Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Verkehrsregeln, Verhalten im Straßenverkehr

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern takli1
08.09.2007, 14:35 Uhr

Abbiegende Vorfahrtsstraße

Hallo,

habe grad Diskussion mit meinem Mann, ob man auf einer abbiegenden Vorfahrtsstraße blinken muß oder nicht... Also, folgende Situation: wir fahren auf einer Straße, die eine Kurve nach links macht, nach rechts und geradeaus geht es ebenfalls weiter. Links allerdings ist die Vorfahrtsrichtung. Ich meine, man muß nicht blinken, wenn man der Vorfahrtstraße folgt und links fährt, mein Mann meint, man (und auch frau, haha) müsse schon blinken.
Was meint ihr??

LG

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Crashkid
08.09.2007, 14:43 Uhr

zu: Abbiegende Vorfahrtsstraße

Natürlich muss man blinken. Ansonsten gehen andere Verkehrsteilnehmer doch davon aus, dass du die Vorfahrtsstrasse geradeaus verlässt.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Anni89
08.09.2007, 14:50 Uhr

zu: Abbiegende Vorfahrtsstraße

Jepp du musst blinken

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lambo-Benni
08.09.2007, 14:58 Uhr

zu: Abbiegende Vorfahrtsstraße

um das Gesagte noch in Glaubwürdigkeit zu stärken: Ja, Du musst blinken!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Ute
08.09.2007, 15:35 Uhr

zu: Abbiegende Vorfahrtsstraße

Natürlich mußt Du anzeigen, in welche Richtung du fahren willst. Wenn Du links fahren willst, den linken Blinker und wenn Du rechts fahren willst, den rechten Blinker. Nach Deiner Theorie würde ich Dich sonst glattweg fragen, was machst Du, wenn Du geradeaus fahren wilst?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lambo-Benni
08.09.2007, 15:37 Uhr

zu: Abbiegende Vorfahrtsstraße

" Wenn Du links fahren willst, den linken Blinker und wenn Du rechts fahren willst, den rechten Blinker."

ganz wichtig: nicht vertauschen *grins*

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Crashkid
08.09.2007, 15:46 Uhr

zu: Abbiegende Vorfahrtsstraße

Beim Geradeaus fahren macht man halt den Warnblinker an ;-)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Kaktus
08.09.2007, 15:50 Uhr

zu: Abbiegende Vorfahrtsstraße

Vertauschen ist nicht so gut. Aber ich glaube soweit beherrscht man doch das Auto um zu wissen, wie man blinken muß, wenn man sich in die Spur eingeordnet hat. Problematisch ist es allerdings, wenn jemand sagt "rechts" und der Fahrer schaut aus seinem Fenster raus und überlegt, `in welche Straße hat er nun gemeint? In welche soll ich einbiegen!´

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Ute
08.09.2007, 16:02 Uhr

zu: Abbiegende Vorfahrtsstraße

"Problematisch ist es allerdings, wenn jemand sagt "rechts" und der Fahrer schaut aus seinem Fenster raus und überlegt, `in welche Straße hat er nun gemeint? In welche soll ich einbiegen!`"

@Kaktus
Ich glaube aber, so etwas passiert nur uns Frauen, meistens wenn wir sehr aufgeregt sind. ;-)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Kaktus
08.09.2007, 17:06 Uhr

zu: Abbiegende Vorfahrtsstraße

@Kahleberger

Da verwechselst Du etwas. Nicht beim Blinken sind wir Frauen aufgeregt, sondern wenn es heißt sich für den richtigen Weg zu entscheiden.
Da reichen schon Streßsituationen, wie die PP aus, um sich nach der falschen Seite zu orientieren, wenn der Prüfer sagt, „Die nächste Rechts bitte“

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern durbanZA
08.09.2007, 17:10 Uhr

zu: Abbiegende Vorfahrtsstraße

"ja welches rechts meinen Sie denn?" :)

Nochmal zur Ausgangsfrage: Schließlich heißt der Blinker ja "Fahrtrichtungsanzeiger" und nicht "Vorfahrtstraßeverlassen- Anzeiger"

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern jules17
10.09.2007, 16:48 Uhr

zu: Abbiegende Vorfahrtsstraße

Finde das so einen unsinn...fast niemand hält sich daran und es gibt auch "normale" Vorfahrtstraßen, die eine Kurve machen, also genau gleich aufgebaut sind, da muss man nicht blinken.

