Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Verkehrsregeln, Verhalten im Straßenverkehr

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern haribo
29.10.2007, 10:11 Uhr

Gültigkeitsbereich STVO?

Hi,
wo ist die STVO eigentlich überall gültig? Auch auf Parplätzen, in Parks...?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern steve5
29.10.2007, 11:05 Uhr

zu: Gültigkeitsbereich STVO?

Überall da, wo man problemlos mit dem Auto hinfahren kann...also auch auf Privatgrund wenn dieser nicht abgesperrt ist!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern durbanZA
29.10.2007, 22:46 Uhr

zu: Gültigkeitsbereich STVO?

» Objekte auf denen der Hausherr die Regeln der StVO mit einem Schild für gültig erklärt, zählen auch zum Gültigkeitsbereich der StVO. «

...oder auch solche, auf denen der Hausherr das nicht tut, sein Grundstück aber auch nicht durch eine Zufahrtsbarriere sichert.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Dortmund
01.11.2007, 18:06 Uhr

zu: Gültigkeitsbereich STVO?

hm, auf einem großen Baumarkt-Parkplatz bin ich aus der Parklücke gefahren in die Seitenstrasse.
An der Kreuzung kam ein Fahrzeug von links und erwischte mich.

Er war sicher schneller als Schritt gefahren.

Die Polizei verwarnte den Unfallgegner und mich mit EURO 35,00.

Auf Parkplätzen zählt nur der § 1 Absatz (28?), der besagt das alle vorsichtig auf Sicht usw. fahren müssen.
Rechts vor links gilt so nicht, sagte der Beamte.

Auf der Anzeige stand der Unfallgegner auf der 2 Seite, dass wiederum (soll) bedeuten das er Schuld hat.
Seine Versicherung (grüne Karte Türkei) übernahm die Kosten an meinem Fahrzeug.

Konnte zwar alles nicht so recht verstehen aber scheint wohl richtig zu sein. Die 35 EURO bekam ich nicht ersetzt.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern durbanZA
01.11.2007, 19:22 Uhr

zu: Gültigkeitsbereich STVO?

Auf dem Baumarktparkplatz galt die StVO mit all ihren Normen.
Jedoch gelten die Vorfahrtsregelungen, insbesondere rechts- vor- links (§ 8 Abs. 1 StVO) nur auf Fahrbahnen.
Auf Parkplätzen gibt es keine Fahrbahnen, also entfällt dort eine explizite Vorfahrtsregelung durch die StVO. Was zur Klärung einer Unfallfrage bleibt, ist lediglich § 1 (Abs. 28 kann nicht sein, da der nur 2 Absätze hat :)), der besagt, daß von allen Verkehrsteilnehmern immer gegenseitige Rücksicht gefordert wird; diese Unviversalnorm gilt überall und ist örtlich nicht beschränkt.

mfG
Durban

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-128 / 3 Fehlerpunkte

Wie verhalten Sie sich bei diesem Verkehrszeichen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-128

Sie dürfen diese Straße nicht benutzen, wenn Sie nicht mindestens 60 km/h fahren können oder dürfen

Sie dürfen nicht schneller als 60 km/h fahren

Sie müssen mindestens mit 60 km/h fahren, sofern Sie nicht aus Gründen der Verkehrssicherheit langsamer fahren müssen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.26-006 / 3 Fehlerpunkte

Ein Radfahrer verhält sich falsch, indem er ohne abzusteigen die Fahrbahn auf einem Zebrastreifen überqueren will. Was ist richtig?

Weiterfahren, weil der Radfahrer warten muss

Nachgeben und den Radfahrer überqueren lassen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-019-B / 3 Fehlerpunkte

Welches Verhalten ist richtig?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-019-B

Ich muss die Straßenbahn durchfahren lassen

Ich muss das Motorrad durchfahren lassen

Die Straßenbahn muss mich vorher abbiegen lassen