Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Verkehrsregeln, Verhalten im Straßenverkehr

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern deMario
04.12.2005, 11:52 Uhr

---->Wichtige frage zum führerschein ab 17 !!!!!!!!

Also ich stelle euch jetzt mal ne frage, die selbst mein Fahrlehrer mir net beantworten konnte, also darf ich eigentlich mit einer begleitperson fahren wenn sie a. während dem fahren schläft und b. wenn sie betrunken ist? bräuchte antworten und wenns geht erklärungen danke im voruas

mfg deMario

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Viviane
04.12.2005, 13:56 Uhr

zu: ---->Wichtige frage zum führerschein ab 17 !!!!!!!!

zu dem schlafen: wozu ist der begleiter dann überhaupt da???

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern xgoedex
04.12.2005, 15:20 Uhr

zu: ---->Wichtige frage zum führerschein ab 17 !!!!!!!!

Gute Frage, nächste Frage!

Soweit mir bekannt ist, gibt es bis jetzt lediglich einen Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Straßenverkehrsgesetzes und anderer Straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften (das muß man sich mal auf der Zunge zergehen lassen). Den findet man hier.

Das heißt, eine gesetzliche Grundlage zur Ahndung von Auflagenverletzungen des Begleiters gibt es bislang noch nicht. Und wenn, dann erfährt es die Polizei wieder mal als Letztes. Klingt zwar komisch, ist aber so.

So wie es aussieht, werden die Verstöße gegen die Auflagen des Begleiters an den § 24a StVG angelehnt (0,5 Promille-Gesetz). D.h., der Begleiter wird aller Wahrscheinlichkeit nach die gleichen Folgen zu "erleiden" haben, als wäre er selber gefahren. Also ohne die Bedingung "Sie führten ein Kraftfahrzeug unter dem Einfluß von...", sondern mit entspr. abgeändertem Wortlaut.
Abgesehen davon wird eine Person belangt werden, die sich fälschlich als Begleitperson ausgibt. Vorgesehen sind dafür 50 Euro und 1 Punkt.
Wenn ich nähere / neuere Infos erlangen sollte, werde ich sie hier posten.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.01-105 / 3 Fehlerpunkte

Wodurch kann eine Gefährdung entstehen?

Durch zu hohe Geschwindigkeit

Durch Einschalten der Beleuchtung am Tage

Durch liegen gebliebene Fahrzeuge, die nicht vorschriftsmäßig abgesichert sind

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.05-101-B / 3 Fehlerpunkte

Worauf müssen Sie sich einstellen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.05-101-B

Auf schnellen Gegenverkehr, der die Kurve schneiden wird

Auf ein Fahrzeug, das hinter der Kurve in Ihrer Richtung langsam fährt

Auf Wildwechsel hinter der Kurve

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.05-103 / 3 Fehlerpunkte

Was ist Voraussetzung für das Ausscheren zum Überholen?

Dass der Gegenverkehr nicht gefährdet wird

Dass der Vorausfahrende rechts blinkt

Dass eine Gefährdung des nachfolgenden Verkehrs ausgeschlossen ist