen

peg, genau ich kamm von einer 30 zone raus und wolte in einer hauptstrasse ab abbiegen und da wahren mehre spuren die nur nach rechts fürten doch das hate ich erst gemerkrt wo ich nach links abgebogen bin, und mich fürte nach links weil ich vor meiner nasse nur ein vorfahrtgeweren schild hatte sons nichts?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern santodacasko
11.02.2011, 13:14 Uhr

zu: links abbiegen

Wackeldackel: veraschen kann ich mich auch selber ich bin halt in eine situation geraten die mich halt etwas unsicher gemacht hatte
und peg: hatt mich gut verstanden und hat sich genau die situation vorstelen künnen und genau rausgepixelt sehr super von peg

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Peg
11.02.2011, 20:52 Uhr

zu: links abbiegen

Wenn die Situation im Groben also mit dem passt, wie ich sie mir vorstellte, dann hat es schon seine Richtigkeit, dass du zuerst nur das Schild "Vorfahrt achten" vor dir hattest. Wenigstens so lange, wie du dich auf der kleinen Straßen befunden hast.
Denn ein Abbiegen in jede Richtung ist dann ja erlaubt.
Nur muss man dafür dann die richtige Fahrspuren erwischen. ;o)

Wir haben in der Nähe auch eine solche Kreuzung. Bei der sieht man erst im links Abbiegen das Schild, was die Einfahrt verbietet und somit auf die Fahrspuren verweist, die sich hinter der baulichen Trennung befinden.
Da diese Trennung auch noch aus einem riesig langen, Busch bewachsenen Beet besteht, fallen sie wirklich schwer ins Auge.
Du warst nicht zufällig in Oberhausen? ;o)

Anders wäre es, wenn diese Hauptstraße, auf die du aufgefahren bist, eine mehrspurige Einbahnstraße gewesen wäre.
Dann hättest du zum "Vorfahrt gewähren" noch das der "Vorgeschriebenen Fahrtrichtung" gehabt.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern santodacasko
11.02.2011, 23:22 Uhr

zu: links abbiegen

genau peg das wahr eine mehrspurige strasse die nur in eine richtung fürte nur nach rechts,den wo ich links abgebogen bin habe ich gemerkt das die gantzen fahrspuren nur nach rechts fürten also in einer richtung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern santodacasko
11.02.2011, 23:26 Uhr

zu: links abbiegen

und peg ich hatte keine vorgeschribende fahrichtung nur vorfahrtgäweren schild

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Fahrmeister
15.05.2011, 17:52 Uhr

zu: links abbiegen

Fahrzeuge müssen die Fahrbahn benutzen,von zwei Fahrbahnen die rechte.
§ 2 Abs.1
Ich habe also ein Rechtsfahrgebot,wenn ich also meine Fahrtrichtung verlasse,
Abbiege § 9 Abs.3 dann fahre ich bis zur Mitte der Fahrbahn und Beachtung
des Gegenverkehrs und des nachfolgenden Verkehrs,mit Blinker. Das sagt
doch aus,dass der Gegenverkehr nochg genügend Fahrraum haben muß.
(2,50 m)

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.10-002 / 3 Fehlerpunkte

Sie wollen aus einem Grundstück über einen Gehweg auf die Fahrbahn einbiegen. Worauf müssen Sie achten?

Immer zuerst auf den fließenden Verkehr auf der Fahrbahn

Verkehrsteilnehmer auf dem Gehweg dürfen nicht gefährdet werden

Gegebenenfalls ist ein Einweisen erforderlich

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-104 / 3 Fehlerpunkte

Wie verhalten Sie sich bei diesem Verkehrszeichen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-104

Sie dürfen nur nach rechts weiterfahren

Sie dürfen nicht nach rechts weiterfahren

Sie müssen rechts blinken

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.8.01-001 / 3 Fehlerpunkte

Was wird in das Verkehrszentralregister eingetragen?

Verkehrsordnungswidrigkeiten mit Verwarnungsgeld

Verkehrsordnungswidrigkeiten mit Bußgeld

Straftaten im Zusammenhang mit der Teilnahme am Straßenverkehr