Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

FAHRTIPPS Smalltalk :-)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Fukano
23.08.2006, 17:44 Uhr

"Hafter" ist meine Oma, was tuen bei Polizei Kontrolle?

Hallo,
zu aller erst, Kompliment ans Forum Top Leute hier.

So, nun zu meiner frage.

Habe mir vorkurzem ein Auto gekauft,habe es nun als 2 Wagen auf meine Mutter versichern lassen,soweit so gut,der Hafter allerdings ist meine Oma,sie ist in besitzt eines "Behinderten-Ausweises" und somit Steuerfrei,nun hat mich der Versicherungs Vertreter darauf aufmerksam gemacht, das ich wenn ich von der Polizei kontrolliert werde,ich dem Polizist sagen soll,das ich für meine Oma unterwegs bin d. zur Apotheke o.ä weil es sonst zu Problemen führen könnte,aber wo ist den das problem,ich versteh nicht wieso ich immer sagen soll ich währe für meine Oma unterwegs?

währe nett wenn mich jemand diesbezüglich aufklären kann

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Waechter im All
23.08.2006, 19:32 Uhr

zu: "Hafter" ist meine Oma...

Ich verstehe das so:
ZUGELASSEN ist das Auto auf die Omma (--> steuerfrei wg. Behindertenausweis), VERSICHERT über die Mutter (als Zweitwagen).

Also müsste es eigentlich "HaLter" und nicht "HaFter" heißen...

Der Sinn der Steuerbefreiung ist, luschig ausgedrückt, folgender:
Die Oma ist gehbehindert. Dinge, die gesunde Leute zu Fuß oder per Fahrrad erledigen können, fallen für sie ebenso flach wie der Weg zur Bahn oder zur Bushaltestelle. Sie ist also auf ein Auto angewiesen, um überhaupt irgendwas außer Haus machen zu können. Wegen dieses Handycaps verzichtet der Staat auf die Kfz-Steuer.

Wenn nun aber hauptsächlich nicht die behinderte Oma das Auto nutzt, sondern der gesunde Enkel, fällt der Grund für die Steuerbefreiung weg! Über die möglichen Konsequenzen kann wohl am besten ein Anwalt Auskunft geben.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Fukano
23.08.2006, 20:50 Uhr

zu: "Hafter" ist meine Oma, was tuen bei Polizei Kontrolle?

@Waechter im All
jap genau so ist es, sorry das ich mich falsch ausgedrückt habe.
Im Fahrzeugschein steht aber nirgens das meine Oma einen Behindertenausweis besitzt,also kann es die Polizei bei einer Kontrolle ja auch nicht wissen das ich Steuerfreifahre,oder?

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.07-013 / 3 Fehlerpunkte

Sie fahren hinter einem landwirtschaftlichen Fahrzeug mit hoch beladenem Anhänger. Womit müssen Sie rechnen?

Die Blinker können verdeckt sein, so dass schlecht zu erkennen ist, wenn der Zug abbiegen will

Der Zug hat wegen der Beladung einen besonders kurzen Bremsweg

Vor allem beim Bremsen oder beim Abbiegen können Teile der Ladung herunterfallen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.11-002 / 3 Fehlerpunkte

In welchen Fällen dürfen Sie in eine Kreuzung nicht einfahren, obwohl die Ampel "Grün" zeigt?

Wenn an der Kreuzung das Zeichen "Halt! Vorfahrt gewähren!" steht

Wenn Sie auf der Kreuzung warten müssten, weil der Verkehr stockt

Wenn ein Polizeibeamter "Halt" gebietet

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-105 / 3 Fehlerpunkte

Was müssen Sie bei diesen Verkehrszeichen beachten?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-105

Wenn Sie der Vorfahrtstraße folgen, müssen Sie auf Fußgänger Rücksicht nehmen, wenn nötig warten

Wenn Sie der Vorfahrtstraße folgen, müssen Sie links blinken

Die Fahrtrichtung nach links ist vorgeschrieben