Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Auslandsführerschein

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Enni178
22.07.2006, 23:27 Uhr

Ausländsführerschein gleich nach Prüfung?

Hallo alle zusammen,

nächstes Jahr im August werde ich meinen Führerschein machen, ich werde Mitte August nächsten Jahres 18. Im Oktober 2007 fahre ich mit meinen Eltern nach Australien, kann ich dann auch schon einene Auslandsführerschein "erwarten"? Oder sind da auch die zwei Jahre Probezeit?

Vielen Dank, Enni178

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern steinboeckin
23.07.2006, 09:40 Uhr

zu: Ausländsführerschein gleich nach Prüfung?

Hallo Enni178,
in du gibt es keine 2 Jahre Probezeit.
Der rosafarbene wird in internationalen und dann in du in den australischen "gewandelt".

Wenn deine Eltern ein Auto haben wird's nicht so kompliziert ggfl. teuer sein, aber wenn du selbst ein Auto mieten/kaufen und dann auch fahren willst, wird's ziemlich teuer.
(Die meisten Autovermieter setzen eine 2-jährige Fahrpraxis voraus. Oder eben du hast ein dickes Portemonnaie.)
http://www.transport.qld.gov.au/qt/LTASinfo.nsf/in
dex/new_driver_licence

Das gilt aber nur für Queensland. Für die anderen Länder können aber müssen NICHT dieselben Vorschriften gelten.
Gruß
steinboeckin

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Enni178
23.07.2006, 12:39 Uhr

zu: Ausländsführerschein gleich nach Prüfung?

Hi,
wir möchten dort 4 Wochen Urlaub machen. Und wollen von Brisbane über Sydney und Canberra nach Melbourne fahren. Ich möchte nun nur wissen ob ich mit dem Führerschein, den ich nächstes Jahr hoffentlich bekomme auch einen Auslandsführerschein bekommen kann, d.h. ob ich auch gleich im Ausland fahren darf.

VG, Enni178

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Enni178
23.07.2006, 12:41 Uhr

zu: Ausländsführerschein gleich nach Prüfung?

..., d.h. ob ich meinen Vater beim langen Aut fahren auch mal ablösen kann. *g*

Danke

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern steinboeckin
23.07.2006, 13:00 Uhr

zu: Ausländsführerschein gleich nach Prüfung?

hallo Enni178,

ja, darfst du.

(In BRD Führerschein machen, in den Internationalen umschreiben lassen und dann mit dem internationalen FS in
Australien die driver licence beantragen/ bekommen.)
Gruß
steinboeckin

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Enni178
24.07.2006, 17:23 Uhr

zu: Ausländsführerschein gleich nach Prüfung?

Aber ich brauch da nicht irgendwie Zeit zu waretn (2 Jahre Probezeit) bis ich im Ausland fahren darf?

VG

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Kati85
25.07.2006, 16:23 Uhr

zu: Ausländsführerschein gleich nach Prüfung?

Du brauchst keinen australischen FS beantragen, du brauchst höchstens wie geschrieben n internationalen FS bei der Führerscheinstelle beantragen, du darfst direkt nach deiner Prüfung im Ausland fahren. Die Frage ist nur, wenn ihr einen Mietwagen nehmt, ob du mit diesem fahren darfst, weil die Mietwagenfirmen oft erst an Leute über 23/25 Jahren mit einer bestimmten Fahrerfahrung vermieten.

Kati

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Enni178
25.07.2006, 17:31 Uhr

zu: Ausländsführerschein gleich nach Prüfung?

Vielen Dank für eure Antowrten.

Na wenn mein Vater ihn mietet, und ích dann mal fahre und keinen Unfall abue geht das schon *g*.

VG

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Pe
25.07.2006, 19:33 Uhr

zu: Ausländsführerschein gleich nach Prüfung?

Ja, aber dass man keinen Unfall baut, davon würde ich als Fahranfänger erstmal nicht ausgehen... überleg dir das lieber 2 mal, ob du mit einem Auto fahren willst, auf das du nicht versichert bist.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 2.6.06-212 / 3 Fehlerpunkte

Was müssen Sie in dieser Situation beachten?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 2.6.06-212

Mein Fahrzeug ist durch die Außenspiegel breiter, als in den Fahrzeugpapieren angegeben.

Auf einer Länge von 200 Metern verengt sich die Breite des linken Fahrstreifens.

nach 200 Metern verengt sich die Breite des linken Fahrstreifens.

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.7.01-004 / 3 Fehlerpunkte

Sie fahren auf einer Landstraße. Plötzlich fährt vor Ihnen ein Traktor auf die Straße. Wie erreichen Sie einen möglichst kurzen Bremsweg?

Erst vorsichtig und dann zunehmend kräftiger bremsen (progressives Bremsen)

Sofort kräftig bremsen und allmählich nachlassen, wenn die Situation es zulässt (degressives Bremsen)

In kurzen Abständen mehrfach kräftig bremsen (Stotterbremse)

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.03-101-B / 3 Fehlerpunkte

Warum sollen Sie hier besonders vorsichtig fahren?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.03-101-B

Weil die Fahrbahnoberfläche ungleichmäßig ist

Weil der Straßenverlauf unübersichtlich ist

Weil der Gegenverkehr die Kurve schneiden könnte