Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Führerschein (D)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Zejo
02.06.2005, 14:15 Uhr

Was tun?

Hallo,

habe dieses Forum entdeckt und mal ne Frage. Ich bin 33 Jahre alt, und habe noch keinen Führerschein. Ich hab 2 mal angefangen, aber immer wieder aufgehört. Einmal wegen Geldknappheit das andere mal wegen persönlicher Probleme. Das 2 mal ist jetzt auch schon 7 Jahre her.
Mein Problem: Ich bräuchte dringend diesen Führerschein, auch aus Arbeitsgründen.

Aber irgendwie kann ich mich nicht dazu durchringen, ne Fahrschule aufzusuchen. Ich schau zwar auf Homepages von Fahrschulen, aber innerlich hab ich Angst, dass ich wieder abbreche, und viel Geld ausgebe.

Andererseits bin ich jetzt an einem Punkt angelangt, wo ich es leid bin, mich immer als "Führerscheinlos" zu outen.

Wisst ihr einen Rat, was ich machen könnte?
Hatte jemand so eine ähnliche Situation wie ich, und hat es geschafft.

Wäre euch sehr dankbar, wenn ich Hilfe bekommen könnte.

Gruß Zejo

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern kornflake_mit_milch
02.06.2005, 14:31 Uhr

zu: Was tun?

He du, mir ging es damals ähnlich als ich mit dem Führerschein anfing. Hatte damals ziemliche Depressionen(nicht jetzt durch die Führerscheinfrage ausgelöst -g-) und hab mir immer gesagt"wozu willst du denn überhaupt den Führerschein machen? Du bist doch eh viel zu blöd und bekomst eh nix auf die Reihe beim Fahren" Naja, meine beste Freundin hat mich dann doch noch dazu bekommen das ich mal hinging und mich anmeldete. Die 1.Zeit hab ich aber trotzdem gedacht das ich das niemals schaffen werde aber dann auf einmal wo es mit dem Fahren losging hat sich das erledigt gehabt.
Geh einfach mal in die Fahrschulen rein und schau dich um, wie die LEute da so sind usw.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern steffi (37)
02.06.2005, 15:13 Uhr

zu: Was tun?

Hallo Zejo,

als ich vor 2 Jahren meinen Motorradführerschein gemacht habe, war ich unsicher: Will ich das wirklich oder will ich nur haben, was andere haben.

Aber ich habe einfach für mich selbst beschlossen, dass ich es versuche. Das Geld war da und im Zweifel (hätte ich abgebrochen) wäre halt das Geld futsch gewesen. Damit hatte ich dann natürlich auch wenig Druck, weil, ich hätte ja jederzeit aufhören können ...

Hätte ich es gar nicht erst probiert, oh mann, was wäre mir da in den letzten 2 Jahren alles entgangen. :-O

Was ich damit sagen will: Du kannst vergangene Situationen nicht unbedingt mit der jetzigen vergleichen. Nur weil die Umstände 2mal gegen dich waren, MUSS es beim dritten Mal nicht zwangsläufig auch do sein.

Wichtig ist nur: DU musst es wollen. Und zwar nicht nur, weil du dich als Führerscheinloser erklären musst, sondern weil du dir etwas davon versprichst!

steffi (37)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Zejo
02.06.2005, 18:18 Uhr

zu: Was tun?

Hallo,

danke schon mal bisher für eure netten Antworten. Ja, ihr habt schon recht, aber mir fällt irgendwie noch der letzte Ruck.

Gruß Zejo

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Bibi1973
04.06.2005, 13:42 Uhr

zu: Was tun?

Hallo Zejo,
ich kann gut verstehen wie du dich fühlst.Ich bin auch schon 31 und habe erst jetzt begonnen den heiligen Schein zu bekommen.Mein Problem war das ich ja immer jemanden hatte der mich chauffiert hat und dazu kam auch noch meine Angst vorm Fahren ansich.
Nu bin ich aber froh das ich mich habe überreden lassen zur Fahrschule zu gehen.Klar wars ein blödes Gefühl zwischen den ganzen Teenies zu sitzen und büffeln zu müssen aber amüsant wars auch schon zu hören was die jungen Leute alles für Ansichten haben ;-)
Nächste Woche habe ich Theorieprüfung und danach kommt noch die letzte Hürde-Praxis!
Ich wünsch dir viel Glück und raff alles an Mut zusammen...*Tschakka du schaffst es*
Gruss Bibi

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Zejo
13.06.2005, 08:44 Uhr

zu: Was tun?

Hallo Bibi,

danke für deine Erzählung und deine ermunternden Worte.

Gruß Zejo

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-104-B / 3 Fehlerpunkte

Welches Verhalten ist richtig?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-104-B

Der gelbe Pkw muss warten

Ich muss warten

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-102-B / 3 Fehlerpunkte

Sie wollen aus diesem Feldweg links abbiegen. Wer muss warten?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-102-B

Ich muss warten

Das Kraftfahrzeug auf der Landstraße

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.36-007 / 3 Fehlerpunkte

Im Rückspiegel sehen Sie auf dem Dach eines unmittelbar hinter Ihnen fahrenden Streifenwagens in roter Leuchtschrift "STOP POLIZEI". Für wen gilt dies?

Nur für Sie

Für alle Fahrzeuge, die sich auf der Straße befinden

Für alle nachfolgenden Fahrzeuge