Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Verkehrsregeln, Verhalten im Straßenverkehr


 
(- Beitrag wird nicht angezeigt -)
 
Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Waechter im All
28.05.2006, 16:25 Uhr

zu: Sind das die Autofahrer von heute ?

sind eher die Autofahrer von gestern... der gleiche Schlag Leute, der wegen jedem Scheiß seine Nachbarn verklagt und Gartenzwerge sammelt.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Alex
28.05.2006, 20:10 Uhr

zu: Sind das die Autofahrer von heute ?

Heuschrecke, da stimme ich dir voll und ganz zu. Das ist einfach assozial und dafür "ghört ma' gschlagn'".
Bleibt nur zu hoffen, das ihm das selbe passiert wen er mal in nem RTW liegt - schliesslich sollte man die Situation ja aus mehreren Perspektiven kennen lernen ;)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Michael (Wien)
29.05.2006, 13:44 Uhr

zu: Sind das die Autofahrer von heute ?

Ich lehne körperliche Gewalt im Unterschied zur rabiaten Heuschrecke ab ;-) Aber m.E. sollte es bei solchen Leuten (wie auch bei Zeitgenossen, die z.B. durch Falschparken Feuerwehrfahrzeuge auf der Fahrt zum Einsatzort behindern) dem Fahrer des Einsatzfahrzeugs (bei einem nachweislichen Notfall) erlaubt sein, die im Weg stehende Dose einfach wegzurammen oder sonstwie schnellstmöglich aus dem Weg zu bekommen. Alle entstandenen Schäden zahlt der Behinderer.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern tolu
29.05.2006, 14:19 Uhr

zu: Sind das die Autofahrer von heute ?

ich verstehe eh nicht das da lange gehupt und rangiert wird. ich bin der auffassung, dass in notfällen auch kleinere beschädigungen an sachen (hier: auto) zulässig sein sollten. d.h. einfach zur seite "schieben". natürlich meine ich damit nicht, den autofahrer grob zu rammen. einfaches berühren sollte aber gestattet sein.
kam bei uns im ort mal mit einem feuerwehr lkw vor. der hat dann auch einen spiegel mitgenommen. war kein problem.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lizzard
29.05.2006, 16:20 Uhr

zu: Sind das die Autofahrer von heute ?

Hehe neulich hat irgendein Verrückter 3 Löschzüge zum Stehen gebracht. Tiefergelegter Golf, schwarze Scheiben, das übliche Bild...
Vermutlich hatte der so laut Musik an, dass der die nicht hörte.

Der gute Fahrer des Leiterwagens war rigeros und schob den Typen einfach zu Seite :-D
Gab nen ordentlichen Blechschaden. Alle fuhren weiter und der Golffahrer (Türke) stieg aus.

Da er einfach mitten auf der Kreuzung stand und irgendwas rumbrüllte, hupte ich und er zeigte mir nen Stinkefinger. Ich machte das Fenster runter: "EY, FAHR DEINE SCHEISS KARRE WEG!!!!!!!!"

Dann stieg er ein und setzte das Teil gleich gegenüber in den Bordstein. Hinter mir war jedoch eine Polizeistreife die dann hinter dem Golf hielt :-D

Echt ne richtig geile Aktion war das. Hab mir gut einen abgelacht hinterher ;-)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lizzard
29.05.2006, 16:25 Uhr

zu: Sind das die Autofahrer von heute ?

Achso... Zu den Thema, Autofahrer von heute, fällt mir nur eines ein:

Ich legte gestern die langsamste Reise meines Lebens zurück. Ich habe für 260 Km 4:30 Std. gebraucht. Unglaublich!

Warum? Ich will's eigentlich nicht aussprechen, aber ich tue es trotzdem. OSSIS !!!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern tolu
29.05.2006, 18:08 Uhr

zu: Sind das die Autofahrer von heute ?

auf schotter und sandpisten ist die reisezeit im einem normalen pw auch normal. aber auf deutschen autobahnen bzw. bundesstrassen eher nicht.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-004 / 3 Fehlerpunkte

Was gilt nach diesem Verkehrszeichen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-004

Höchstens mit Schrittgeschwindigkeit fahren

Auf spielende Kinder achten

Parken ist während des Einkaufens überall erlaubt

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.03-001 / 3 Fehlerpunkte

Wo müssen Sie besonders mit starker Fahrbahnverschmutzung und Rutschgefahr rechnen?

An Baustellen

An Einmündungen von Feldwegen

An innerstädtischen Kreuzungen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-026-B / 3 Fehlerpunkte

Was müssen Sie in dieser Situation beachten?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-026-B

Sie dürfen

- an dem haltenden Bus mit Schrittgeschwindigkeit vorbeifahren, wenn eine Gefährdung von Fahrgästen ausgeschlossen ist

- den Bus so lange nicht überholen, wie er noch fährt

- den Bus überholen, solange er noch fährt