Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Führerschein (D)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Netter Gast
19.03.2008, 13:31 Uhr

Falscher Eintrag im Führerschein

Guten Tag zusammen, ich bitte um sachkundigen Rat: Seit ca. 9 Jahren habe ich den Führerschein im Scheckkartenformat; ich bin Inhaber der alten Klassen 3 und 1; ausgestellt 1997. der neue Führerschein weist die Klassen A1;A;B;C1;BE;C1E;CE mit Einschränkung 79(C1E>12000kg;L<=3);;M und L aus. Kann mir jemand sagen was der CE - Eintrag mit der Beschränkung (m.E. eine Wiederholung des C1E) und dem L<=3 zu bedeuten hat? Muß ich im Falle eines behördenirrtums einen Urlaubstag und neue Fotos opfern um das Umschreiben zu lassen? Liebe Grüße Der Nette Gast

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
19.03.2008, 14:29 Uhr

zu: Falscher Eintrag im Führerschein

Das ist kein Behördenirrtum, sonder hat alles seine Richtigkeit.

Um es mal stark vereinfacht auszudrücken: Du darfst mit dem neuen Führerschein alles fahren, was du auch vorher fahren durftest und hast sogar noch eine kleine Erweiterung: Bei der Klasse C1E (Züge bis 12 t zul. Gesamtmasse) spielt die Anzahl der Achsen keine Rolle mehr.

Was über 12 t z.G. hinausgeht, ist die Klasse CE79. Hier ist die Achszahl zu beachten.

Das Zugfahrzeug darf natürlich in allen Fällen nicht mehr als 7,5 t z.G. haben.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.09-016 / 3 Fehlerpunkte

Warum ist bereits der einmalige Konsum von Drogen (wie z.B. Haschisch, Heroin, Kokain) gefährlich?

Er kann

- einen mehrere Stunden dauernden Rausch hervorrufen

- zur Fahruntüchtigkeit führen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.10-005 / 3 Fehlerpunkte

Sie kommen aus einer Straße mit abgesenktem Bordstein und wollen in eine andere Straße einbiegen. Von links kommt ein Pkw. Was gilt hier?

Wer über einen abgesenkten Bordstein in eine Straße einfährt, ist wartepflichtig

Der abgesenkte Bordstein ist für die Wartepflicht ohne Bedeutung

Die Regel "rechts vor links"

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-132 / 3 Fehlerpunkte

Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-132

Auf den Anfang der Geschwindigkeitsbeschränkung

Auf das Ende einer Geschwindigkeitsbeschränkung

Auf ein Verbot, schneller als 60 km/h zu fahren