Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Verkehrsregeln, Verhalten im Straßenverkehr

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern jseydewitz
04.08.2009, 15:01 Uhr

Tram Vorfahrt

Ich fahree auf einer Hauptstraße. In der Mitte entlang meiner Straße sind Tramschienenen. Ich will links abbiegen und mir kommt eiTramram entgegen. Ich warte und will diese vorbei lassen. Die Tram hält aber an der Haltestelle. Habe ich jetzt das recht zu fahren oder muß ich warten bis die Tram vorbei ist. Sie könnte ja auch ein Haltesignal haben.
Ich Stelle mich vor die Tram. Jetzt muß ich aber noch den entgegenkommenden Straßenverkehr beachten. Den konnte ich durch die Tram nicht sehen. Jetzt fährt die Tram weiter. ich stehe im Weg. Habe ich jetzt der Tram die Vorfahrt genommen?

Anderes Beispiel zum Vergleich:
Gleiche Situation. Ich will links abbiegen, nur kommt mir keine Tram entgegen. Auf der Gegenspur steht ein Auto und läßt Leute aussteigen. Andere Fahrzeuge Fahren an dem stehenden Fahrzeug vor bei. Ich muß den fahrenden Fahrzeugen vorfahrt gewähren. Jetzt ist frei. Ich fahre los. Das stehende Auto fährt auch los. Hat es trotzdem Vorfahrt obwohl ich schon bei abbiegen und auf der Gegenspur bin? Muß ich halten? Wer ist schuld wenn es kracht?

Kurz gefragt, muß ich entgegenkommenden verkehr die vorfahrt gewähren, wenn diese an der kreuzung stehen bleiben und nicht weiter fahren.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern pinkestoertchen
04.08.2009, 17:14 Uhr

zu: Tram Vorfahrt

ich würde in beiden geschilderten fällen weiterfahren. es ist schließlich nicht vorherzusehen, wann und ob die tram/das auto wieder losfahren. ansonsten würdest du den nach dir kommenden verkehr aufhalten (oder vielleicht sogar die kreuzung verstopfen).
und wenn das haltende auto wieder losfahren will muss es sowieso erst blinken und darf nicht einfach so losfahren. dem fahrer nützt es nichts, einfach loszufahren und so einen unfall absichtlich hervorzu rufen. weil er dich eigentlich dort stehen sehen müsste (wovon ich ausgehe...).

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.05.107 / 3 Fehlerpunkte

Auf welcher Seite ist eine Straßenbahn zu überholen, die in der Mitte der Fahrbahn fährt (keine Einbahnstraße)?

Rechts

Links

Links nur dann, wenn rechts andere Fahrzeuge die Fahrbahn versperren

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-006-B / 3 Fehlerpunkte

Womit müssen Sie rechnen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-006-B

Der Junge

- könnte im nächsten Augenblick losfahren

- wird vielleicht noch nach links schauen, aber trotzdem losfahren

- wird Sie in jedem Fall vorbeifahren lassen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.26-103 / 3 Fehlerpunkte

An einem Zebrastreifen hält auf dem rechten Fahrstreifen ein Lkw an. Sie fahren auf dem linken Fahrstreifen. Wie verhalten Sie sich?

Warten, weil Fußgänger die Fahrbahn überqueren könnten

Warnzeichen geben und den Lkw überholen

Zügig weiterfahren, wenn Sie vor dem Lkw keine Fußgänger sehen