Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Verkehrsregeln, Verhalten im Straßenverkehr

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Castalgo
18.11.2009, 15:09 Uhr

Definition Feldweg

Hallo,

ich habe eine Frage zu einer nicht ganz eindeutigen Stelle in einer 30er Zone, wo eine Straße nach rechts abgeht. Baulich geht der Bordstein um die Kurve, wie bei einer normalen Straße und es gibt ein Straßenschild.
Es steht kein Sackgassenschild da und die Straße "endet" nach ca. 4m, wo dann 3 große Feldsteine ein weiterfahren mit einem PkW unmöglich machen - also maximal Radfahrer oder Motorradfahrer lang fahren könnten.
Die Straße führt durch eine Wiese, ist normal asphaltiert und zweispurig (zumindest von der Breite her).


Meine Frage ist, was gilt hier?
Rechts vor links oder habe ich Vorfahrt, da die Straße als Feldweg o.ä. zählt?

Anmerkung: die "Straße" wird teils zugeparkt, was aber nichts an der Sachlage ändert.



Mit freundlichen Grüßen
Castalgo

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern carhol
19.11.2009, 01:09 Uhr

zu: Definition Feldweg

steht da ein strassennamensschild ?

wenn ja, strasse
wenn nein, grundsätzlich erstmal feldweg

mfg

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Castalgo
19.11.2009, 06:46 Uhr

Straßennamensschild

Ja, es steht eins dort.

MfG

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.43-101 / 3 Fehlerpunkte

Worauf können rot-weiße Warntafeln an Fahrzeugen hinweisen?

Auf einen Anhänger, der innerhalb einer geschlossenen Ortschaft auf der Fahrbahn abgestellt ist

Auf ein Gefahrgutfahrzeug

Auf ein Fahrzeug mit Überbreite

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.7.01-004 / 3 Fehlerpunkte

Sie fahren auf einer Landstraße. Plötzlich fährt vor Ihnen ein Traktor auf die Straße. Wie erreichen Sie einen möglichst kurzen Bremsweg?

In kurzen Abständen mehrfach kräftig bremsen (Stotterbremse)

Erst vorsichtig und dann zunehmend kräftiger bremsen (progressives Bremsen)

Sofort kräftig bremsen und allmählich nachlassen, wenn die Situation es zulässt (degressives Bremsen)

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.09-017 / 3 Fehlerpunkte

Welche Folgen kann es haben, wenn man unter Einwirkung von Drogen (wie z.B. Haschisch, Heroin, Kokain) ein Kraftfahrzeug führt?

Entzug der Fahrerlaubnis oder Fahrverbot

Anordnung einer medizinisch-psychologischen Untersuchung

Geld- und/oder Freiheitsstrafe