Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Verkehrsregeln, Verhalten im Straßenverkehr

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern benny1987
11.05.2010, 20:04 Uhr

DArf Man Feiertags (also kommenden Donnerstag) auf ner Busspur parken??

Hallo liebe Forumer!
Und zwar möchte ich gern am kommenden Donnerstag auf ner Busspur parken!Dies ist ja nun ein Feiertag und eigentlich müsste dies doch erlaubt sein oder?Allerdings steht es nicht am Schild dranne! Dort steht nur von MOntag bis Freitag 7 bis 20 Uhr?!
Nach was kann ich mich da nun richten?!
Würde mich über eure Hilfe sehr freuen!
Gruß
Benny

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern carhol
11.05.2010, 22:37 Uhr

zu: DArf Man Feiertags (also kommenden Donnerstag) auf ner Busspur parken??

da nix von feiertag auf dem schild steht - nein.

mfg

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern durbanZA
11.05.2010, 22:41 Uhr

zu: DArf Man Feiertags (also kommenden Donnerstag) auf ner Busspur parken??

Hallo!

Wenn dort "Mo - Fr" steht, darf die Busspur nicht benutzen, denn der kommende Feiertag ist ein Donnerstag.

Wenn dort "werktags" steht, darf die Busspur benutzt werden, denn der kommende Donnerstag ist kein Werktag.

mfG
Durban :)

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-011-B / 3 Fehlerpunkte

Wie müssen Sie sich verhalten?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-011-B

Geschwindigkeit vermindern, bremsbereit bleiben und vorsichtig vorbeifahren

Hupen und mit gleicher Geschwindigkeit weiterfahren

Nicht hupen, aber mir gleicher Geschwindigkeit weiterfahren, da die Kinder am linken Fahrbahnrand sind

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-131 / 3 Fehlerpunkte

Worauf weisen diese Verkehrszeichen hin?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-131

Auf ein Überholverbot, das in 200 m Entfernung beginnt

Auf ein Überholverbot, das nach 200 m endet

Auf eine Überholverbotstrecke von 200 m Länge

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.05-105 / 3 Fehlerpunkte

Was ist über die Geschwindigkeit beim Überholvorgang vorgeschrieben?

Die zulässige Höchstgeschwindigkeit darf nicht überschritten werden

Die Geschwindigkeit des Überholenden muss wesentlich höher sein

Wer überholt wird, darf seine Geschwindigkeit nicht erhöhen