Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrzeuge, Technik

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern kornflake_mit_milch
25.05.2005, 16:56 Uhr

mein 1.mal polo fahren...

hi, da es mir der polo(die 6n version) ziemlich angetan hat und ich heute beim ford händler einen stehen sah hab ich mal die gelegenheit ergriffen und den wagen probegefahren. es war ein 96er mit 45ps und eigentlich hab ich sogar mit dem gedanken gespielt mir den vielleicht sogar zu kaufen. nun gut, formalitäten geklärt und los gings, naja mit etwas verzögerung denn so eine seltsame kupplung kam mir bisher noch nie vor den fuss. man hätte irgendwie meinen können das pedal sei festgerostet oder so denn tretten war ziemlich schwer und irgendwie schien das pedal auch probleme zu haben wieder zurückzukommen. so klappte das 1.anfahren auch erstmal nicht, bis ich endlich mal den schleifpunkt fand der ziemlich spät erst kam. naja dann gings erstmal auf die strasse und an der nächsten ampel gleich wieder probleme mit der kupplung, also erstmal in eine ruhige strasse abgebogen und ein bisschen mit der kupplung vertraut gemacht, danach wars kein grosses problem mehr. was mir gut gefiel war die servolenkung, sehr gut zu manövrieren. der wagen hatte nur 45ps, was sich auch ziemlich schnell bemerkbar machte, bei 50km/h im 5.gang war der wagen schon ziemlich laut, schneller wollte ich nicht fahren da das ja nicht mein wagen war. drehzahlhungrig schien er mir auch zu sein der polo. ob mir das nur so vor kam oder ob die schaltung wirklich so hakelig ist kann ich nicht sagen, hatte jedoch oft das problem den gang zu finden bzw. hab meist nie gewusst ob er jetzt drin ist oder nicht.
ob mein 1. auto dann wirklich ein polo sein wird wage ich jetzt zu bezweifeln, nicht das ich ihn mies fand aber so richtig gut dann halt auch nicht ;-) ein paar mehr ps wären z.b. dann doch schon besser wenn man öfter mal landstrasse und so fährt. alles in allem wars ne gute erfahrung und macht lust auf mehr probefahrten mit anderen autos, wers noch nicht gemacht hat soll es einfach mal probieren ;-)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern drottning
25.05.2005, 17:06 Uhr

zu: mein 1.mal polo fahren...

Bei 45 PS 5. Gang bei 50km/h ist wohl leicht untertourig. Bei dem Gefährt würde ich wahrscheinlich eher im 3. Gang fahren, höchstens im 4. Gang.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Marcel87
25.05.2005, 17:48 Uhr

zu: mein 1.mal polo fahren...

da kann ich drottning nur zutimmen... nen kumpel (auch user dieses forums ;-)) von mir fährt nen arosa mit 1.0 50 ps... der ist nicht sondelrich laut im 5. gang... auch eher untertourig..

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern ][
25.05.2005, 18:05 Uhr

zu: mein 1.mal polo fahren...

Das sehe ich genauso. Der 45PS Motor wird wahrscheinlich irgendwie ein 1.2 8V sein oder so. Wenn es finanziell irgendwie passt, dann nimm einen 1.2 16V oä., also einen etwas jüngeren Motor mit etwas mehr Leistung. Die höheren Anschaffungskosten wirst du durch Steuern und Spritverbrauch wahrscheinlich wieder reinholen. Die Versicherung sollte auch nicht teurer sein.

Wieviel Geld bist du denn bereit auszugeben und wieviel fährst du?

Christian

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern kornflake_mit_milch
25.05.2005, 18:52 Uhr

zu: mein 1.mal polo fahren...

hm, sind 2000umdrehungen im 5. bei 50kmh untertourig? möcht ja nicht wissen wie hoch die noch gehen würde auf der autobahn. naja ist ja jetzt auch egal, den polo soll sich jemand anders kaufen -g- also ich hab mir ne grenze von so 5000 EURO gesetzt, mehr möcht ich fürs 1.auto nicht ausgeben. ein vielfahrer bin ich nicht aber auch kein sonntagsfahrer ;-)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Marcel87
25.05.2005, 18:56 Uhr

zu: mein 1.mal polo fahren...

schau dich mal nach nem seat arosa II um.. gibbet mit 75ps und auch zu dem preis.. m8usst nur mal suchen   

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern ][
25.05.2005, 19:08 Uhr

zu: mein 1.mal polo fahren...

Auch wenn der Corsa absolut nicht mein Lieblingsauto ist, wäre im vorliegenden Fall ein Corsa B, 1.4 16V mit guter Ausstattung mein Tip, falls es nen Kleinwagen sein soll. Den kriegst du sogar deutlich unter 5000, von dem rest kannst du dann zB. noch etwas Musik einbauen etc.

