Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrzeuge, Technik

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern putzi
01.10.2005, 20:09 Uhr

Fahrzeugkombinationen: gebremst/ ungebremst?

Hi!

Ich hab da so ein paar nette Regeln, wann man eine Fahrzeugkombination mit B bewegen darf... Nur weiß ich nicht mehr welche Regel für einen auflaufgebremsten bzw. ungebremsten Anhänger gilt...!?
Hilfe!

1. Gilt die zulässige Stützlast für beides?

2. Die Kombination darf 4250 kg wiegen wenn die
zG des ziehenden Fahrzeugs bis 3,5t ist und
der Anhänger(gebremst oder ungebremst??)
nicht mehr als 750 kg wiegt

3. Anhänger mit zG von mehr als 750 kg erlaubt
wenn:
a) die zG des Anhängers noch kleiner als die LM
des ziehenden Fahrzeugs ist; und
b) wenn zugleich die Summe der Gesammt-
masse nicht mehr als 3,5t ist

Kann es sein, dass "2" bei ungebremsten und "3" bei gebremsten Anhängern gilt?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
01.10.2005, 20:42 Uhr

zu: Fahrzeugkombinationen: gebremst/ ungebremst?

Du würfelst hier führerscheinrechtliche mit zulassungsrechtlichen (technischen) Bestimmungen durcheinander.

Grundsätzlich darf ein Anhänger ohne eigene Bremse nicht mehr als 750 kg zulässige Gesamtmasse haben. Das heißt, dass ein ungebremster Anhänger mit beispielsweise 1000 kg in Deutschland gar nicht zulässig wäre (Ausnahme: Anhänger bis 30 km/h, die dürfen dann bis 3 t z.G. haben). Das sind aber Bestimmungen, die die Hersteller von Anhängern zu beachten haben, mit dem Führerschein hat das eigentlich nichts zu tun.

Ein Anhänger mit max. 750 kg zul. Gesamtmasse kann also auflaufgebremst sein, muss es aber nicht (und ist es in der Regel auch nicht). Ein schwerer Anhänger muss zwingend eine Auflaufbremse haben.

Die Bestimmungen zur (minimalen und maximalen) Stützlast sind immer zu beachten, unabhängig davon, ob der Anhänger gebremst ist oder nicht.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Dreizack
01.10.2005, 21:10 Uhr

zu: Fahrzeugkombinationen: gebremst/ ungebremst?

Das ist FS Kl B:

Kraftfahrzeuge - ausgenommen Krafträder - mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3.500 kg und nicht mehr als 8 Sitzplätzen außer dem Führersitz.

Auch mit Anhänger bis 750 kg zulässiger Gesamtmasse
--oder--
Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse bis zur Höhe der Leermasse des Zugfahrzeugs, sofern die zulässigen Gesamtmassen von Zugfahrzeug und Anhänger zusammen 3.500 kg nicht übersteigen.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-109 / 3 Fehlerpunkte

Was ist bei diesen Verkehrszeichen erlaubt?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-109

Solange noch andere Parkplätze frei sind, darf jeder diesen Parkplatz benutzen

Alle Bewohner dürfen jeden dieser Parkplätze benutzen

Bewohner mit entsprechend nummeriertem Parkausweis dürfen hier parken

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.5.01-106 / 3 Fehlerpunkte

Wodurch wird Kraftstoff verschwendet und die Umwelt belastet?

Durch hektische Fahrweise

Wenn bergab im großen Gang gefahren wird

Wenn beim Warten vor Ampeln "mit dem Gas gespielt" wird

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-119 / 3 Fehlerpunkte

Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-119

Auf eine Sackgasse

Auf eine für den Fahrzeugverkehr gesperrte Straße

Auf eine Unterführung