Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Führerschein (D)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern kalimero
02.06.2010, 10:49 Uhr

Fahrerlaubnis auf Klasse T erweitern?

Hallo zusammen,

mein Nachbar (Landwirt), dem ich öfters auf dem Hof helfe, ist der Ansicht, dass ich meinen bestehenden Führerschein (A,B,M,L, erworben am 25.03.99) einfach auf Klasse T erweitern kann, wenn ich eben angebe, dass ich bei ihm auf dem Hof helfe und dazu besagte Fahrerlaubnis brauche.
Stimmt das? Geht das so einfach? Ich glaube wenn man einen alten 3er hat, ist das kein Problem, aber wie sieht das bei mir aus?
Ach ja: Bundesland Bayern, oder ist das in ganz D gleich?

Danke für jede hilfreiche Antwort!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
02.06.2010, 20:51 Uhr

zu: Fahrerlaubnis auf Klasse T erweitern?

»Stimmt das? Geht das so einfach?«

Nein. Du müsstest die Klasse T mit Ausbildung und Prüfung erwerben.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern hahpatrick
13.06.2010, 13:59 Uhr

zu: Fahrerlaubnis auf Klasse T erweitern?

Bei der Umstellung vom alten 3er auf den Kartenführerschein (also auf die EU-Klassen) kann man sich die Klasse T "schenken" lassen, wenn man bei jemandem aushilft oder selber einen Hof hat.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern hahpatrick
13.06.2010, 14:02 Uhr

zu: Fahrerlaubnis auf Klasse T erweitern?

...aber wenn man den alten 3er nicht hat, steht -wie schon beschrieben- eine Ausbildung mit Prüfungen ins Haus.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern jenny rubel
21.05.2012, 21:21 Uhr

zu: Fahrerlaubnis auf Klasse T erweitern?

Ich habe kein fahrerlaubnis was muss ich machen das ich T fahren kann

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Peg
22.05.2012, 07:12 Uhr

zu: Fahrerlaubnis auf Klasse T erweitern?

Du meldest dich bei einer Fahrschule an und stellst den Antrag auf eine Fahrerlaubnis.
In der Regel ist es so, dass die Fahrschulen nicht einmal ein entsprechendes Ausbildungsfahrzeug besitzen, so dass das von dem Fahrschüler "organisiert" werden muss. So ist das wenigstens in unserer Region.
Ein Okay der Versicherung, dass mit dem Trecker auch eine Ausbildung gemacht werden darf, sollte also auch vorliegen.

Weitere Infos:
http://www.fahrtipps.de/fuehrerscheinklassen/t.php
und
http://www.fahrschulefinden.de/fuehrerscheinklasse
n/fuehrerscheinklasse-t-zugmaschinen

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-023-B / 3 Fehlerpunkte

Welches Verhalten ist richtig?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-023-B

Ich muss

- den Radfahrer durchfahren lassen

- den Bus durchfahren lassen

- zunächst an der Haltlinie anhalten

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-019-B / 3 Fehlerpunkte

Womit müssen Sie rechnen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-019-B

Personen rennen von links über die Straße, um den Bus zu erreichen

Der Bus fährt plötzlich rückwärts

Personen überqueren vor dem Bus die Straße

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.10-005 / 3 Fehlerpunkte

Sie kommen aus einer Straße mit abgesenktem Bordstein und wollen in eine andere Straße einbiegen. Von links kommt ein Pkw. Was gilt hier?

Der abgesenkte Bordstein ist für die Wartepflicht ohne Bedeutung

Die Regel "rechts vor links"

Wer über einen abgesenkten Bordstein in eine Straße einfährt, ist wartepflichtig