Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Verkehrsregeln, Verhalten im Straßenverkehr

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Crashkid
20.09.2007, 17:05 Uhr

bis zur Haltelinie fahren???

Hallo,

Ich habe gestern Abend folgende Situation erlebt. Ich fuhr auf einer dreispurigen Straße an eine große Kreuzung heran. An dieser hatte es scheinbar kürzlich einen Unfall gegeben und ein Abschleppwagen war gerade dabei eines der beteiligten Autos wegzufahren.
Ein Polizist stand auf meiner Spur und bedeutete mir anzuhalten, um dem Abschlepper das Rangieren zu ermöglichen. Der Polizist stand hierbei hinter der Haltelinie. Die Ampeln waren ausgeschaltet, da es schon recht spät war.

Ich verlangsamte also meine Fahrt und lies das Fenster herunter, für den Fall dass der Herr in Blau mir mündlich etwas mitteilen wollte.
Da der Abschlepper nicht sonderlich groß war und die Kreuzung ausreichend Platz geboten hat dachte ich, ich könnte wohl bis an die Haltelinie heran fahren, zumal der Polizist einige Meter hinter der Markierung stand. Als ich ca. 20 Meter vor der Linie war motze mich der Polizist äußerst unfreundlich an wie weit ich denn noch vorfahren wolle.

Meine Frage an euch: Wenn ein Polizist, in geschätzen 100 Metern Entfernung, mich per Handzeichen zum Halten auffordert, muss ich dann sofort anhalten? Für mich war kein Grund erkennbar und das Verhalten des Polizisten schier unverständlich.

Mit freundlichen Grüßen

Crashkid

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern to
20.09.2007, 21:20 Uhr

zu: bis zur Haltelinie fahren???

Du musst auch nicht verstehen, Du sollst lediglich den Weisungen Folge leisten.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Crashkid
21.09.2007, 09:14 Uhr

zu: bis zur Haltelinie fahren???

@Kahleberger: Erst richtig lesen dann mekern:

"Als ich ca. 20 Meter vor der Linie war motze mich der Polizist äußerst unfreundlich an wie weit ich denn noch vorfahren wolle"

@to: Meiner Meinung nach habe ich der Anweisung Folge geleistet indem ich trotz grüner Ampel vor der Haltelinie gehalten habe. Woher sollte ich wissen dass ich schon davor anhalten soll wenn der Polizist weit dahinter steht?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern carhol
21.09.2007, 09:45 Uhr

zu: bis zur Haltelinie fahren???

wenn dir ein polizist "halt" gebietet, hast du auf dem kürzesten weg stehen zu bleiben. ist so, da brauchst du nicht deine eigenen überlegungen einzubringen. hat der "to" vollkommen recht, verstehen brauchst du das nicht, nur den anweisungen zu folgen.

holger

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Crashkid
21.09.2007, 11:08 Uhr

zu: bis zur Haltelinie fahren???

Deshalb habe ich doch gefragt ob ich sofort stehen bleiben muss, auch wenn der noch 50, 60 oder 70 Meter weit weg ist.

Ein einfaches "Ja" hätte gereicht, aber erstmal wieder bisschen Terror machen, wie immer in diesem Forum...

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lambo-Benni
21.09.2007, 11:18 Uhr

zu: bis zur Haltelinie fahren???

Zudem ist die Antwort von to auch nicht ganz korrekt. Wer die Regel nicht hinterfragt, wird sie erstens nie richtig kapieren und zweitens, sie auch nicht immer einhalten!

Ein "ja" wäre hierbei die sinnvollere Antwort.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Crashkid
21.09.2007, 11:27 Uhr

zu: bis zur Haltelinie fahren???

Danke Benni :-)

Muss ich denn, wenn eine Ampel ausgefallen ist und ein PB den Verkehr regelt, stehen bleiben sobald ich den PB sehen kann, falls dieser "Halt" zeigt? Das wäre die Konsequenz aus Holgers Aussage:

"wenn dir ein polizist "halt" gebietet, hast du auf dem kürzesten weg stehen zu bleiben."

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Crashkid
22.09.2007, 12:18 Uhr

zu: bis zur Haltelinie fahren???

Ich interpretiere das mal als nein...

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Hoppel
23.09.2007, 11:14 Uhr

zu: bis zur Haltelinie fahren???

Grundsätzlich kannst du dir merken: Egal wie logisch oder unlogisch die Weisungen der Polizei erscheinen, ihnen ist in jedem Fall Folge zu leisten. Und zwar unmittelbar...

Gute Fahrt weiterhin

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern carhol
23.09.2007, 12:33 Uhr

zu: bis zur Haltelinie fahren???

>> Ich interpretiere das mal als nein... <<
wie kommst du den auf diese interpretation?
der kürzeste weg zum stehen bleiben ist immer noch sofortiges bremsen bis zum stillstand des fahrzeuges.

holger

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Crashkid
23.09.2007, 23:27 Uhr

zu: bis zur Haltelinie fahren???

Also sind Haltelinien ausser Kraft gesetzt wenn ein Polizist den Verkehr regelt?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern carhol
23.09.2007, 23:46 Uhr

zu: bis zur Haltelinie fahren???

auf anordnung eines polizisten sind alle verkehrsregeln ausser kraft gesetzt.

holger

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Crashkid
23.09.2007, 23:57 Uhr

zu: bis zur Haltelinie fahren???

Das ist mir schon klar. Mir war halt nur nicht klar wo ich halten soll....

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern carhol
24.09.2007, 00:35 Uhr

zu: bis zur Haltelinie fahren???

hat eher was mit "befehl und gehorsam" zu tun ;-))

holger

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.09-106-B / 3 Fehlerpunkte

Wer muss die Fahrtrichtungsänderung anzeigen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.2.09-106-B

Der blaue Pkw

Ich selbst

Der rote Pkw

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.07-102 / 3 Fehlerpunkte

Auf einer Fahrbahn mit mehreren Fahrstreifen für eine Richtung endet ein Fahrstreifen. Wie haben sich die Fahrer auf dem durchgehenden Fahrstreifen zu verhalten?

An den wartenden Fahrzeugen vorbeifahren, notfalls Warnzeichen geben

Den am Weiterfahren gehinderten Fahrzeugen den Übergang nach dem Reißverschlussverfahren ermöglichen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.37-007 / 3 Fehlerpunkte

Was ist bei dieser Ampel mit Grünpfeilschild erlaubt?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.2.37-007

Rechtsabbiegen ohne anzuhalten

Rechtsabbiegen nur, wenn die Ampel "Grün" zeigt

Rechtsabbiegen aus dem rechten Fahrstreifen nach vorherigem Anhalten, sofern niemand behindert oder gefährdet wird