Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Führerschein (D)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Corpse
29.12.2010, 22:52 Uhr

Fahrschule Klasse A (beschränkt) mit (unbeschränkter) Maschine???

Hey

ich wollte mir diesen Frühling eine eigene Maschine kaufen . Da ich schon fast 4 Jahre im Besitz der Klasse A bin, brauche ich meine zukünftige Maschnine ja nicht drosseln lassen. So weit so gut.

Nun möchte meine Freundin in fast dem gleichem Zeitraum die Klasse A(B) machen. Da dachte ich mir, um unnötige Kosten zu ersparen, könnte sie für die Fahrausbildung meine baldige Maschine nutzen.

Ist es möglich auf einer offenen Maschine (weit über 34PS) die Klasse A(B) zu machen oder muss die Maschine schon wärend der Ausbildung 34PS haben.

Bisher fand ich nur raus, dass bei Klasse A1 die Maschine in der Ausbildung auch schneller als 80kmh fahren darf mit 16 Jahren. Daher komme ich darauf.

Danke für eure Hilfe

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern FSGA77
30.12.2010, 00:57 Uhr

zu: Fahrschule Klasse A (beschränkt) mit (unbeschränkter) Maschine???

Hey
Leider ist das nicht erlaubt. Zwar darf jemand, der Klasse A (u) erwerben will, seine Ausbildung auf einer gedrosselten Maschine anfangen (aber auch nicht mehr in der Prüfung), umgekehrt geht das allerdings nicht. Wenn du willst, kannst du das in § 5 DV-FahrlG nachlesen, der auf die Anlage 7 der FeV verweisen wird und da unter 2.2.2 findest du die genaue Vorschrift ;)

Normalerweise haben Fahrschulen aber eigene Ausbildungsmotorräder, das ist im Preis mit drinne, produziert also keine zusätzlichen Kosten.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.01-102 / 3 Fehlerpunkte

Was sind vermeidbare Behinderungen im fließenden Verkehr?

Langsam fahren ohne triftigen Grund

Abwürgen des Motors

Liegenbleiben wegen Kraftstoffmangels

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-015 / 3 Fehlerpunkte

Was ist bei diesem Verkehrszeichen erlaubt?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-015

Das Halten bis zu 3 Minuten

Das Parken, wenn eine Parkscheibe benutzt wird

Das Halten zum Be- oder Entladen sowie zum Ein- oder Aussteigen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.19-001 / 3 Fehlerpunkte

An einem Bahnübergang schwenkt ein Bahnbediensteter eine weiß-rot-weiße Fahne. Was bedeutet dies?

Die Fahne hat nur Bedeutung für den Lokführer

Sie dürfen die Gleise vorsichtig überqueren

Sie müssen vor dem Bahnübergang warten