Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Führerschein (D)


 
(- Beitrag wird nicht angezeigt -)
 
Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern micha4486
24.03.2006, 12:42 Uhr

zu: Durchgefallen!!!

kopf hoch, heutzutag ist das eigentlich gang und gäbe in der praktischen prüfung durchzufallen. (ging mir nicht anders)
glaub mir beim nächsten mal bist du automatisch konzentrierter und sowos passiert dir nur einmal, da kann ich nur aus erfahrung sprechen *g*

also viel glück, beim nächsten mal klappts bestimmt

lg

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern lilxkutscha
24.03.2006, 17:42 Uhr

zu: Durchgefallen!!!

Tut mir leid das es scheisse gelaufen ist für dich aber glaube mir lieber so durchfallen als wie bei meinem prüfer heute der war ein typ erst mal sollte meine prüfung um 8 losgehen er kam erst 10 nach 8 und dann alles auf hektik und da ich nen mesch war der schiss vor der prüfung hatte dann hat er noch stark überzogen ich war froh das ich meinen fs hatte

und als ich dann durch geldern und issum fuhr und den tüv schon fast vor mir gesehen habe kam eine hitzewelle über mich vor freude nur ich dumme dachte ich seih durchgefallen er schaue böse und sagte ebstanden

du weisst ja wo dein fehler war also beim nächsten mal einfach durch bis zum ende und ich drücke dir die dauemn aber es liegt im ermessen deines fs ob du noch welche fahrstd brauchst

lilxkutscha weeze

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern bglnp
09.04.2006, 20:12 Uhr

zu: Durchgefallen!!!

Ich wünsche dir viel viel Glück ! Kopf hoch! Schaffst dass schon!!!

lg

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Muffin
10.04.2006, 17:57 Uhr

zu: Durchgefallen!!!

Hallo,
möchte mich hiermit auch in die Reihe der "Durchfaller" einordnen. Hab so ziemlich jeden Mist gemacht, den man sich vorstellen kann, beim abbiegen falsch eingeordnet (wo soll der Gegenverkehr hin??!), einmal das Auto im 2. oder 3. Gang abgewürgt, weil ich voll die Orientierung verloren habe, wusste nicht mehr, wohin ich muss (wäre ich doch langsamer gefahren), mehrere Male vergessen runter zu schalten und zur Krönung beim Einfahren auf die Autobahn einen Lieferwagen nicht gesehen (wahrscheinlich den Schulterblick vergessen)
:o( :o( :o(
Ach, und beim Losfahren gings eigentlich schon los, habe fast das Auto, das neben mir parkte, geknuppt. Hätte ja auch mal nach vorne anstatt bloss nach hinten glotzen können. Das hat der Prüfer noch netterweise unter "Aufregung" abgehakt und nicht weiter beachtet. Ich RINDVIEH!
Mann, Mann, Mann, ich bin so rasend auf mich selbst!
Hatte angeblich den ruhigsten und nettesten Prüfer, allerdings ist zu mir der Funke nicht übergesprungen, der hat mich noch nicht mal angesehen beim Einsteigen, Hand geben war auch nicht. Da wars bei mir schon aus schätze ich. :o(
So, genug geheult!

Grüßle, Muffin

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Muffin
16.04.2006, 22:02 Uhr

zu: Durchgefallen!!!

Hi christinchen,

nachdem meine Kamikaze-Fahrt erst 6 Tage her ist - nee hab natürlich noch keinen zweiten Versuch unternommen. Bin im Moment auch noch dran am arbeiten, mich "in den Senkel zu stellen", mein Nervenkostüm hat doch mehr abbekommen als ich dachte *wunder*, so brauche ich vorerst keinem Prüfer unter die Fuchtel zu kommen. Habe am Di. die erste Fahrstunde "n.d.D." (nach dem Desaster) und mache mir jetzt schon ins Hemd.
Danke für deine Anteilnahme!

Grüßle Muffin

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.5.01-109 / 3 Fehlerpunkte

Welche Fahrweise führt zu hohem Kraftstoffverbrauch?

Volles Ausfahren aller Gänge

Rasantes Anfahren und unnötiges Beschleunigen

Fahren mit hoher Geschwindigkeit

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.01-105 / 3 Fehlerpunkte

Wodurch kann eine Gefährdung entstehen?

Durch Einschalten der Beleuchtung am Tage

Durch liegen gebliebene Fahrzeuge, die nicht vorschriftsmäßig abgesichert sind

Durch zu hohe Geschwindigkeit

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.19-001 / 3 Fehlerpunkte

An einem Bahnübergang schwenkt ein Bahnbediensteter eine weiß-rot-weiße Fahne. Was bedeutet dies?

Die Fahne hat nur Bedeutung für den Lokführer

Sie dürfen die Gleise vorsichtig überqueren

Sie müssen vor dem Bahnübergang warten