Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Verkehrsregeln, Verhalten im Straßenverkehr

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern santodacasko
06.02.2011, 01:46 Uhr

Einmündung

hallo, ich bin gestern in einer 30 Zone eingebogen,nun wollte ich dann wider auf die strasse hatte vor mir nur einen vorfahrt gewähren schild und habe links abgebogen plötzlich sehe ich das ich im gegenverkehr wahr,worauf sollte ich achten damit das nicht mir passiert
ich weiß ja das wen die fahrtrichtung Schild nur links oder recht angezeigt wir dann ist des ja klar man ist so zusagen gezwungen in der Richtung zu biegen bitte helfe

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Wackeldackel
06.02.2011, 12:23 Uhr

zu: Einmündung

Also ich habe jetzt den Text mehrere Male versucht zu lesen und zu verstehen.

Erst einmal; Wer eine Frage in einem Forum stellt, sollte sich bemühen (ggf. mit Online-Translatern), die Frage so zu formulieren, dass sich jemand darin zurechtfindet und auch gewillt ist, zu antworten.

Zu den Fakten; Die Bedeutung von den Schildern "Vorfahrt Achten" und "Vorgeschriebene Fahrtrichtung" scheinen Dir ja geläufig zu sein.

Dein einziges Problem scheint offenbar, dass Du nach einem Abbiegevorgang zu weit links in die Spur des Gegenverkehrs gekommen bist. Dem kannst Du entgegenwirken, indem Du Dich eben weiter rechts auf der Straße einordnest.

Was das jetzt mit einer Einmündung bzw. einer 30er Zone zu tun hat, erschließt sich mir in keinster Weise.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern santodacasko
07.02.2011, 12:57 Uhr

zu: Einmündung

das ist mir klar das ich mich weit rechts einordnen mus weil es auch eben keine einbahnstrasse is, nur wo ich abgebogen bin links das wahr eine 3 der 4 spurige und die wahr nur in eine richtung und das recht es wahr kein schild es mir zu sagen das die fahrt richtung nur rechts ist es wahr nur ein vorfahrgeweren schild?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Wackeldackel
07.02.2011, 13:09 Uhr

zu: Einmündung

Das ist hier wirklich klasse!
Stell doch bitte Deine "Frage" noch einmal in einem Verkehrs-Forum in Deiner Landessprache. Vielelicht kannst Du Dich da besser ausdrücken und Dir wird bestimmt geholfen.
Viel Glück!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern santodacasko
07.02.2011, 13:22 Uhr

zu: Einmündung

danke für die beleidigung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern santodacasko
07.02.2011, 13:24 Uhr

zu: Einmündung

was verstehst du nicht dan kann ich das koregiren

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern FSGA77
07.02.2011, 15:23 Uhr

zu: Einmündung

Ich glaub, verarschen können wir uns hier ganz gut alleine.
Wie wäre es einfach mal, wenn du mal mit halbwegs korrekter Rechtschreibung anfängst, dann kann man dich auch verstehen.

"nur wo ich abgebogen bin links das wahr eine 3 der 4 spurige und die wahr nur in eine richtung und das recht es wahr kein schild es mir zu sagen das die fahrt richtung nur rechts ist es wahr nur ein vorfahrgeweren schild"

*rolleyes*
Und der Kommentar von Wackeldackel war in keinster Weise beleidigend, nur ein gut gemeinter Rat, den ich dir ebenso geben würde.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.37-102-B / 3 Fehlerpunkte

Sie haben sich versehentlich rechts eingeordnet, obwohl sie nach links abbiegen möchten. Wie dürfen Sie weiterfahren?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.2.37-102-B

Nach rechts

Geradeaus

Nach links, sobald die Ampel dafür "Grün" zeigt

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-127 / 3 Fehlerpunkte

Worauf weisen diese Verkehrszeichen hin?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-127

Auf die Richtung, aus der ein Zug kommen kann

Auf einen Bahnübergang in der nach rechts führenden Straße

Auf eine Umleitung, die den Bahnübergang umgeht

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.09-004 / 3 Fehlerpunkte

Wodurch kann die Fahrtüchtigkeit herabgesetzt werden?

Durch Übermüdung

Durch Alkohol und andere berauschende Mittel

Durch bestimmte Medikamente