Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

FAHRTIPPS Smalltalk :-)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
26.08.2006, 15:54 Uhr

@ tolu wg. Versicherung

Ich glaube, du hast in meinem Beitrag die Ironie nicht erkannt. Die Zahl der zugelassenen Fahrzeuge spielt keine Rolle, sonst wäre der Golf ja tatsächlich allein deswegen benachteiligt. Für die Haftpflichtversicherung wird zunächst mal statistisch festgestellt, wie häufig ein bestimmter Fahrzeugtyp Unfälle verursacht. Dabei wird selbstverständlich auf eine gleiche Anzahl von Fahrzeugen umgerechnet. Daraus ergeben sich die Typklassen. Außerdem wird untersucht, in welchen Regionen die Unfallzahl besonders hoch oder niedrig ist. Daraus ergeben sich die Regionalklassen.

»diebstahlzahl, sachbeschädigungen, reperaturkosten.«

Wie häufig ein Fahrzeug gestohlen wird und wie teuer eine Reparatur bei einem selbstverschuldeten Unfall wäre, spielt für die Haftpflichtbeiträge keine Rolle, wohl aber für die Kaskoversicherung.

Ich habe gerade mal einige Golf-Modelle (mit verschiedenen Motorisierungen) mit anderen Fahrzeugen verglichen, die ähnlich motorisiert sind. Dass der Golf dabei generell teurer ist, konnte ich nicht feststellen.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lizzard
26.08.2006, 16:24 Uhr

zu: @ tolu wg. Versicherung

>>>Ich habe gerade mal einige Golf-Modelle (mit verschiedenen Motorisierungen) mit anderen Fahrzeugen verglichen, die ähnlich motorisiert sind. Dass der Golf dabei generell teurer ist, konnte ich nicht feststellen. <<<

Ist ja auch quatsch... Hausintern gibt's auch gewaltige Unterschiede, was die Typklassen angeht.
So erreicht der Eos in der Haftpflicht zum Beispiel nur Klasse 12, wo der Golf 5 bei gleicher Motorisierung in Klasse 16 eingestuft ist...

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
26.08.2006, 16:58 Uhr

zu: @ tolu wg. Versicherung

»So erreicht der Eos in der Haftpflicht zum Beispiel nur Klasse 12, wo der Golf 5 bei gleicher Motorisierung in Klasse 16 eingestuft ist.«

Warum erreicht der EOS "nur" Typklasse 12? Je niedriger die Zahl ist, umso günstiger ist die Einstufung. Der EOS ist also günstiger als der Golf, was auch einleuchtend ist:

1. Es handelt sich um ein Modell, das erst kurze Zeit auf dem Markt ist. Er wird also kaum von jungen Fahranfängern gekauft und gefahren.

2. Als Cabrio wird er entsprechend pfleglich behandelt, selten gewerblich genutzt und häufig nur in der warmen Jahreszeit gefahren.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern tolu
27.08.2006, 16:05 Uhr

zu: @ tolu wg. Versicherung

da sind wir uns ja (fast) einig.
auch was das thema: "der golf ist so teuer" anbelangt.
zum EOS: auch dessen einstufung wird sich ändern. sobald mehr daten (siehe stichwort georg_g "kaskoversicherung).

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.37-003-B / 3 Fehlerpunkte

Wie verhalten Sie sich in dieser Situation?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.2.37-003-B

Die Kreuzung ohne anzuhalten überqueren

An der Sichtlinie anhalten

An der Haltlinie anhalten

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-017-B / 3 Fehlerpunkte

Welches Verhalten ist richtig?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-017-B

Ich muss den Bus durchfahren lassen

Ich fahre vor dem Bus

Ich muss das Motorrad durchfahren lassen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-106 / 3 Fehlerpunkte

In welche Richtungen dürfen Sie weiterfahren?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-106

Nach links

Nach rechts

Geradeaus