Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Diese Fragen warten noch auf Antworten

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern deMario
12.05.2008, 10:22 Uhr

Verkehr - Dienstleistung

hallo zusammen,

ich hätte mal ne Frage und zwar ist es bekannt das die Lkw auf den deutschen strassen zugenommen haben, da diese Subventioniert werden und so der Transport billiger ist als bsw der schinenverkehr. Durch die Ausbreitung des lkw Verkehrs entsteht ja ein weiterer Ausbau für die Infrastruktur, das kostet ja bekanntlich Geld. Hat man die Lkw Maut eingeführt um die schweren Lkws auf den strassen zu reduizieren? oder um vll sogar die Infrastrukturkosten im staat zu decken ?und von wem werden die Lkws eigentlich subventioniert, das sich betriebe immer merh entscheiden Lkws als Transportmittel zu nutzen? Wieso haben Transporte durch Pipelines abgenommen

mfg demario

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-010 / 3 Fehlerpunkte

Was müssen Sie bei diesem Verkehrszeichen beachten?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-010

Diese Fußgängerzone dürfen Sie mit einem Kraftfahrzeug nicht befahren

Als Anlieger dürfen Sie in dieser Fußgängerzone mit Kraftfahrzeugen fahren

In dieser Fußgängerzone dürfen Sie mit einem Kraftfahrzeug mit Schrittgeschwindigkeit fahren

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-108 / 3 Fehlerpunkte

Was müssen Sie tun, wenn Sie sich diesem Verkehrszeichen nähern?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-108

Geschwindigkeit verringern

Geschwindigkeit erhöhen

Durch schnelle Lenkbewegungen den Unebenheiten ausweichen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.5.01-107 / 3 Fehlerpunkte

Wodurch erreichen Sie einen günstigen Kraftstoffverbrauch und geringen Schadstoffausstoß?

Durch einen technisch einwandfreien und richtig eingestellten Motor

Durch eine ausgeglichene Fahrweise in niedrigen Drehzahlbereichen

Durch volles Ausfahren der Gänge