Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrzeuge, Technik

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern *Marie182*
17.05.2008, 19:06 Uhr

Anfahren mit den Benziner

ich ahbe jetzt seit knapp 2 wochen meinen schein und immer noch probleme beim anfahren...

Habe heute an einer ampel 3 mal angebockt dann wurde die ampel wieder rot und der hinter mir sah sauer aus...wurde daduch noch nervösser...

lässt ihr die kuplung erst koplett kommen und gibt dann gas oder beides zusammen?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Security_neu
17.05.2008, 20:38 Uhr

zu: Anfahren mit den Benziner

Leicht Gas geben und DANN erst die Kupplung leicht kommen lassen. Klappt bei mir bei jedem Auto, bin schon rund 15 verschiedene gefahren. Versuch es mal ;)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern _OLiVER_
23.05.2008, 02:39 Uhr

zu: Anfahren mit den Benziner

wie erst Gas und dann die Kupplung habe ich ja nich nie gehört !!!

Wohl eher umgekehrt !!!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern jules17
23.05.2008, 10:17 Uhr

zu: Anfahren mit den Benziner

bist du überhaupt schon mal Auto gefahren, Oliver?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern P2k1
23.05.2008, 14:30 Uhr

zu: Anfahren mit den Benziner

Sowas passiert halt, wenn die Leute in der Fahrschule das anfahren "beigebracht" bekommen.
Natürlich mit "dicken" Diesel Motoren die man normalerweise nicht abwürgen kann. (Drehmoment im Leerlauf ist ausreichend um ne Fußballmannschaft abschleppen zu können)

2. Beispiel ist das anfahren am Berg.
Kaum ein Fahrschüler bekommt beigebracht mit der Feststellbremse anfahren zu können.
Die stehen dann da mit dem Fuß auf der bremse und wissen nicht was sie tun sollen.

Die Rollen dann mit "vollgas" rückwärts den Berg hinunter *muhaha*..... - um das ganze mal bildlich zu beschreiben.

Verstehe nicht, dass sowas nicht Prüfungsrelevant und keine Pflichtaufgabe ist. (Anfahren am Berg)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern gänseblume
23.05.2008, 16:53 Uhr

zu: Anfahren mit den Benziner

Also ich habe es so bei gebracht bekommen. Kupplung kommen lassen und dabei schon leicht gasgeben. Kahleberger ich habe es auch nicht gelernt mit der anbremse anzufahren an der ampel und ich kann trotzdem am berg anfahren ohne zurück zu rollen.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern *Marie182*
23.05.2008, 17:59 Uhr

zu: Anfahren mit den Benziner

hab beides in der fahrschule beigebrahct bekommen mit fuß und handbremse berg anfahren da hab ich auch immer hinbekommen nur jetzt mit nen beziener bekommt ich das nicht hin

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern _OLiVER_
25.05.2008, 20:13 Uhr

zu: Anfahren mit den Benziner

Hahah Kahleberger du denkst auch dur wärst nen Professor nää !!

Gefahren bin ich sicher auch schon sonst hätte ich mein lappen ja nicht oder ?? erst nachdenken dann schreiben ok !!
Und wenn ich es so beigebracht gekriegt habe kann ich auch nix gegen machen habe das halt zum 1 mal gehört mit erst gas geben und dann kupplung kommen lassen herr PROFESSOR du nervts schon ziehmlich mit deinen klugscheisser sprüchen !!(kahleberger)
und nen bisschen zu frech biste auch !!

also rede mal vernünftig und nicht wie nen klugscheisser !!

Und ich würde mal sagen Hauptschüler schaffen das 100 pro genauso gut wie Gymansiasten !!



Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern *Marie182*
25.05.2008, 20:35 Uhr

zu: Anfahren mit den Benziner

so langsam hab ich das jetzt raus wann ich gas geben muss zumidnest bocke nicht mehr an jeder steigunbg ab

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-021-B / 3 Fehlerpunkte

Welches Verhalten ist richtig?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-021-B

Ich darf

- vor dem gelben Pkw abbiegen

- erst nach dem Motorrad abbiegen

- als Erster abbiegen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.37-004-B / 3 Fehlerpunkte

Die Ampel zeigt gelbes Blinklicht. Welches Verhalten ist richtig?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.2.37-004-B

Mit erhöhter Vorsicht heranfahren, gegebenenfalls Vorfahrt gewähren

Warten bis zu einem Lichtzeichenwechsel

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-128 / 3 Fehlerpunkte

Wie verhalten Sie sich bei diesem Verkehrszeichen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-128

Sie dürfen diese Straße nicht benutzen, wenn Sie nicht mindestens 60 km/h fahren können oder dürfen

Sie dürfen nicht schneller als 60 km/h fahren

Sie müssen mindestens mit 60 km/h fahren, sofern Sie nicht aus Gründen der Verkehrssicherheit langsamer fahren müssen