Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Verkehrsregeln, Verhalten im Straßenverkehr

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern asdf555
28.11.2008, 18:02 Uhr

Freie Gasse?

Hallo,
bei fahrtipps.de unter Neue Regeln steht:

Merke:
• Bei 3 Fahrspuren fährt die mittlere Spur nach rechts.

... Wie verhält es sich nun bei 4- oder 5-spurigen Autobahnen? Mit 4 Fahrstreifen gibt es keine Probleme, denn dabei wird die Rettungsgasse wieder in der Mitte aufgemacht ("zwei links, zwei rechts").

Ich kenne die Regel so:
Der Fahrer auf dem linken Fahrstreifen fährt nach links, alle anderen nach rechts. Dabei ist es völlig gleichgültig, wieviele Fahrstreifen vorhanden sind. Es entsteht immer eine Gasse zwischen dem linken und allen anderen rechts davon befindlichen Fahrstreifen.

Bitte eure Kommentare. Danke.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
28.11.2008, 18:58 Uhr

zu: Freie Gasse?

Ich glaube, da ist jemand auf der Suche nach vermeintlichen Lücken in der StVO ...

Wie viele 5-spurige Autobahnen kennt ihr denn? In den Fällen, in den tatsächlich 5 oder mehr markierte Fahrstreifen vorhanden sind, dürfte ein Teil davon von der durchgehenden Fahrbahn abgehen und durch breite Leitlinien abgetrennt sein. Dann zählen jene Fahrstreifen ohnehin zu einer anderen Fahrbahn. Somit stellt sich die Frage in der Praxis gar nicht.

Für asdf555 gibt es noch folgenden Leckerbissen: Radfahrer dürfen nach § 23 Abs. 3 StVO die Füße nur dann von den Pedalen nehmen, wenn der Straßenzustand das erfordert. Auch alte Omas müssen daher beim Warten an der roten Ampel oder am Bahnübergang die Füße auf den Pedalen lassen und sich entweder an einem Laternenpfosten festhalten oder eben einen trial stop probieren.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern asdf555
28.11.2008, 19:57 Uhr

zu: Freie Gasse?

Hi Georg_g, ich suche nicht nach Lücken, aber manchmal wird man gefragt und dann ist eine eindeutige Antwort ziemlich schwierig.

Das Freie-Gasse-Problem tritt schon ab 3 Fahrstreifen (solche Autobahnabschnitte gibt es einige) auf und selbst bei fahrtipps.de ist es falsch beschrieben.
Kennst Du jemand, der das ändern könnte?

Was in der StVO steht muss auch eingehalten werden ;-) Ist sogar ordnungswidrig gem. § 49.

Ich glaube ich wandere aus nach Helgoland.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
29.11.2008, 13:02 Uhr

zu: Freie Gasse?

»Das Freie-Gasse-Problem tritt schon ab 3 Fahrstreifen auf ...«

Warum denn das? Bei dreispurigen Fahrbahnen ist es doch eindeutig geregelt.

»und selbst bei fahrtipps.de ist es falsch beschrieben.«

Ich kann da keinen Fehler entdecken.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Ellysa
29.11.2008, 20:51 Uhr

zu: Freie Gasse?

Verstehe das Problem auch nicht. Es muss eine Gasse gebildet werden, zwischen der "Linkesten" Spur und der rechts daneben, fertig.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern durbanZA
01.12.2008, 17:30 Uhr

Bei 4 Fahrstreifen: In der Mitte!

Das sehe ich anders!

§ 11 Abs. 2 StVO kennt zwei Alternativen zur Gassenbildung:

"Stockt der Verkehr auf Autobahnen und Außerortsstraßen mit mindestens zwei Fahrstreifen für eine Richtung, so müssen Fahrzeuge für die Durchfahrt von Polizei- und Hilfsfahrzeugen in der Mitte der Richtungsfahrbahn, bei Fahrbahnen mit drei Fahrstreifen für eine Richtung zwischen dem linken und dem mittleren Fahrstreifen eine freie Gasse bilden."

Es wird demnach wie folgt differenziert:

Grundsätzlich:
- Bei Fahrbahnen mit mindestens zwei Fahrstreifen: In der Mitte.

Als Sonderfall:
- Bei Fahrbahnen mit (genau) drei Fahrstreifen: zwischen dem linken und mittleren Fahrstreifen.

Demnach ist bei Fahrbahnen mit 4 Fahrstreifen die Rettungsgasse in der Mitte zu bilden.

mfG
Durban

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern asdf555
01.12.2008, 17:51 Uhr

zu: Freie Gasse?

Bei 3 Fahrstreifen ist alles klar, aber bei 4 oder 5 gibt es offensichtlich verschiedene Meinungen:

Fahrtipps: Mit 4 Fahrstreifen gibt es keine Probleme, denn dabei wird die Rettungsgasse wieder in der Mitte aufgemacht ("zwei links, zwei rechts").

ADAC: ... fahren die linken Fahrzeuge nach links und alle weiteren nach rechts.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern durbanZA
01.12.2008, 23:45 Uhr

zu: Freie Gasse?

» Bei 3 Fahrstreifen ist alles klar, aber bei 4 oder 5 gibt es offensichtlich verschiedene Meinungen:

Fahrtipps: Mit 4 Fahrstreifen gibt es keine Probleme, denn dabei wird die Rettungsgasse wieder in der Mitte aufgemacht ("zwei links, zwei rechts").

ADAC: ... fahren die linken Fahrzeuge nach links und alle weiteren nach rechts. «


Man ergänze hier hinter "Fahrtipps": "und StVO".

Diese ist eben ihrem Wortlaut nach in diesem Sachverhalt nicht uneindeutig:

» Stockt der Verkehr auf Autobahnen und Außerortsstraßen mit mindestens zwei Fahrstreifen für eine Richtung, so müssen Fahrzeuge für die Durchfahrt von Polizei- und Hilfsfahrzeugen in der Mitte der Richtungsfahrbahn (...) eine freie Gasse bilden. «

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
01.12.2008, 23:48 Uhr

zu: Freie Gasse?

Bei 3 und bei 4 Fahrstreifen gibt es keinen Interpretationsspielraum, siehe den Beitrag von durbanZA.

Die StVO sagt zu 4-spurigen Fahrbahnen, dass die Gasse "in der Mitte der Richtungsfahrbahn" zu bilden ist. Also ist es genau so, wie es auch auf der Fahrtipps-Erklärung steht, nämlich "zwei links, zwei rechts".

Die einzige Erkenntnis, die man daraus ziehen kann: Der ADAC irrt sich mal wieder, wie schon so oft zuvor.

Für 5-spurige Fahrbahnen - falls es so etwas überhaupt geben sollte - hat die StVO aber keine sinnvolle Lösung parat.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.19-004 / 3 Fehlerpunkte

Ein Bahnbediensteter schwenkt an einem Bahnübergang eine rote Leuchte. Was bedeutet dies?

Die rote Leuchte hat für Sie keine Bedeutung

Sie müssen vor dem Bahnübergang warten

Sie dürfen die Gleise vorsichtig überqueren

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.19-109 / 3 Fehlerpunkte

Was bedeutet dieses Verkehrszeichen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.2.19-109

Der Schienenverkehr hat immer Vorrang

Es ist immer zu warten, wenn sich ein Schienenfahrzeug nähert

Hinweis auf vorhandene elektrische Oberleitungen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-026-B / 3 Fehlerpunkte

Welches Verhalten ist richtig?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-026-B

Der grüne Pkw muss warten

Ich muss warten