Bei 5000 EURO Budget muss man jedenfalls nicht mit nem völlig veralteten 8V Motor rumfahren. Da ärgert man sich über fehlende Leistung und zu hohen Verbrauch.

Gruß,

Christian

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern kornflake_mit_milch
25.05.2005, 20:24 Uhr

zu: mein 1.mal polo fahren...

naja der arosa schaut ja schon ganz gut aus aber mir wäre da der kofferraum zu klein. sollte schon was reinpassen ohne das man gleich die rückbank umlegen muss. ein kleinwagen muss es nicht unbedingt sein aber auch kein "riesenschlachtschiff" wie ne s-klasse, so ein kompakter ala golf wäre auch in ordnung.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Kati85
26.05.2005, 02:23 Uhr

zu: mein 1.mal polo fahren...

Also ich fahr auch n 6n, von 1999. Mit 50 ps.

DIe Gänge zu finden ist nicht das Problem, aber erster oder Rückwärtsgang tun sich schon mal schwer und der schleifpunkt ist sehr spät, da hast du recht. Mit 50 Ps kommt man zwar klar, aber es gibt kaum Reserven, auf der Autobahn wird er höllisch laut. Aber sonst isses ganz okay ;)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern ][
27.05.2005, 00:28 Uhr

zu: mein 1.mal polo fahren...

>95 und hatte 60 PS. Dieser Motor verbauchte laut Betriebsanleitung weniger als der Basismotor mit 50 PS.<

Sehe ich genauso. Deswegen mein Ratschlag, zu einem 1.2 16V Motor zu greifen. Egal ob Corsa, Ibiza oder Polo...

Christian

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern kornflake_mit_milch
01.06.2005, 19:07 Uhr

zu: mein 1.mal polo fahren...

heute bin ich den vw fox gefahren. meiner meinung nach ein geiles auto. obwohl der nur 55ps hatte ging der ziemlich gut ab was die beschleunigung angeht, ok so ab 70-80kmh gings mit der beschleunigung nich mehr so doll aber ich war rundum zufrieden mit dem wagen.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Kati85
01.06.2005, 20:25 Uhr

zu: mein 1.mal polo fahren...

Was kostet son Fox denn? 8000, 9000 EURO?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern kornflake_mit_milch
01.06.2005, 21:07 Uhr

zu: mein 1.mal polo fahren...

ohne alles kostet der ein bissel mehr als 9000 EURO. naja also ich bin schon am überlegen nen fox zu kaufen wenn ich das geldlich hinbekommen würde. das der aus brasilien kommt ist mir klar -g- was mich noch reizt ist das ich dann von vw die probezeitverkürzung bezahlt bekommen würde und noch nen 1000er rabatt auf das auto bekomme.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Kati85
01.06.2005, 21:46 Uhr

zu: mein 1.mal polo fahren...

Nöö, ich wil mir den ganz bestimmt nicht kaufen, hab den nur letztens bei VW stehen sehen, aber da hing kein Preis dran, hat mich einfach ma ineressiert, was der kostet. Dasser aus Brasilien kommt, wusst ich auch, is die gleiche Mogelei wie Renault und Logan...

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern ][
02.06.2005, 08:40 Uhr

zu: mein 1.mal polo fahren...

>ging der ziemlich gut ab was die beschleunigung angeht<

lol

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern kornflake_mit_milch
02.06.2005, 12:29 Uhr

zu: mein 1.mal polo fahren...

ja war echt so -g- aber drüber nachgedacht hab ich nochmal, dass wäre ein fehler den wagen zu kaufen. jetzt reicht der vielleicht von der grösse aber in 2 jahren? ne dann was anderes ;-)

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-104 / 3 Fehlerpunkte

Wie verhalten Sie sich bei diesem Verkehrszeichen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-104

Sie müssen rechts blinken

Sie dürfen nicht nach rechts weiterfahren

Sie dürfen nur nach rechts weiterfahren

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.20-002 / 3 Fehlerpunkte

Was müssen Sie beachten, wenn Sie an einem Linienbus vorbeifahren wollen, der an einer Haltestelle angehalten hat?

Möglichst dicht an dem Bus vorbeifahren, um nicht zu weit nach links zu kommen

Mit ausreichendem Seitenabstand vorsichtig vorbeifahren, da vor dem Bus plötzlich Fußgänger über die Fahrbahn gehen könnten

Unter gar keinen Umständen an dem Bus vorbeifahren

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.07-104-B / 3 Fehlerpunkte

Womit müssen Sie rechnen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.07-104-B

Mit Fußgängern, die vor dem Transporter die Fahrbahn überqueren

Der Mofafahrer könnte nach links ausscheren, um den Radfahrer zu überholen

Der Fahrer des Transporters könnte beim Ausladen weiter auf die Fahrbahn treten