Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Führerschein (D)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern deMario
09.02.2006, 21:56 Uhr

Einparken rückwärts

Hi leute, also ich hab hier viel über rückwärtseinparken gelesen, in prinzip kann ich relativ gut einparken auch wenn ichs mit mienm vater nur 1mal gemacht hab. Weil des schon etwas länger her ist will ich sicher gehen und nochmal nachfragen wegen dem seitwärtseinparken.

1-Zu Seitwärtseinparken rückwärts:

Also wenn ich jetzt neben nem Auto stehe und ich mit standgas rückwärtsfahre, muss ich doch gleich anfangen voll zu lenken wenn ich mit dem auto (wo man doch die vordertür aufmacht dieser Balken wo man tür mit schlüssel aufmacht) an dem ende des neben mir stehenden auto bin ja? Sorry kann des schlecht erklären


2. Beim Rückwärtseinparken (nicht seitwärst ) auf dem parkplatz im supermarkt lidl zum beispiel muss man doch in der mittleren fensterscheibe des autos (also wo personen hinten sitzten im auto), die erste schlussleuchte des nachfolgenden autos hinter mir erkennen oder?

Ich hoffe das ihr versteht was ich meine es ist schwierig es zu erklären

mfg demario

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern deMario
09.02.2006, 21:58 Uhr

zu: Einparken rückwärts

ach ja ich wollte noch sagen ich habe mir diese videoclips auf der seitwe angeschaut wo eingeparkt wird, jedoch bringt mir des nichts, ich bräuchte eure antworten ich danke euch im vorraus

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern M3000GT
09.02.2006, 22:34 Uhr

zu: Einparken rückwärts

Also zu 1:
Also zum Seitwärts einparken rückwärts hab ichs so gelernt. Wenn der Hinterteil des anderen Wagens so in der mitte der hinteren rechten scheibe zu sehen ist, dann anfangen schnell nach rechts zu lenken...danach lenke ich wieder nach links, wenn der rechte spiegel den hinteren reifen des anderen Fahrzeugs ein teil überdeckt...welche machens so und andere so...bei mir klappt es prima !

Zu 2:

Das Rückwärts einparken mach ich folgendermaßen: Fahre langsam rückwärts, bis das Kennzeichen vom anderen Fahrzeug im hinteren kleinen "dreieckigen" spiegel zu sehen ist....lenke dann nicht zu schnell nach rechts bis ich grade in die Parklücke stehe und dann lenke ich wieder nach links 1 1/2 drehungen, und fahre weiter etwas rückwärts, bis ich komplett drin bin !

Hoffe ich konnt dir helfen, und das du mich auch richtig verstanden hast :)

Gruß Andre

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Maradonna
10.02.2006, 19:33 Uhr

zu: Einparken rückwärts

zu 2.
wie korriegt ihr , wenn es am lidelparkplatz nichtmehr reicht und ihr an das andere auto kommen würdet?

nochmal in die entgegengesetzte richtung lenken , bis man sieht , dass es reicht?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
10.02.2006, 19:41 Uhr

zu: Einparken rückwärts

Wenn du es beim Lidl nicht schaffst, kannst du es ja mal bei Penny oder bei Aldi probieren.

Ansonsten würde ich an deiner Stelle wirklich mal mit sonhols Tipp versuchen und die Lenkbewegungen mit einem Fahrrad nachvollziehen. Du schiebst das Fahhrad rückwärts, Lenker nach rechts, und merkst, dass du allmählich etwas dicht an ein Hindernis kommst. Was machst du dann? Genau, Lenker nach links oder Fahrrad wieder etwas nach vorne schieben.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern deMario
11.02.2006, 10:25 Uhr

zu: Einparken rückwärts

;-) hahaha der war gut Georg_g danke für den Tipp ich hab des versucht, beim Penny Markt hats aber auch net geklappt villeicht sollte ichs bei Aldi versuchen.

Nein also ich glaube ich habe mich nicht richtig ausgedrück, also ich wollte sagen wann muss ich anfangen zu lenken wenn ich rückwärst in eine Parklücke hineinfahren will ohne das ich zu korrigieren brauche,das hab ich gemeint.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Franz Lennhardt
18.12.2009, 11:10 Uhr

so ein unsinn

mit dem fahrrad üben?! das kann doch nicht dein ernst sein :D
das problem ist doch gerade, dass das auto "unhandlich" ist, im vergleich zum rad..

ich habe mich an diese anleitung gehalten: http://hau-tu.de/index.php5/Rückwärts_Einparken

gibt finde ich einen ganz guten überblick..

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Ellysa
18.12.2009, 14:08 Uhr

zu: Einparken rückwärts

Ich hab grad am Anfang auch regelmäßig die Tür aufgemacht und bin ausgestiegen um besser zu sehen, wie ich nun tatsächlich stehe.

Ansonsten immer schön in die Seitenspiegel gucken - da sieht man extrem viel beim rückwärtsfahren.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern to
19.12.2009, 01:09 Uhr

zu: Einparken rückwärts

»Du musst einfach wissen, wo dein Auto anfängt und wo es aufhört.«

Danke für diese prickelnde Aussage.
Ist sie doch das Paradebeispiel dafür, im Strassenverkehr die Laienausbildung abzuschaffen.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern deMario
18.01.2010, 23:40 Uhr

zu: Einparken rückwärts

ihr wisst schon das der Beitrag 4 Jahre alt is?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Volltreffer
28.01.2010, 13:33 Uhr

zu: Einparken rückwärts

kannst du es denn jetzt?

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-006 / 3 Fehlerpunkte

Welches Verhalten verlangt dieses Verkehrszeichen von Ihnen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-006

Höchste Aufmerksamkeit

Bremsbereitschaft

Geschwindigkeit vermindern

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-003 / 3 Fehlerpunkte

Welches Verkehrszeichen gibt Vorfahrt?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-003

Verkehrszeichen 2

Verkehrszeichen 3

Verkehrszeichen 1

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-011-B / 3 Fehlerpunkte

Welches Verhalten ist richtig?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-011-B

Ich muss den blauen Pkw durchfahren lassen

Ich muss den Radfahrer abbiegen lassen

Der blaue Pkw muss mich abbiegen lassen