Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Führerschein (D)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Klausie
30.05.2005, 15:41 Uhr

MPU immer noch machen ?

Moin, Ich hatte vor Jahren mal meine Fleppen gemacht (Auto/ Motorad),
So aber durch damaliegen Jugendlichen leichtsinn ( Alkohol 2,39 Promille) diesen abgebenmüssen .
Dieses liegt aber schon 11-12 Jahre zurück und wie ich gehört haben von einen Nachtbar meiner Verwanten, hatte dieser auch damals seine abgeben müssen wegen Suff und dieser hat nach 10 Jahren jetz seinen Führerschein gemacht ohne MPU. Laut seiner aussage soll das mit dem MPU nach 10 Jahren verfallen .

Nun meine Frage ob dieses stimmt ????

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Klausie
30.05.2005, 15:58 Uhr

zu: MPU immer noch machen ?

So hab gerade mal Führerscheinstelle angerufen und die sagten das , das mit der MPU erst nach 15 Jahren verfällt    und das mit dem Führerschein im Ausland machen und in DE wieder überscheiben soll auch nicht so richtig funtzen !

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern timmi
20.06.2005, 14:42 Uhr

MPU oder nicht

Wenn Du glaubst, Du hättest ein Problem mit der MPU, dann solltest Du die Finger von dieser Übung nehmen. Das ist nämlich sehr teuer. Die MPU wird vergoldet.

Timmi

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-126 / 3 Fehlerpunkte

Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-126

Auf eine Bundesstraße

Es darf nicht schneller als 35 km/h gefahren werden

Es muss mit mindestens 35 km/h gefahren werden

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-001 / 3 Fehlerpunkte

An welchen Stellen ohne vorfahrtregelnde Verkehrszeichen gilt die Regel "rechts vor links"?

An Grundstücksausfahrten

Am Ende eines verkehrsberuhigten Bereichs

An Straßenkreuzungen und -einmündungen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.34-102 / 3 Fehlerpunkte

Sie kommen als Erster an eine Unfallstelle mit Verletzten. In welcher Reihenfolge gehen Sie vor?

Erste Hilfe leisten - Rettungsdienst alarmieren - Unfallstelle absichern

Unfallstelle absichern - Erste Hilfe leisten - Rettungsdienst alarmieren

Rettungsdienst alarmieren - Unfallstelle absichern - Erste Hilfe leisten