Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrzeuge, Technik

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Tierschützer
20.02.2008, 10:41 Uhr

Roter Bereich

Hey Leute hab mal ne Frage,

wie lang überlebt ein Motor, wenn er im roten Drehzahlbereich gefahren wird? Ab wann gibts dauerhafte Schäden und wann kann der Motor sogar "platzen"?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern DerFreak
20.02.2008, 10:49 Uhr

zu: Roter Bereich

Also ich hatte einen alten Ford Sierra, der 22 Jahre alt war. Nunja bin da mal bei den Feldwegen rumgeheizt und wollte nicht schalten bis das nächste Eck kommt...nach 20 Sekunden ist der Motor explodiert und Feuer ist aus den Lüftungsfächern gekommen.. ich habe mir dabei mein Gesicht verbrannt und das Lenkrad ist geschmolzen. Naja bremsen usw. hat sich dann erledigt...ich dachte nie das der Motor wirklich explodiert und frage mich heute noch, wie das Feuer durch den Lüftungsschacht kam...naja seit her trage ich links ein Glasauge und mein Gesicht wurde genäht... also probiers lieber nicht aus!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lambo-Benni
20.02.2008, 15:19 Uhr

zu: Roter Bereich

@DerFreak: Waren da noch beide Türen dran?

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.20-004 / 3 Fehlerpunkte

Welchen Fahrzeugen müssen Sie das Abfahren von gekennzeichneten Haltestellen ermöglichen?

Schulbussen

Taxen

Linienbussen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.34-003 / 3 Fehlerpunkte

Über welche Telefonnummern können Sie nach einem Unfall mit Verletzten die Polizei und einen Not- oder Rettungsdienst erreichen?

110 oder 112

0130

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.01-001 / 3 Fehlerpunkte

Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht. Was bedeutet das für Sie?

Sie müssen

- in jedem Fall auf Ihrem Vorfahrtrecht bestehen

- mit Fehlverhalten anderer rechnen

- vorausschauend fahren