Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrzeuge, Technik


 
(- Beitrag wird nicht angezeigt -)
 
Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern ][
15.05.2005, 21:17 Uhr

zu: Reparatur einer Delle im hintern Kotflügel schwierig?

Also einen Parkrempler würde ich nicht als Unfall oä. bezeichnen.
Ist mir schon passiert (war allerdings hochgradig gereizt :D), und ich kenne auch zig Leute die schonmal einen richtigen Unfall hatten und Parkschäden produziert haben.

Anhand dieses Parkremplers jetzt die Fahrtüchtigkeit anzuzweifeln finde ich etwas übertrieben.

>Man müsste doch alles noch können, wenn man frisch aus der Fahrschule kommt<

Jetzt hast du mich echt zum lachen gebracht. Man kennt die Strassenverkehrsordnung und kann ein Auto bedienen - mehr nicht, das Thema Fahrdynamik (welches ich für sehr wichtig halte) wird - wenn überhaupt - nur ansatzweise besprochen, schwierige Witterungsbedingungen wie Schnee, Glatteis oder auch extremen Regen kennt man idR auch nicht...

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Philipp
16.05.2005, 10:57 Uhr

zu: Reparatur einer Delle im hintern Kotflügel schwierig?

>Man müsste doch alles noch können, wenn man frisch aus der Fahrschule kommt<

Ich habe mal gelesen, das mit "abgeschlossener" Fahrausbildung in Endeffekt bescheinigt wird, dass man das Auto bedienen kann und in der Lage ist, selbstständig weiter zu üben.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Waechter im All
16.05.2005, 22:38 Uhr

zu: Reparatur einer Delle im hintern Kotflügel schwierig?

Meine Güte, jetzt lasst den Jungen doch in Ruhe! Es gibt halt Leute, die die Seuche am Bein haben. So lange nur Blechschaden dabei rauskommt - was soll die Aufregung?

So ein idiotischer Zaunrempler kann schon mal passieren. Ich glaube, er selbst ärgert sich am meisten drüber.

...aber trotzdem Jan... bisschen mehr obacht geben, kann auch nicht schaden, nech?!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern ][
18.05.2005, 07:55 Uhr

zu: Reparatur einer Delle im hintern Kotflügel schwierig?

Nach deinem "Auf so ein Training hab ich eh kein Bock" hatte ich ja eigentlich vor, nichts mehr dazu zu sagen, weil ich diesen Satz ziemlich bescheuert fand.

Schön, dass du deine Meinung doch noch geändert hast. Viel Spass. Als 08/15 Autofahrer erlebt man da sicher noch die ein- oder andere Überraschung und lernt einiges dazu.

Christian

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern ][
18.05.2005, 08:47 Uhr

zu: Reparatur einer Delle im hintern Kotflügel schwierig?

Zu Dritt machts sicher noch mehr Spass.

Ich möchte nächstes Jahr unbedingt da:
http://scuderia-hanseat.de/
mitmachen. Dieses Jahr kann ich mir das noch nicht leisten.

Von den restlichen Trainings die mir so einfallen verspreche ich mir keine besondere "weiterbildung" mehr. Wenn jemandem aber noch was einfällt, immer her damit.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern ][
18.05.2005, 09:24 Uhr

zu: Reparatur einer Delle im hintern Kotflügel schwierig?

Ja, sicher, sagte ich doch. Wirst noch die ein oder andere Überraschung erleben und deinen Spass haben.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-026-B / 3 Fehlerpunkte

Was müssen Sie in dieser Situation beachten?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-026-B

Sie dürfen

- den Bus so lange nicht überholen, wie er noch fährt

- an dem haltenden Bus mit Schrittgeschwindigkeit vorbeifahren, wenn eine Gefährdung von Fahrgästen ausgeschlossen ist

- den Bus überholen, solange er noch fährt

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-020-B / 3 Fehlerpunkte

Die Straßenbahn ist an der Haltestelle gerade zum Stehen gekommen. Unter welchen Voraussetzungen dürfen Sie mit Schrittgeschwindigkeit vorbeifahren?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-020-B

Wenn eine Gefährdung ein- oder aussteigender Fahrgäste ausgeschlossen ist

Wenn ein- oder aussteigende Fahrgäste nicht behindert werden

Wenn Sie die Fahrgäste mit der Hupe gewarnt haben und diese daraufhin stehen bleiben

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-123 / 3 Fehlerpunkte

Was sagt Ihnen dieses Verkehrszeichen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-123

Die empfohlene Mindestgeschwindigkeit beträgt 60 km/h

Die Geschwindigkeit von 60 km/h ist in jedem Fall unbedenklich

Es darf nicht schneller als 60 km/h gefahren werden