Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Verkehrsregeln, Verhalten im Straßenverkehr

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern 771616
28.12.2009, 12:50 Uhr

Rechts überholen

Angenommen wir befinden uns auf einer Bundesstraße oder Autobahn, baulich getrennt, mindestens zwei Spuren pro Fahrrichtung.

Bei guten Wetter fährt ein Auto ohne erkennbaren Grund 80 km/h auf der linken Spur. Die rechte Spur ist so weit das Auge reicht frei.

Wir verhaltet ihr euch?

Laut Gesetz, darf man von WEITEM dem Vordermann / -frau Lichthupe geben, damit dieser das Rechtsfahrgebot einhält.
Sobald man sich dem Fahrzeug nähert, darf man keine Hupe mehr geben, das wäre sonst Nötigung.

Rechts überholen ist auch veboten.

1. Also fahr ich auf die rechte Spur und fahr nicht schneller als der Vordermann, da ich nicht überholen darf.
2. Ich überhole recht.. *g*
3. Ich überhole auf dem Standstreifen
4. ... noch eine Möglichkeit? ;)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Andreas Wismann
28.12.2009, 14:11 Uhr

zu: Rechts überholen

Wenn Du nach rechts wechselst, dann selbstverständlich 1).

Es spricht meines Erachtens nichts dagegen, im großzügigen Sicherheitsabstand auf der linken Spur zu bleiben (so dass keine Nötigung in Betracht kommt) und weiterhin eine Überholmöglichkeit abzuwarten. Ich kann mir dann auch den dezenten Gebrauch der Lichtupe oder Hupe vorstellen, allerdings wird man schnell merken, dass es nichts bringt und sollte es dann auch lassen. Aufgescheuchte Hühner flattern oft wild herum. Oder blockieren nach dem Aufwachen den Fahrstreifen "jetzt erst recht".

Die folgenden Prüfungsfragen liefern Anhaltspunkte, obwohl die Situationen nur entfernt Deiner Frage entsprechen.


Amtliche Prüfungsfrage Nr. 2.2.18-007 / 3 Fehlerpunkte
 
Sie fahren bei geringer Verkehrsdichte auf einer Autobahn. Wie lange dürfen Sie den linken Fahrstreifen benutzen?
 
Solange es nötig ist, um andere Fahrzeuge zu überholen
Solange Sie hinter einem Fahrzeug fahren, das auf dem linken Fahrstreifen überholt
Ständig, solange kein anderes Fahrzeug Sie überholen will


Amtliche Prüfungsfrage Nr. / Fehlerpunkte
 

 


Amtliche Prüfungsfrage Nr. 2.1.11-003 / 4 Fehlerpunkte
 
Ein Langsamfahrer hindert Sie am schnelleren Vorwärtskommen. Was ist richtig?
 
Ich fahre hinter ihm her, bis eine Gelegenheit zum Überholen kommt
Ich fordere ihn mit der Lichthupe auf, schneller zu fahren
Ich fahre ganz dicht auf, um den Überholweg zu verkürzen


In dieser Situation kommt selbstverständlich die Lichthupen-Antwort nicht in Frage, weil wir uns nicht zwingend auf einer mehrspurigen Straße befinden und der Vorausfahrende ja nicht schneller fahren soll.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern 771616
28.12.2009, 14:16 Uhr

zu: Rechts überholen

Danke für deine Auslegung. :)

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.20-001 / 3 Fehlerpunkte

An einer Straßenbahnhaltestelle steigen Fahrgäste auf der Fahrbahn ein und aus. Wie verhalten Sie sich, wenn Sie rechts vorbeifahren wollen?

Warten, wenn Fahrgäste gefährdet oder behindert werden könnten

Vorsichtig mit Schrittgeschwindigkeit vorbeifahren, wenn eine Gefährdung von Fahrgästen ausgeschlossen ist und sie auch nicht behindert werden

Deutlich Warnzeichen geben und weiterfahren

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.09-106-B / 3 Fehlerpunkte

Wer muss die Fahrtrichtungsänderung anzeigen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.2.09-106-B

Der blaue Pkw

Der rote Pkw

Ich selbst

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-105-B / 3 Fehlerpunkte

Welches Verhalten ist richtig?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-105-B

Ich darf vor dem blauen Pkw fahren

Ich muss das Motorrad vorbeilassen

Ich darf vor dem Motorrad fahren