Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Verkehrsregeln, Verhalten im Straßenverkehr

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern deMario
04.12.2005, 11:44 Uhr

Verkehrsübungsplatz

HI, also leute ich kann euch nur eins empfehlen, wenn ihr schon früher sprich mit 17 autofahren lernen möchtet, bevor ihr in die fahrschule geht, würde ich an einem verkehsübungsplatz gehen und zwar mit keinem erfahrenen auto fahrer,sondern mit einem fahranfänger der die fahrerlaubnis frisch besitzt, denn mit einem erfahrenen autofahrer könnt ihr am anfang nichts anfangen, weil der schon so dermaßen anders fährt wie ein fahranfänger fahren würde. Das kann ich aus erfahrung beruhigt sagen. Und nochwas, wenn in der Fahrschule seid auf keinen fall auf solchen übungsplätzen üben gehen, da die gefahr besteht, das wenn ein anderer euch bsw. anfahren in sztigungen beibringt, er villeicht verlernen könnte wie des in der fahrschule richtig geht, also kurz Verkehrsübungsplätze sind während man den führerschein macht schrott, da man durcheinander kommen könnte mit dem was der fahrlehrer einem beibringt, und dem was die erfahrene person beibringt.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern bluebell
04.12.2005, 15:11 Uhr

zu: Verkehrsübungsplatz

außerdem find ich gilt das nicht nur für leute die mit 17 fahren möchten...sondern auch mit 18...20...30...50...verkehrsübungsplatz ist am anfang meistens was hilfreich...um einfach mal dinge wie anfahren und so, was holger schon sagte, zu üben...
aber das mit den personen, die lange den schein haben, und dann tipps geben wollen, kann dir auch passieren, wenn du den lappen schon hast...meine eltern sind so kandidaten...
na ja letztendlich halt ich mich an das, was mein FL mir gesagt und beigebracht hat...so kann ichs sowieso am besten.... :-)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Aimee
04.12.2005, 17:48 Uhr

zu: Verkehrsübungsplatz

Hallo Ihr,

aus eigner Erfahrung kann ich sagen, Väter, Mütter, Schwestern, Brüder, Ehefrau oder Ehemann sind KEINE geeigneten Menschen, die man als "Lehrer"
auf den Verkehrsübungsplatz mitnehmen sollte.

Dem Frieden zuliebe :-)

Aimee

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern bluebell
04.12.2005, 20:45 Uhr

zu: Verkehrsübungsplatz

das würde ich direkt unterschreiben...
aber es ist organisatorischer weise meist relativ einfach, väter. mütter oder ähnlich lautende dazu zu bringen mitzukommen...familienfriedenstauglich ist das aber sicher nicht... :-)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern tanjafee
04.12.2005, 22:06 Uhr

zu: Verkehrsübungsplatz

Hi,
mit einem Fahranfänger darf man nicht auf einem Übungsplatz fahren der Fahrer muss mindestens 2 Jahre einen Führerschein haben. Spreche da aus eigener erfahrung.
Gruss Tanjafee

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern bluebell
05.12.2005, 14:30 Uhr

zu: Verkehrsübungsplatz

stimmt nur bedingt...spreche auch aus erfahrung...war mit zwei freundinnen da..eine hatte acht Monate, die andere zwei Wochen der Führerschein....das war überaupt kein Problem als es kontrolliert wurde...aber vielleicht ist dad von VÜ-Platz zu VÜ-Platz verschieden...ich war in köln...

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern HansWerner
05.12.2005, 21:20 Uhr

zu: Verkehrsübungsplatz

@woot
Wo liegt denn bitteschön der Sinn darin, nach dem FS-Erwerb auf einen Übungsplatz zu gehen? Natürlich will man vllt mal mit dem eigenen Auto anfahren üben, aber das geht doch auch in ruhigen Straßen, oder auf irgendeinem abgelegenen Parkplatz (und zwar kostenlos)
Wenn überhaupt, dann lohnt sich der Verkehrsübungsplatz nur vor der FS-Ausbildung.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.03-104 / 3 Fehlerpunkte

Die Straße ist auf einem kurzen Stück vereist. Was sollen Sie hier möglichst vermeiden?

Lenkbewegungen

Beschleunigen

Bremsen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.09-020 / 3 Fehlerpunkte

Welche Auswirkungen kann Haschischkonsum haben?

Störungen von Aufmerksamkeit und Konzentration

Die Blendempfindlichkeit nimmt ab

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.23-002 / 3 Fehlerpunkte

Was müssen Sie tun, wenn Sie unterwegs feststellen, dass Ihr Fahrzeug nicht mehr verkehrssicher ist?

Erst nach Beseitigung des Schadens weiterfahren

Das Fahrzeug auf kürzestem Weg aus dem Verkehr ziehen

Bis zur nächsten Vertragswerkstatt weiterfahren