Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Auslandsführerschein

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lamalas
18.01.2008, 20:43 Uhr

Türkischer Führerschein auf Deutsch umschreiben

Halo Leute,
habe in der Türkei meinen Führerschein bekommen und war schon ne lange zeit da unten.
bin seit fast 4 Monaten wieder in Deutschland und wollte meinen Führerschein auf Deutsch umschreiben lassen.
Habe in einer Fahrschule nachgefragt, da hat man mir gesagt ich soll mich normal anmelden und wie gewöhnlich neu den Führerschein machen, hätte aber einen vorteil und bräuchte keine sonderfahrstunden.
Über den Türkischen Führerschein habe ich leider nichts gefunden und weiss nicht ob das stimmt was amn mir gesagt hat.
Was kann ich machen oder besser gefragt was muss ich machen um meinen führerschein auf Deustch umzuschreiben?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern carhol
18.01.2008, 22:29 Uhr

zu: Türkischer Führerschein auf Deutsch umschreiben

das was dir die fahrschule gesagt hat.
die haben es zwar vereinfacht ausgedrückt, trifft aber den kern der sache.

holger

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lamalas
18.01.2008, 23:32 Uhr

zu: Türkischer Führerschein auf Deutsch umschreiben

habe von einem tunesier gehört das er seinen führerschein auf deutsch umschreiben lassen hat...
da müsste doch auch für den türkischen führerschein so was geben!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern carhol
19.01.2008, 00:16 Uhr

zu: Türkischer Führerschein auf Deutsch umschreiben

tja, wenn du es besser weisst, brauchst du hier ja nicht fragen.

holger

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern durbanZA
19.01.2008, 01:57 Uhr

zu: Türkischer Führerschein auf Deutsch umschreiben

Ich erlaube mir das, was die Fahrschule so treffend ausgedrückt hat, kompliziert darzustellen:

Die türkische Fahrerlaubnis kann nach § 31 Abs. 2 FeV i. V. Anlage 11 FeV in eine deutsche Fahrerlaubnis umgeschrieben werden. Dazu muß (wie bei der tunesischen FE übrigens auch, da kein Listenstaat i.S.d. Anlage 11 FeV) die theoretische und praktische Fahrprüfung absolviert werden.
Erlassen wird der erste- Hilfe- Nachweis, der Sehtest und grundsätzlich auch alle Theorie- und Praxisstunden an der Fahrschule.
Jedoch wird Dich kein Fahrlehrer zur praktischen Prüfung anmelden, ohne daß Du ein paar Stunden bei ihm gefahren bist.
Eine Pflichtstundenanzahl gibt es also nicht.

Insgesamt hat die Fahrschule also die Situation korrekt dargestellt.

mfG
Durban

P.S.: iyi geceler! (super, eine Gelegenheit, um meine geballten Türkischkenntnisse zu nutzen :))

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lamalas
19.01.2008, 12:02 Uhr

zu: Türkischer Führerschein auf Deutsch umschreiben

Erstmal vielen Dank für deine Informationen!

Holger es war nicht die rede vom besserwissen!
habe da nur hingeschrieben dass ich so was gehört habe und wollte nur ne nummer sichergehen!
und ich habe dich nicht drum gebeten mir zu helfen wenn meine frage dir nicht gefallen hat dann gib keine Antwort halt...

LG Lamalas

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern durbanZA
19.01.2008, 15:07 Uhr

zu: Türkischer Führerschein auf Deutsch umschreiben

Ich glaube nicht, daß die Anmerkung von Holger sehr böse gemeint war.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Schoki
19.01.2008, 16:49 Uhr

zu: Türkischer Führerschein auf Deutsch umschreiben

Da kann ich meinen Vorschreibern Recht geben, musst nochmal kurz in die Fahrschule.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Volltreffer
19.01.2008, 20:04 Uhr

zu: Türkischer Führerschein auf Deutsch umschreiben

»habe von einem tunesier gehört das er seinen führerschein auf deutsch umschreiben lassen hat...
da müsste doch auch für den türkischen führerschein so was geben!«


Natürlich geht das, dazu braucht man definitiv keine Fahrschule oder sowas.
Solche anerkannten Übersetzungen macht zum Beispiel der Adac, dann hast du deinen FS auf deutsch.

Solltest du aber eine deutsche Fahrerlaubnis haben wollen, ist das vorher Geschriebene zutreffend

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Cicikiz
15.04.2008, 19:03 Uhr

zu: Türkischer Führerschein auf Deutsch umschreiben

Soviel ich weiss ist der türkische Führerschein hier in Deutschland nicht gültig, weil hier der Verkehr ganz anders ist als dort drüben...hat wohl auch damit zu tun dass die dort fahren wie die irren und nicht immer auf die Regeln achten!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern durbanZA
15.04.2008, 20:14 Uhr

zu: Türkischer Führerschein auf Deutsch umschreiben

Die türkische Fahrerlaubnis ist 6 Monate in Deutschland gültig und muß dann umgeschrieben werden; dazu ist die Ablegung beider Prüfungen ergorlderlich.

Auch die Italiener fahren wie die Irren, und die müssen ihre Fahrerlaubnis nicht mal umschreiben; wenn es danach ginge.... na ja, und erst die Österreicher... :)

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.10-006 / 3 Fehlerpunkte

Wie verhalten Sie sich beim Anfahren vom Fahrbahnrand?

Rückwärtigen Verkehr beobachten

Blinken

Blick in den Rückspiegel genügt

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.09-008-B / 3 Fehlerpunkte

Wie haben Sie sich zu verhalten?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.2.09-008-B

Beide Radfahrer durchfahren lassen

Hupen und vor beiden Radfahrern abbiegen

Nur den in gleicher Richtung fahrenden Radfahrer durchfahren lassen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-114 / 3 Fehlerpunkte

Wie verhalten Sie sich bei diesem Verkehrszeichen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-114

Vor Erreichen der Verengung immer anhalten

Geschwindigkeit verringern

Nicht mehr überholen