Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrzeuge, Technik

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern RegGast2345
03.09.2007, 19:45 Uhr

Hubbeln beim Hochschalten :-(

Hallo ihr Lieben

Mich nervt meine Unfähigkeit, hochzuschalten, ohne dass der Wagen hubbelt. Komischerweise konnte ich das damals in der Fahrschule ziemlich gut mit dem Schalten. Der Fahrschulwagen war ein sportlicher Golf GT und meine Lieblingsübung damals war am Hang ohne Bremse stehen bleiben nur indem ich Gas und Kupplung nutzte. Ging echt prima.

Aber dann bin ich leider viele Jahre nicht gefahren und mein New Beetle, der somit mein erstes Auto ist, hubbelt jetzt halt immer, wenn ich hochschalte. Das Anfahren ist merkwürdigerweise überhaupt kein Problem. Auch nicht am Berg, das kann ich sogar noch ohne Handbremse. Nur sobald ich dann hochschalten muss, sieht man, dass ich Anfänger bin. :-( Die meiste Angst davor habe ich ja jetzt, dass hinter mir jemand fährt, der damit nicht rechnet, und mir dann vor Schreck drauffährt.
Leider kann ich auch die Motorbremse nicht mehr richtig nutzen. Ich fahre z.B. mit 50 im 3. auf eine rote Ampel zu, bremse auf vielleicht 20-30 ab, lege den 2. ein, lasse die Kupplung langsam kommen und er hubbelt wieder und bremst auch meiner Meinung nach viel zu sehr ab.

Ich gehe jetzt mal nicht davon aus, dass der Wagen kaputt ist, denn mit geliehenen Asiaten ist es das gleiche. Vielmehr fürchte ich, etwas fundamental Wichtiges einfach vergessen zu haben, sodass ich wahrscheinlich immer komplett falsch schalte. Aber was kann das dann nur sein? Habt ihr vielleicht einen Rat für mich?

Danke!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lambo-Benni
03.09.2007, 19:57 Uhr

zu: Hubbeln beim Hochschalten :-(

Ferndiagnose = Fehldiagnose, wie man so sagt...

aber das hört sich einfach nur so an, als ließest Du die Kupplung zu schnell kommen, bzw. wärst zu schnell überm Schleifpunkt.

Weiter kann ich leider nicht helfen :-(

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Alex2TT
03.09.2007, 21:11 Uhr

Max. Anhänge Last bei Führerscheinklasse B

ich denke eher die wählst den gang zu früh zu hoch

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern setras
05.09.2007, 00:08 Uhr

zu: Hubbeln beim Hochschalten :-(

Erst bremsen, dann die Kupplung hochkommen lassen.
Viel Erfolg! :-)

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-008 / 3 Fehlerpunkte

Sie nähern sich einer so gekennzeichneten Haltestelle. Wie verhalten Sie sich, wenn dort Kinder stehen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-008

Geschwindigkeit vermindern und bremsbereit bleiben

Eine Verminderung der Geschwindigkeit ist nur erforderlich, wenn dort ein Schulbus hält

Die Geschwindigkeit muss nicht vermindert werden, wenn ein Bus in einer Haltebucht hält

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.07-111 / 3 Fehlerpunkte

Sie warten an einer Ampel und wollen nach rechts abbiegen. Worauf müssen Sie achten?

Sie müssen

- nur im Spiegel beobachten, ob ein Radfahrer hinter Ihnen ist

- sich vergewissern, dass kein Verkehrsteilnehmer rechts neben Ihnen ist, der geradeaus weiter will

- sich ganz auf den Abbiegevorgang konzentrieren, weil Radfahrer ohnehin warten müssen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-129 / 3 Fehlerpunkte

Welche Fahrzeuge dürfen Sie bei diesem Verkehrszeichen überholen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-129

Pkw

Motorrad mit Beiwagen

Motorrad ohne Beiwagen