Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Auslandsführerschein

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern thienz
10.07.2009, 18:08 Uhr

Führerschein aus USA (Oregon)

Hallo zusammen,

ein Freund von mir besitzt einen Führerschein aus Oregon. Kann er hier in Deutschland ohne weiteres fahren?

Viele Grüße,
Martin

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern durbanZA
10.07.2009, 19:01 Uhr

zu: Führerschein aus USA (Oregon)

Hallo.

Ich gehe mal davon aus, dass der Freund in Deutschland wohnt?

Die Fahrerlaubnis aus Oregon ist gem. § 29 Abs. 1 FeV 6 Monate in Deutschland gültig. Danach verliert sie ihre Gültigkeit und muss in eine deutsche FE umgeschrieben werden.

Der Staat Oregon ist ein Anlage 11 FeV aufgeführt. Demnach muss bei einer Umschreibung einer Oregon- FE die theoretische Prüfung, nicht aber die praktische Prüfung absolviert werden.

Das oben gesagte gilt natürlich nur, wenn die Fahrerlaubnis in Oregon
a) - unter Beachtung der "185- Tage- Regel" erworben wurde (§ 29 Abs. 3 Nr. 2 FeV) und
b) es sich nicht um einen Lernführerschein handelt (§ 29 Abs. 3 Nr. 1 FeV).

mfG
Durban

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Friddi
01.11.2009, 14:49 Uhr

Führerschein in den USA machen

Hallo, Ich habe mal ein paar Fragen bezüglich des Auslandsführerscheins. Ich habe vor, für 5 Monate nach Oregon zu fahren und möchte dort auch meinen Führerschein machen. Wird der in Deutschland überhaupt akzeptiert? Wenn ja, muss ich noch Prüfungen in Deutschland machen? Ist es egal, dass man den Führerschein wahrscheinlich nur auf Automatikautos machen kann?
Danke im Vorraus!

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-017-B / 3 Fehlerpunkte

Welches Verhalten ist richtig?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-017-B

Ich muss das Motorrad durchfahren lassen

Ich fahre vor dem Bus

Ich muss den Bus durchfahren lassen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-128 / 3 Fehlerpunkte

Wie verhalten Sie sich bei diesem Verkehrszeichen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-128

Sie dürfen diese Straße nicht benutzen, wenn Sie nicht mindestens 60 km/h fahren können oder dürfen

Sie dürfen nicht schneller als 60 km/h fahren

Sie müssen mindestens mit 60 km/h fahren, sofern Sie nicht aus Gründen der Verkehrssicherheit langsamer fahren müssen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.8.01-002 / 3 Fehlerpunkte

Wann werden im Verkehrszentralregister eingetragene Ordnungswidrigkeiten frühestens getilgt?

Nach zwei Jahren

Nach einem Jahr

Nach fünf Jahren