Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrzeuge, Technik

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern AlexS1987
13.04.2006, 08:26 Uhr

Auto warm fahren

Hallo,

ich muss mal eine etwas komische Frage stellen, aber mich hatte diesbezüglich neulich ein bekannter verwirrt:
Ist es nicht so, dass wenn man davon redet z.B "Das Auto ist noch kalt, fahr das erst warm, dann kannst du schneller fahren" man damit nur Motor und Getriebe meint? Oder gibt es noch andere Sachen am Auto, die man erst "warm fahren" muss?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Flo72
13.04.2006, 09:58 Uhr

zu: Auto warm fahren

Hi,

damit meint man den Motor und evtl. das Getriebe, das schneller fahren bezieht sich hier mehr auf eine höhere Drezahl die du im warmen zustand des Motors bedenkenlos fahren kannst, da das Öl dann auf Betriebstemperatur ist, und somit flüssiger. Somit wird der Motor auch im oberen Drezahlbereich mit einem Schmierfilm in den Zylindern versorgt, ist das Öl noch kalt und zähflüssig, kann es zu einem Abreißen des Schmierfilmes kommen bei höheren Drezahlen was einen erhöhten Motorverschleiß mit sich führt der bis zum Kolbenfresser führen kann.

Gruß
Flo

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern papercut
13.04.2006, 12:17 Uhr

zu: Auto warm fahren

Ich glaube, er meinte, dass man dann bedenkenlos schneller fahren DARF... (Was das Auto halt hergibt..)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lizzard
13.04.2006, 13:19 Uhr

zu: Auto warm fahren

>>>"dann kannst du schneller fahren"

Ich glaube, er meinte, dass man dann bedenkenlos schneller fahren DARF... (Was das Auto halt hergibt..) <<<


Man sollte vorerst mal "schneller fahren" und hohe Drehzahlen unterscheiden. Du kannst mit kalten Motor auch 120 fahren, wenn die Drehzahl nicht über 3000 geht.

Um diese höheren (nicht städtlichen) Geschwindigkeiten zu erreichen sollte man normal beschleunigen und nicht jeden Gang voll hochziehen...
So etwa nach dem Motto:
"Och, ich kann ja 120 fahren. Also optimal beschleunigen, bis in den Begrenzer!"

Außerdem möchte ich nochmal daran erinnern, die Kühlmitteltemperatur von der Öltemperatur zu unterscheiden. Oft wird im Display nur die Kühlmitteltemp. angezeigt. Das Öl braucht idR ungefähr doppelt so lange, bis es Betriebstemperatur hat...

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-006 / 3 Fehlerpunkte

Welches Verhalten verlangt dieses Verkehrszeichen von Ihnen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-006

Geschwindigkeit vermindern

Höchste Aufmerksamkeit

Bremsbereitschaft

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.5.01-112 / 3 Fehlerpunkte

Wie lassen sich mit weniger Kraftstoff mehr Kilometer fahren?

Alle Gänge voll ausfahren

Vorausschauend fahren, um häufiges Beschleunigen und Bremsen zu vermeiden

So beschleunigen, dass rasch der höchstmögliche Gang erreicht wird

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.19-006 / 3 Fehlerpunkte

Bei Annäherung an einen Bahnübergang beginnt sich die Schranke zu senken. Wie verhalten Sie sich?

Vor dem Andreaskreuz warten

In jedem Fall beschleunigt weiterfahren