Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Auslandsführerschein

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Schneemann1313
14.06.2008, 13:34 Uhr

Führerschein im Ausland

Wenn ich meinen Führerschein in der BRD verloren habe,wo könnte denn man seinen Lapen im Ausland neumachen,zweck anerkennung und legalität?
Dank euch...

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Kenobi
14.06.2008, 21:15 Uhr

zu: Führerschein im Ausland

Überall, aber in Deutschland darfst Du deshalb trotzdem nicht fahren.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Schneemann1313
14.06.2008, 23:02 Uhr

zu: Führerschein im Ausland

Aber in Sachsen

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern carhol
14.06.2008, 23:29 Uhr

zu: Führerschein im Ausland

da sachsen seit einigen jahren auch zur brd gehört, gilt oben geschriebenes auch dort.

keine chance auf "anerkennung und legalität"

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Autoescuela
15.07.2008, 11:05 Uhr

zu: Führerschein im Ausland

es gibt immer wieder Unklarheiten in den Aussagen einiger "Fachleute" betreffend eines EU-Führerscheins. Deshalb wäre es angebracht mal die Hompage einer zugelassenen Fahrschule in Spanien (Lanzarote) zu besuchen. Diese Fahrschule führt seit über 3 Jahren Schüler in deutscher, englischer und natürlich auch spanischer Sprache zur Prüfung, jeweils in der "Muttersprache"!
Die rechtlichen Vorgaben sind auf dieser Homepage beschrieben und stimmen mit deutscher Rechtsprechung überein.
Es ist wohl möglich - ohne die teuere MPU einen rechtsgültigen EU-Führerschein im Ausland zu erwerben und - wenn KEIN Fahrverbot auf deutschen Straßen besteht - auch damit in der ganzen BRD zu fahren.
Die 185-Tage-Klausel wird in dieser Fahrschule
natürlich mit einbezogen.
Theoretische Ausbildung u. Prüfung ist in der Muttersprache - praktische Ausbildung u. Prüfung in der Landessprache.
Landessprachliche Vokablen für die nötigsten Begriffe werden ebenfalls erlernt.
Die Fahrschule ist beim Trafico (Verkehrsbehörde) zugelassen und deutschsprachiges Personal vorhanden.
Bisher 462 deutschsprachige Fahrschüler benutzen diese EU-Fahrerlaubnis - auch und besonders in der BRD ohne jegliche Beanstandungen - auch bei Kontrollen!

Dies musste nun mal gesagt werden!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern carhol
15.07.2008, 11:51 Uhr

zu: Führerschein im Ausland

>> wenn KEIN Fahrverbot auf deutschen Straßen besteht - <<

problem ist nur, dass das fahrverbot solange besteht, bis eine positive mpu vorgelegt wird.

das muss auch mal gesagt werden.


und das die 185 tage regelung durch scheinwohnsitze umgangen wird,

sollte auch nicht verschwiegen werden (der führerschein also in der ganzen eu als illegal anzusehen ist).


wobei polen,bulgarien,tschechien etc. erheblich billiger sind.
sollte auch gesagt werden


alles in allem zu deinem posting:
nur dummenfang

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Autoescuela
17.07.2008, 17:52 Uhr

zu: Führerschein im Ausland

Aber hoppla -
wer wird denn gleich beleidigen mister carhol?

von wegen Dummenfänger -
dabei ist in der Antwort eine versteckte Werbung
für tschechien, polen etc. wo wirklich die leute
abgezockt werden -
ist da wohl eine Prov. drin -???

na danke -
beste Grüße aus lanzarote
Autoescuela Guatifay
N° registrado.: GC 1148 L

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern carhol
17.07.2008, 22:25 Uhr

zu: Führerschein im Ausland

mal ein kleiner auszug aus euren eigenen hp

>> " EU - Führerschein - Klasse B - ohne MPU" ( nur auf Lanzarote möglich für Absolventen aus Deutschland) ein weiteres Komplett-Schulungsprogramm aufgebaut., Es wendet sich an " Deutsche auf den Inseln lebend " (Residente) und ....... <<


Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern carhol
18.07.2008, 13:12 Uhr

zu: Führerschein im Ausland

da kannst du mir noch mehr e-mails schreiben.
es bleibt dabei, solange bis ihr ausdrücklich schreibt, dass der führerschein von leuten, gegen die in der brd ein fahrverbot/sperre besteht, in der brd nicht genutzt werden darf.
Dummenfang.

euer preis von 750 EURO, wovon alleine 450 EURO für übersetzung der fragebögen und betreuung veranschlagt werden, wird in den ehemaligen
"ostblockländern" unterboten (frage tante google).
300 EURO für einen führerschein den ein anfänger erwerben will, halte ich, auch für spanische verhältnisse, für sehr "billig".
oder gilt euer angebot nur für "wiedererteiler" - also leute die keine bzw. nur sehr wenige fahrstunden brauchen? wieviele fahrstunden sind in den 300 EURO enthalten ?

hauptwohnsitz heisst, dass sich mein lebensmittelpunkt dort befindet, nicht das ich dort nur gemeldet bin.

wenn man zu euren kosten noch 185 tage wohnen auf lanzarote hinzuzählt (um nicht in den verdacht eines scheinwohnsitzes zu kommen), wird es noch erheblich teurer.
(was kostet eigentlich hin- und rückreise + wohnen und verpfegung in der zeit des aufenthaltes ?)

wenn man schon werbung für sich macht, sollte sie auch der preisklarheit/-wahrheit entsprechen und keine "unliebsamen" tatsachen/kosten verschweigen.

das sollten eigentlich die grundsätze eines ehrbaren geschäftsmannes sein.

das sind keine beleidigungen sondern einfache fakten, wenn du daraufhin meinst, beleidigt sein zu müssen, ist es kurz gesagt dein eigenes vergnügen.

mfg

ps:
eurem spanischen fahrlehrerverband ist die rechtsprechung in d-land genauso egal wie unserem fahrlehrerverband die in spanien
(nur als kurze bemerkung zu deinen fahrlehrer-verbands teil aus der e-mail)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern carhol
18.07.2008, 13:17 Uhr

zu: Führerschein im Ausland

kleiner nachsatz

> ist da wohl eine Prov. drin -??? <<

nein.

werbe kostenlos für führerschein im ausland


lachmichwech

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.36-008 / 3 Fehlerpunkte

An einem direkt vor Ihnen fahrenden Polizeifahrzeug leuchtet "BITTE FOLGEN" auf. Welche Bedeutung hat das?

Nur Sie müssen dem Polizeifahrzeug folgen

Nur Schwertransporte müssen dem Polizeifahrzeug folgen

Alle Fahrzeuge, die in gleicher Richtung fahren, müssen dem Polizeifahrzeug folgen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.19-102 / 3 Fehlerpunkte

Wie verhalten Sie sich an einem Bahnübergang, dessen Schranken geschlossen sind?

Vor dem Andreaskreuz warten, Straßeneinmündungen freilassen

Verkehrsraum ausnutzen, dicht vor der Schranke warten

Bei Dunkelheit möglichst auf Standlicht umschalten

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-107 / 3 Fehlerpunkte

Wie müssen Sie sich bei diesem Verkehrszeichen verhalten?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-107

Sie sind verpflichtet, nach links abzubiegen

Sie dürfen vor dem Zeichen nicht nach rechts abbiegen

Sie müssen an Hindernissen links vorbeifahren