weiß jemand wo der unterschied ist, zwischen einer abknickenden Vorfahrtstraße, und einer Vorfahrtstraße, die einen Knick macht?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Crashkid
10.09.2007, 17:47 Uhr

zu: Abbiegende Vorfahrtsstraße

Eine Vorfahrtsstraße die einen knick macht ist wohl eine abknickende Vorfahrtsstraße. Und wenn du auch geradeaus fahren könntest musst du doch anzeigen, dass du das nicht willst. Ansonsten verschuldest du schlimmsten Falls einen Unfall und dein "Opfer" müsste sich noch mit dem Ärger rumschlagen, weil er vermutlich nicht beweisen kannst dass du nicht geblinkt hast.

Und so anstrengend ist es wohl nicht den Blinker zu betätigen, oder? Falls das für jemanden zu viel Aufwand ist sollte er vielleicht Taxi fahren.

Crahkid

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern diezge
10.09.2007, 18:19 Uhr

zu: Abbiegende Vorfahrtsstraße

Zur Frage:
Woran erkenne ich eine abknickende Vorfahrtsstraße?

Antwort:
An dem weißen quadratischen Schild, in dem der Verlauf der Vorfahrtsstraße mit einer dicken schwarzen Linie und die Nebenstraße(n) mit dünnen schwarzen Linien zu sehen sind.


Gruß,

diezge

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern jules17
10.09.2007, 18:37 Uhr

zu: Abbiegende Vorfahrtsstraße

Wie wäre es, wenn ihr zuerst mal meine Frage lest.
Ich will wissen, wo der Sinn liegt, dass es sowohl abknickende Vorfahrtstraßen mit dem Zusatzschild gibt, als auch einfach Vorfahrtsstraßen, die einen Knick machen aber eben OHNE das Zusatzschild "abknickende", die sind zum Teil absolut identisch aufgebaut und bei der einen muss ich blinken, bei der anderen nicht.

Und so anstrengend ist es wohl nicht, sich eine Frage durchzulesen, oder? Falls das für jemanden zu viel Aufwand ist sollte er vielleicht gar nicht antworten.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Kaktus
10.09.2007, 18:46 Uhr

zu: Abbiegende Vorfahrtsstraße

"Und so anstrengend ist es wohl nicht, sich eine Frage durchzulesen, oder?"

Wahrscheinlich doch!!!!
Sonst würde man auf Deine Frage eingehen und nicht irgendwas zur "abknickende Vorfahrtsstraße" schreiben. Ich hoffe, Du bekommst noch passendere Antworten auf Deine Frage!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern carhol
10.09.2007, 20:50 Uhr

zu: Abbiegende Vorfahrtsstraße

was du mit "knick" meinst, ist wohl eher eine kurve oder es handelt sich um strassen/wege die von "natur aus" keine vorfahrt haben können.
abknickende v-strassen kann man nur an kreuzungen haben.

holger

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern jules17
10.09.2007, 20:54 Uhr

zu: Abbiegende Vorfahrtsstraße

gibt es hier bei uns zuhauf...sind identisch mit "abknickenden vorfahrts-kreuzungen"

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern carhol
10.09.2007, 21:28 Uhr

zu: Abbiegende Vorfahrtsstraße

deiner meinung nach, anscheinend aber nicht der meinung der experten (alle die für die beschilderung zuständig sind).
stell doch mal ein bild rein

holger

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.34-003 / 3 Fehlerpunkte

Über welche Telefonnummern können Sie nach einem Unfall mit Verletzten die Polizei und einen Not- oder Rettungsdienst erreichen?

0130

110 oder 112

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-108 / 3 Fehlerpunkte

Was müssen Sie tun, wenn Sie sich diesem Verkehrszeichen nähern?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-108

Geschwindigkeit verringern

Geschwindigkeit erhöhen

Durch schnelle Lenkbewegungen den Unebenheiten ausweichen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.12-102 / 3 Fehlerpunkte

Wo ist das Halten verboten?

Auf markierten Fahrstreifen mit Richtungspfeilen

Vor Ein- und Ausfahrten von Grundstücken

Auf Beschleunigungs- und Verzögerungsstreifen