Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Verkehrsregeln, Verhalten im Straßenverkehr

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern arakis_7
05.10.2007, 12:50 Uhr

Radfahrer an Fußgängerampel

Hallo alle zusammen,
bin neu hier und hab gleich mal eine m.E. recht knifflige Frage. Zumindest konnte ich trotz umfangreicher Recherche noch noch keine Antwort darauf finden:
Ist es Radfahrern erlaubt, eine Fußgängerampel, die nur mit dem Symbol für Fußgänger (und nicht mit dem kombinierten Symbol Fußgänger/Radfahrer) versehen ist, fahrend zu passieren?
Oder muß der Radfahrer hier absteigen und das Rad über die Straße schieben?
Über eine schnelle Antwort würde ich mich sehr freuen. Vielen Dank!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern linda1986
05.10.2007, 13:32 Uhr

zu: Radfahrer an Fußgängerampel

der radfahrer muss sein fahrrad über diese ampel schieben das weiss ich weil ich selbst fahrend erwischt worden bin und es mich tatsächlich 5 euro gekostet hat!!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern durbanZA
05.10.2007, 13:33 Uhr

zu: Radfahrer an Fußgängerampel

Tatsächlich ganz knifflich.

Was für eine Ampel ist das denn genau?
Wenn Du auf einem straßenbegleitenden Fahrradweg Dich einer Ampelkreuzung näherst, wo der Radweg über eine parallel zur Fußgängerfurt laufenden Radfahrerfurt über die Kreuzung hinweg geführt wird, dann hast Du Dich an die Fußgängersignale zu halten (wenn eben kein Radfahrerzeichen dort ist), mußt aber nicht absteigen, da Du Dich auf dem Radweg befindest.

Handelt es sich um eine einfache Fußgängerampel ohne gesonderte Radfahrerfurt, sodarfst Du als Radfahrer den Übergang nicht benutzen und mußt daher absteigen.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Ute
05.10.2007, 17:44 Uhr

zu: Radfahrer an Fußgängerampel

Wie sieht es denn dann mit Fußgängerampeln aus, in denen die Fahrradfahrer in EINE Richtung die Fußgänger/Radfahrer Ampel sehen? Darf man in entgegengesetzte Richtung mit dem Rad fahren? Es ist ein Radweg vorhanden.
Wenn ich Durban da richtig verstanden habe, darf ich fahren, oder gilt das dann nicht, weil ich in die Gegenrichtung fahre?

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.03-106 / 3 Fehlerpunkte

Sie fahren mit 30 km/h. Dabei beträgt der Bremsweg bei einer normalen Bremsung 9 Meter nach der Faustformel. Wie lang ist der Bremsweg unter gleichen Bedingungen bei 60 km/h?

18 m

36 m

27 m

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-023 / 3 Fehlerpunkte

Ein Radweg, auf dem eine Gruppe von Kindern fährt, endet. Womit muss gerechnet werden?

Dass die Kinder

- absteigen und warten, bis alles frei ist

- bedenkenlos auf die Fahrbahn wechseln

- zu weit in die Fahrbahn kommen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.5.01-101 / 3 Fehlerpunkte

Andere Fahrer machen Sie auf anhaltend starkes Qualmen Ihres Auspuffs aufmerksam. Was müssen Sie tun?

Nichts, weil niemand gefährdet wird

Motor umgehend überprüfen lassen

Sofort die Kraftstoffmarke wechseln