Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Verkehrsregeln, Verhalten im Straßenverkehr

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern vierwald
28.06.2008, 19:28 Uhr

Rechtsfahrgebot

Hallo Leute,
ich bin gerade dabei mir meinen Führerschein zu erarbeiten. Mir hat sich jedoch eine Frage gestellt.
Wenn man auf einer Straße fährt, mit zwei Fahrstreifen, ohne Fahrbahnmarkierungen, und an einer Ampel angelangt, muss man sich zum Geradeausfahren ganz rechts einordnen, da das Rechtsfahrgebot gilt? Und wie müsste man sich bei gleicher Situation beim Linksabbiegen verhalten?

Vielen Dank für eure Antworten
Grüße
vierwald

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Drummer
29.06.2008, 10:03 Uhr

zu: Rechtsfahrgebot

Mit Kfz bis 3,5 t zGm hast Du, innerhalb geschlossener Ortschaften, die freie Fahrstreifenwahl.
Also nimmst Du den Streifen (markiert, oder auch nicht), der für Dein zukünftiges Vorhaben am sinnvollsten ist.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
29.06.2008, 15:50 Uhr

zu: Rechtsfahrgebot

Die freie Fahrstreifenwahl innerorts gilt nur bei zwei markierten Fahrstreifen. Bei zwei nicht markierten Fahrstreifen gilt weiterhin das Rechtsfahrgebot. Zum Linksabbiegen muss man sich natürlich zur Fahrbahnmitte hin einordnen.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
29.06.2008, 16:24 Uhr

zu: Rechtsfahrgebot

Im vorliegenden Fall gibt es aber laut Aussage des TE zwei Fahrstreifen. Deine in roter Fettschrift hervorgehobene Anmerkung, dass ohne Markierungen nur ein Fahrstreifen vorhanden sei, ist nicht richtig.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern carhol
29.06.2008, 22:41 Uhr

zu: Rechtsfahrgebot

auszug aus § 7

..... Fahrstreifen ist der Teil einer Fahrbahn, den ein mehrspuriges Fahrzeug zum ungehinderten Fahren im Verlauf der Fahrbahn benötigt. .....

gibt markierte und nicht markierte fahrstreifen

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-128 / 3 Fehlerpunkte

Wie verhalten Sie sich bei diesem Verkehrszeichen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-128

Sie dürfen diese Straße nicht benutzen, wenn Sie nicht mindestens 60 km/h fahren können oder dürfen

Sie müssen mindestens mit 60 km/h fahren, sofern Sie nicht aus Gründen der Verkehrssicherheit langsamer fahren müssen

Sie dürfen nicht schneller als 60 km/h fahren

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.10-001 / 3 Fehlerpunkte

Sie wollen aus einem Grundstück nach rechts in eine Straße einbiegen. Von links kommt ein Radfahrer. Wer muss warten?

Sie müssen warten

Der Radfahrer muss warten

Beide müssen anhalten und sich dann verständigen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-106-B / 3 Fehlerpunkte

Welches Verhalten ist richtig?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-106-B

Ich muss dem roten Pkw Vorfahrt gewähren

Ich muss dem blauen Pkw Vorfahrt gewähren

Ich habe Vorfahrt vor dem blauen Pkw