Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Verkehrsregeln, Verhalten im Straßenverkehr

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Orgi
09.03.2008, 10:32 Uhr

Trunkenheit am Steuer

Hallo!!!
Ich habe folgenes Problem undzwar wurde ich letzte Nacht mit auto angehalten habe 1,6 beim pusten drinne gehabt! habe kein Unfall gehabt... Das Problem bei der ganzen Sache ist das Ich Bewährung habe undzwar 2Jahre auf 2Jahre Knast!

meine Frage hierzu was kann mir passieren habe total bange!?????? Danke im voraus

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Orgi
09.03.2008, 10:52 Uhr

zu: Trunkenheit am Steuer

ja da hast recht! Meine situation 2 Jahre auf 2 Jahre Knast ich habe aber noch ne Parael Bewährung das sind 2jahre auf 7Monate das würden heissen das ich komplett 2Jahre und 7 Monate und die Strafe die kommt ungefähr 3 Jahre rein muss!!! Kann ich da nicht weiter tun???

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Stiften
09.03.2008, 22:26 Uhr

zu: Trunkenheit am Steuer

Dein Problem: Du hast eine Straftat nach § 316 StGB begangen. Bleibt zu klären, ob Du vorsätzlich oder fahrlässig gehandelt hast. Dass aller wahrscheinlichste ist, dass Deine Bewährung widerrufen wird, Du Deine Strafe absitzt und einen kleinen Bonus von mindestens 6 Monaten zusätzlich und völlig gratis dazu bekommst.

Mein Rat: Du könntest auf die Bank gehen, Dein gesamtes Geld abheben und schauen, ob es für ein Leben in der Karibik reicht. Ich empfehle ein Land, in dem die Lebenshaltungskosten gegen Null sind und kein Auslieferungsabkommen mit Deutschland besteht...

Ja, Du hast Recht, das war nur ein schlechter Scherz. Viel Spaß im Knast.

Und bück' Dich nicht nach der Seife ;-)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Crashkid
09.03.2008, 23:32 Uhr

zu: Trunkenheit am Steuer

Sorry, aber da fällt mir nur ein Satz ein:

"Wie dumm du bist"

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
10.03.2008, 17:50 Uhr

zu: Trunkenheit am Steuer

Wenn eine Freiheitsstrafe droht, halte ich Anfragen in einem Forum für Zeitverschwendung. Der richtige Ansprechpartner ist hier ein Rechtsanwalt.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Orgi
11.03.2008, 12:38 Uhr

zu: Trunkenheit am Steuer

Ja ich habe einen sehr guten Rechtsanwalt! Ich habe noch ne Chance da raus zu kommen! Ich werde euch berichten was da rausgekommen ist! mal schauen hab kein Bock auf Knast aber wenn nicht anders geht dann hab ich halt pech! naja dann 3jahre..........

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Stiften
11.03.2008, 12:42 Uhr

zu: Trunkenheit am Steuer

Ja genau, berichte doch mal, wie alles ausgegangen ist.
(Hofentlich gibt's in der JVA ein Internetcafé!)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Volltreffer
12.03.2008, 01:30 Uhr

zu: Trunkenheit am Steuer

Wenn nicht jetzt, dann fährste eben ein bißchen später ein, deine Bestimmung ist halt das Loch.

Denk an Stiftens Tipp mit der Seife.............;-)

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.7.01-004 / 3 Fehlerpunkte

Sie fahren auf einer Landstraße. Plötzlich fährt vor Ihnen ein Traktor auf die Straße. Wie erreichen Sie einen möglichst kurzen Bremsweg?

In kurzen Abständen mehrfach kräftig bremsen (Stotterbremse)

Sofort kräftig bremsen und allmählich nachlassen, wenn die Situation es zulässt (degressives Bremsen)

Erst vorsichtig und dann zunehmend kräftiger bremsen (progressives Bremsen)

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-009-B / 3 Fehlerpunkte

Welches Verhalten ist richtig?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-009-B

Ich darf vor dem gelben Pkw abbiegen

Ich lassen den gelben Pkw durchfahren

Ich lasse den blauen Pkw durchfahren

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-128 / 3 Fehlerpunkte

Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-128

Auf eine Stelle, an der man die Autobahn verlassen muss

Auf eine vorgeschriebene Umleitung für Fahrzeuge mit gefährlichen Gütern

Auf eine in der Regel weniger befahrene Autobahnstrecke