Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Führerschein (D)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern loveme85
14.09.2010, 12:15 Uhr

Praktiche Pruefung! MORGEn

Hallo Ich habe morgen mal Praktiche pruefung,Ich verstehe so einiges nicht! manchmal faelt es mir schwer in strassen ohne schilder im richtigen farstreifen zu bleiben. oder wer zu erst abigen darf! bitte hilfe!!!!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Peg
14.09.2010, 14:54 Uhr

zu: Praktiche Pruefung! MORGEn

Sorry, aber ich glaube, für einen allgemeinen Crashkurs ist es nun schon zu spät. :o(
Irgendwie wirst du das aber im praktischen Unterricht wohl richtig gemacht haben, sonst hätte dich dein FL nie zur pP gemeldet.
Oder war das gar nicht seine Idee, dass du (nun schon) die pP machst?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern maus2010
15.09.2010, 09:09 Uhr

zu: Praktiche Pruefung! MORGEn

sry aber in meinen augen ist das noch nicht prüfungsreif.
klar macht man fehler es ist keiner perfekt vor der prüfung aber wenn ich lese das du schreibst das du nicht im fahrstreifen bleiben kannst oder das du nicht weist wer zuerst fahren darf.
das müsstest du eigentlich aus der theorie im schlaf wissen.
ampeln? rechts vor links? schilder?
lerne vorrausschauend zu fahren. schilder ampeln usw kann man alles schon von einer gewissen entfernung sehen ;-)

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.07-103-B / 3 Fehlerpunkte

Womit müssen Sie hinter dieser Straßenkuppe rechnen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.07-103-B

Auf Ihrem Fahrstreifen kann sich ein langsam fahrendes Fahrzeug befinden

Dort kann ein Fahrzeug liegen geblieben sein

Es kann ein Fahrzeug entgegenkommen, das Ihren Fahrstreifen mitbenutzt

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.10-004 / 3 Fehlerpunkte

Sie wollen aus einem verkehrsberuhigten Bereich in eine Straße einfahren. Von links kommt ein Radfahrer. Wer muss warten?

Der Radfahrer muss warten

Sie müssen warten

Beide müssen anhalten und sich dann verständigen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 2.6.06-212 / 3 Fehlerpunkte

Was müssen Sie in dieser Situation beachten?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 2.6.06-212

nach 200 Metern verengt sich die Breite des linken Fahrstreifens.

Auf einer Länge von 200 Metern verengt sich die Breite des linken Fahrstreifens.

Mein Fahrzeug ist durch die Außenspiegel breiter, als in den Fahrzeugpapieren angegeben.